Da is’ das Ding!

 

Dezember 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

30. Okt. 2006

Rechtzeitig zum Rückspiel gegen Porto in der Champions League veröffentlicht Universal Music den neuen HSV-Song als Single. Pate für “Viele, viele Siege” von der HSV Nordtribüne stand Udo Jürgens’ “Liebe ohne Leiden”, was die Liebe zum HSV ja leider nicht immer ist.

Ich hab jetzt jedenfalls nen Ohrwurm und finde, den braucht ihr auch. Prima zum einstimmen aufs Spiel. Bestellen kann man die Single natürlich bei Amazon

Auf der Single ist auch das Video enthalten, das mir gerade schon wieder Gänsehaut beschert hat:

Seufz. Da vergesse ich doch sogar meine scheiß Frisur… :-)

PS: An alle Abmahnwütigen: Ich hab mich bei Universal Music rückversichert, daß ich das bloggen darf. Äääätsch ;-)

8 Kommentare »

  1. Jürgen Hösch schreibt:

    Dann drück ich die Daumen, dass das Lied auch die Mannschaft beflügelt!

    30. Okt. 2006 | #

  2. Fussballperle schreibt:

    Jetzt habe ich auch einen Ohrwurm. ;-) Im Stadion habe ich das Lied auch schon ab und an gehört, da wurde es von den Fans aber auch noch nicht so richtig wahrgenommen. Ich mag’s ganz gern.

    30. Okt. 2006 | #

  3. Jan schreibt:

    das ist doch blanker hohn :(

    1. grauenvoll bei udo jürgens geklaut. wirklich miserabel.

    2. “viele viele siege, und dass das team zusammenhält.”, dazu ein highlight-video von barbarez, beinlich, dvb und boulah.

    tut mir leid, hier passt gar nix.

    30. Okt. 2006 | #

  4. André schreibt:

    Das hat echt Stil, habs auch schon im Stadion gehört. Können wir jetzt bitte bitte dieses unendlich peinliche “HSV forever and ever” in der Versenkung verschwinden lassen?

    30. Okt. 2006 | #

  5. pleitegeiger schreibt:

    @ Jan: Den Song gibt’s schon seit Mai im Stadion. Daher das Video mit den Highlights der letzten Saison.

    Und Udo hat den Song sogar abgesegnet, DU scheinst also der einzige zu sein, den das stört…

    @ André: Momentan kommt “HSV forever and ever” vorm Spiel, “Viele, viele Siege” dagegen in der Halbzeit kurz vorm Wiederanpfiff. Laß uns Mittwoch ma sitzen bleiben, statt wieder pinkeln zu rennen. Dann hören wir das mal wieder ;-)

    30. Okt. 2006 | #

  6. Oliver (Mythos) schreibt:

    “Viele, viele Siege”…

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht – Respekt!
    ;-)

    31. Okt. 2006 | #

  7. Jan schreibt:

    ich hab gehört udo jürgens ist jetzt sogar HSV-fan ! seinen segen zu dem song hat der 72jährige ösi also aus begeisterung und #nicht# aus finanziellen motiven gegeben…

    31. Okt. 2006 | #

  8. Pleitegeigers Weblog » Alle Jahre wieder - Hamburg, meine Perle schreibt:

    [...] ist schon mal erreicht – den Bayern zu Hause Punkte abnehmen :-) Ansonsten wäre ich dankbar für viele, viele Siege, viele Spiele im Europapokal, schönen Fußball und am Ende der Saison ein Platz unter den ersten [...]

    18. Aug. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel