Da is’ das Ding!

 

August 2008
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

21. Aug. 2008

Das Bäumchen-wechsel-Dich in Hamburg geht weiter. Und zwar irgendwie ziemlich beunruhigend… schön kurz vor knapp, schön nach dem Trainingslager, wieder Spieler verkaufen. Argh!

Nach van der Vaart (Okay, geschenkt), Zidan (Gut, daß er weg ist) – jetzt auch noch Kompany! Vince, den ich echt gerne mochte, wechselt für 8,5 Mio Euro zu Manchester City.

Schade, Kompany war meiner Meinung nach ein Guter. Auch, wenn mir das Olympia-Gezuchtel mächtig gegen den Strich ging.
Angeblich ist mit Monzon von Boca Juniors alles klar – er soll direkt von den Olympischen Spielen nach Hamburg fliegen. Allerdings wird er als Linksaußen kaum Innenverteidiger Kompany ersetzen.
Fragt sich also, was das alles bedeutet… schließlich gibts auch schon ewig Gerüchte, daß Atouba noch weg muß. Ich hoffe, Didi weiß, was er tut und zaubert jetzt schnell einen vernünftigen Ersatz ausm Hut.

Eins jedenfalls ist extrem unwahrscheinlich: Daß Vince auch den Flieger nach Manchester verpaßt…

18. Aug. 2008

Fußballperle Ilona wirft ein Stöckchen nach mir. So ähnlich (Ilona hatte das gesucht) haben wir das schon zum Saisonfinale 2007 beantwortet. Also… neue Saison, neues Stöckchen!

Dein Verein ist:
Nur der HSV!

Was ist das offizielle Saisonziel, sofern bekannt, für Deinen Verein?
“Offiziell” vom Verein als Saisonziel ausgegeben ist wohl das internationale Geschäft. So mutig, das Wort Champions League oder Meisterschaft in den Mund zu nehmen, ist da keiner.

Was soll Deiner Meinung nach Dein Verein in dieser Saison schaffen?
Ein persönliches Saisonziel ist schon mal erreicht – den Bayern zu Hause Punkte abnehmen :-)
Ansonsten wäre ich dankbar für viele, viele Siege, viele Spiele im Europapokal, schönen Fußball und am Ende der Saison ein Platz unter den ersten vier.
Und ganz ganz insgeheim… würde ich einfach wahnsinnig gern mal mit blaugefärbten Haaren auf dem Rathausmarkt in Hamburg einen Titel feiern.

Wen hätte Deine Mannschaft besser nicht geholt?
Da gibt’s nichts zu meckern. Ich hab Jol irgendwie jetzt schon so ein bißchen gern, der läßt prima Fußball spielen und gibt drollige Interviews.
Pitroipa wird, denk ich, ein echt Guter. Aogo ist so verkehrt auch nicht, und auch bei Petric hab ich ein sehr gutes Gefühl.

Wen hätte Dein Verein besser abgegeben?
Alles richtig gemacht, Zidan und Sorin sind weg.

Wie wirst Du in dieser Saison Deinen Verein unterstützen?
Mit meiner Dauerkarte, unzähligen Kilometern auf der Schiene nach/von Hamburg und all meinem Herzblut. Das beinhaltet Hüpfen, Klatschen, Singen, Schreien, Pöbeln – und manchmal auch Pipi in den Augen.

Wie findest Du die neuen Trikots Deines Vereins?
Das Auswärts-Trikot hab ich vor ner Stunde erst anprobiert. Etwas dunkel, aber eigentlich ganz okay. Heim ist das von letzter Saison, das ist schon sehr schön mit den Nadelstreifen. Und die Europapokal-Trikots haben leider dieses kleine rot-weinrot-Augenkrebs-Problem.
Aber hey, sie haben die Raute auf der Brust, was will man mehr??

Welcher Trainer wird als erstes gefeuert?
Klinsmann. Der Stuhl wackelt schon… ;-)

Welche Mannschaften (Achtung) “sollten” absteigen?
Wünschen sollte man das keinem…

Welche Mannschaften werden absteigen?
Die drei letztplatzierten.

Wer wird Meister?
Nachdem Klinsmann gefeuert wurde, wahrscheinlich Bayern.

Wie sehen dann also die ersten 4 Plätze der Abschlusstabelle 2008 aus?
Bayern
Bremen
HSV
Schalke

Wenn Du nicht im Stadion bist, wo wirst Du die Spiele verfolgen?
Zu Hause: Live-Bilder aus dem PC, Ton aus dem Radio. Und wehe, irgendwer ruft an und stört mich!

Wie sehr vermisst Du den Fussball auf einer Skala von 1 bis 10, wenn 1 das niedrigste Begehren ist?
Mindestens 15. Meistgesagter Satz letzten Freitag: “Endlich wieder Bundesliga – mein Leben hat wieder einen Sinn!”, dicht gefolgt von “Noch X Stunden bis zum Anpfiff”, verbunden mit nervösem Rumgehibbel.

Wird es eine spannende Saison?
Na hoffentlich! Aber bitte nicht die Spiele mit HSV-Beteiligung. Die sollten nach Möglichkeit schon nach rund zehn Minuten zugunsten des HSV entschieden sein. Das wäre besser für mein Herz…

Ich werfe mal nicht weiter, bediene sich, wer will!

17. Aug. 2008

Habt Ihr Euch je gefragt, wie Ihr in den 50ern, 60ern oder 70ern ausgesehen hättet? Ein nettes Tool ermöglicht jetzt den Blick in die Jahre 1950 bis 2000.

Ich bin für Euch schon mal durch die Zeit gereist – hier sind die schönsten Bilder:


1952
So könnte ich glatt Werbung für Brandt Zwieback oder Kinderschokolade machen…

1960
Aha. So sähe ich also als Sekretärin aus…

1978
Wenn das die Jackson Five sehen würden… sie würden sich spontan in die Jackson Six umbenennen!

1980
Auch schön, das Modell Wischmopp. Ich mach morgen gleich mal nen Friseurtermin…

1994
Die 90er waren wirklich grausam. Schon diese Pose gehört verboten!

So. genug zum Deppen gemacht… Ihr seid dran!! Ich mach mal ein Stöckchen draus und wünsche mir die lustigsten/peinlichsten Looks von MC Winkel, Kirsten und Herr Schmidt.

15. Aug. 2008

…das heißt auf Wiederseh’n…
Ein Wiedersehen wird es geben – mit Mohammed Zidan. Nämlich dann, wenn der HSV gegen die Schwatzgelben aus Dortmund spielt. Angeblich macht unser etwas jammeriger Chancentod das, was ich schon lange von ihm erwartet habe: Er folgt seinem “Ziehvater” Klopp.

Die BILD meldet exklusiv, daß Zidan zum BVB wechselt. Im Tausch soll Mladen Petric kommen. Ich bin gespannt, ob morgen wirklich Vollzug gemeldet wird!

15. Aug. 2008

So. Abpfiff! Zwozwo, geiles Spiel. Der HSV spielt endlich mal wieder Fußball… und zwar schöneren als zu Zeiten van der Vaarts.

Zwonull hinten liegen, bei Bayern, mit ohne van der Vaart… und das noch drehen… und dabei so verdammt gut spielen… Hammer!
Klar, ein Auswärtssieg wär drin gewesen, und natürlich noch schöner… aber ich bin wirklich zufrieden. Und der HSV ist weiter der Hausherr im Schlauchboot. So muß das sein!

Das macht wirklich großen Spaß. Bitte mehr davon!!

15. Aug. 2008

Ach, schenken wir uns doch all das Bier, die Chips und die Aufregung. Ich sag Euch einfach, was in ner Stunde in München beim Auftaktspiel passiert, und wir können uns alle anderen Dingen zuwenden.

Die Ausgangslage ist bekanntermaßen spannend: Der HSV ohne den Star van der Vaart, dafür mit dem, in einem monatelangen Casting-Marathon gefundenen Trainer Jol.
Der FCBayern nicht nur auch neue Stars – sondern auch ohne die alten. Allen vorweg fehlen Kahn, Toni und Ribéry. Einziger vermeindlicher Star: Neu-Trainer Klinsmann.

Es kommt, wie es kommen muß. Rensing entpuppt sich erwartungsgemäß als Fliegenfänger, schon nach 6 Minuten führt der HSV mit 3:0. Zur Halbzeit wechselt der verzweifelte Klinsmann Rensing, Klose und Lahm aus, ersetzt sie durch drei Buddha-Statuen, die eifrige Helfer in der Pause vom Dach holen. Und tatsächlich: Das Spiel des Rekordmeisters wird dadurch besser!

Immerhin, die Bayern-Abwehr steht nun sicher, der Torbuddha vereitelt einige Großchancen von Guerrero und Olic, der Sturmbuddha scheitert einmal nur knapp an HSV-Keeper Frank Rost.
Dennoch, das Ergebnis bleibt, doch in der Nachspielzeit muß Bayern einen weiteren Schock verdauen: Schweinsteiger rutscht aus, schlittert mit dem Kopf voran vom Spielfeld – und sticht mit seinen hochgegelten Haaren ein Loch ins Schlauchboot.

Ein lautes Pfffft! – und dann ist die Luft erst mal raus beim Rekordmeister.

Ich wünsch Euch allen ne schöne Saison 2008/09! Möge der Beste Meister werden… also der HSV!

14. Aug. 2008

Hach, bin ich aufgeregt. Noch einmal schlafen, und mein Leben hat endlich wieder Sinn. Die Bundesliga fängt an!!

Und dann auch noch mit dem Nord-Süd-Kracher gegen die Bayern. Ich werde wahrscheinlich heute Nacht vor Aufregung nicht schlafen und morgen vor Vorfreude nicht geradeaus denken können. Entgegen der Vorankündigung werde ich übrigens nicht im Stadion sein.

Ein Auswärtsieg wird es dennoch. Auch ohne meine Unterstützung. Und vorm Spiel zum warmwerden, hab ich gehört, läßt Jol Olic, Guerrero & Co. mal eben diese albernen Buddhas vom Dach schießen.

Und jetzt alle:
Zieht den Bayern die Lederhosen aus, Lederhosen aus, Lederhosen aus…

14. Aug. 2008

Schade, daß Unfug babbeln nicht olympisch ist. Ich glaube, ich wäre da ganz vorne mit dabei…
Solange man sich aber ernsthaft körperlich anstrengen muß, um an den Olympischen Spielen teilnehmen zu dürfen, muß ich die Medaillen anderen verleihen.

Momentan auf dem Treppchen:

Gold (mal wieder) für Hinrich Romeike, dessen “Das war das i-Tüpfelchen auf dem i-Tüpfelchen auf dem i- Tüpfelchen auf dem Sahnehäubchen.” schon fast Loriot’sche Ausmaße hatte. Ich mußte da unweigerlich an den Kosackenzipfel denken…

Silber an Fabian HaneHambüchen für die Erklärung, warum er vom Reck gefallen ist: “Ich hab im Flug mein Knie verloren.” Schon scheiße, daß diese blöden Mechaniker die Ersatzteile nie richtig festschrauben… Und übrigens – vom Reck FALLEN kann ich auch…

Bronze an Degenfechterin Imke Duplitzer für ihre Befürchtung: “Noch eine Woche warmer Reis und mir wachsen Blätter.”

Nachtrag: Weil es so toll war, hier der etwas über-euphorische Kommentar von Carsten Sostmeier zum Geländeritt von Romeike auf Marius. Zitat: Das Herz wie ein Löwe, ja, wie ein Drache im Leib tragend (…) Mag das Glück der Stärke, das Symbol des Phoenix, ihn auch jetzt noch, in der Schlußsequenz weiterhin begleiten, mag der güldene Phoenixflügel über ihm schwingen (…) Ähm. Puh. Werden eigentlich auch Sportmoderatoren auf Doping getestet…?

13. Aug. 2008

Ihr Lieben, kurz vorm Anstoß zur neuen Saison habe ich mal wieder exklusive Informationen für Euch ausgegraben…

Als ich heute mit der Kollegin J. (Bayern-Fan. Na ja, jeder Mensch hat Fehler…) über die neuen Trikots der Saison sprach, wurde mir plötzlich was klar. Sie fand es nämlich “wahnsinnig unambitioniert”, daß der HSV nur ein neues Auswärts-Trikot und ein Europacup-Trikot vorgestellt hat, aber mit dem Heim-Hemdchen von der letzten Saison spielt.

Und während ich also versuchte, meinen geliebten Verein da aus der Affäre zu ziehen, verstand ich auf einmal:

Für den HSV kam die Qualifikation fürs internationale Geschäft dermaßen überraschend, daß sie für den Europacup ihr letztes Hemd, also schon das fertig designte Heim-Trikot gaben. Der Trikotdesigner hatte nämlich keine Zeit, noch ein weiteres Leibchen zu häkeln.

Und da die Jungs schlecht nackt spielen können, tragen sie zu Hause halt die Kollektion aus dem Vorjahr auf. Kann ich gut verstehen – wenn ich daheim rumgammle, dann trage ich ja auch nicht den feinen Zwirn, sondern eine alte Jogginghose und ein Schlabbershirt…

7. Aug. 2008

Ihr Lieben, wir müssen was tun. Wir müssen das Ü-Ei retten! Das kann ja wohl nicht angehen, daß die verboten werden, oder? Generationen von Kindern durften mit was Spannendem, was zum Spielen und Schokolade aufwachsen – und jetzt soll es plötzlich gefährlich sein?
Generationen von Kindern haben Cornflakes nur runtergewürgt, weil sie ein neues Spielzeug wollten… das soll auch vorbei sein?

Und was ist mit den Lollis, die als Griff ein Pferdchen hatten? Kennt Ihr die noch? Oder die Leckmuscheln? Auch böse? Gibt es die künftig nur noch gegen Altersnachweis? Liegen die Happy Hippos künftig neben den ganz schlimmen Schmuddelheften unter der Ladentheke?

Meine Fresse. Vielleicht sollte die Regierung erst mal anfangen, Kinder und Jugendliche von Alkohol, Drogen und Zigaretten fernzuhalten. Dann können wir vielleicht nochmal über Ü-Eier sprechen.

Mal ehrlich – Kinder stecken nun mal alles in den Mund. Ob das Teile vom Ü-Ei sind, einen Knopf, den sie irgendwo abreißen, oder ein Steinchen auf dem Spielplatz. In meinem Bekanntenkreis hat ein Kind mal ein Ein-Mark-Stück (Liebe Kinder, das war die deutsche Währung, bevor der Euro kam und alles doppelt so teuer gemacht hat) aufs Butterbrot gelegt und runtergeschluckt, und nur meine Oma hat das Kind vorm Ersticken bewahrt…

Was verbieten wir also als nächstes? Knöpfe? Steine? Geldstücke? Oder einfach Kinder??

PS. Und was war eigentlich zu erst da… Der Happy Hippo oder das Überraschungsei?

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel