Da is’ das Ding!

 

August 2008
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

15. Aug. 2008

…das heißt auf Wiederseh’n…
Ein Wiedersehen wird es geben – mit Mohammed Zidan. Nämlich dann, wenn der HSV gegen die Schwatzgelben aus Dortmund spielt. Angeblich macht unser etwas jammeriger Chancentod das, was ich schon lange von ihm erwartet habe: Er folgt seinem “Ziehvater” Klopp.

Die BILD meldet exklusiv, daß Zidan zum BVB wechselt. Im Tausch soll Mladen Petric kommen. Ich bin gespannt, ob morgen wirklich Vollzug gemeldet wird!

15. Aug. 2008

So. Abpfiff! Zwozwo, geiles Spiel. Der HSV spielt endlich mal wieder Fußball… und zwar schöneren als zu Zeiten van der Vaarts.

Zwonull hinten liegen, bei Bayern, mit ohne van der Vaart… und das noch drehen… und dabei so verdammt gut spielen… Hammer!
Klar, ein Auswärtssieg wär drin gewesen, und natürlich noch schöner… aber ich bin wirklich zufrieden. Und der HSV ist weiter der Hausherr im Schlauchboot. So muß das sein!

Das macht wirklich großen Spaß. Bitte mehr davon!!

15. Aug. 2008

Ach, schenken wir uns doch all das Bier, die Chips und die Aufregung. Ich sag Euch einfach, was in ner Stunde in München beim Auftaktspiel passiert, und wir können uns alle anderen Dingen zuwenden.

Die Ausgangslage ist bekanntermaßen spannend: Der HSV ohne den Star van der Vaart, dafür mit dem, in einem monatelangen Casting-Marathon gefundenen Trainer Jol.
Der FCBayern nicht nur auch neue Stars – sondern auch ohne die alten. Allen vorweg fehlen Kahn, Toni und Ribéry. Einziger vermeindlicher Star: Neu-Trainer Klinsmann.

Es kommt, wie es kommen muß. Rensing entpuppt sich erwartungsgemäß als Fliegenfänger, schon nach 6 Minuten führt der HSV mit 3:0. Zur Halbzeit wechselt der verzweifelte Klinsmann Rensing, Klose und Lahm aus, ersetzt sie durch drei Buddha-Statuen, die eifrige Helfer in der Pause vom Dach holen. Und tatsächlich: Das Spiel des Rekordmeisters wird dadurch besser!

Immerhin, die Bayern-Abwehr steht nun sicher, der Torbuddha vereitelt einige Großchancen von Guerrero und Olic, der Sturmbuddha scheitert einmal nur knapp an HSV-Keeper Frank Rost.
Dennoch, das Ergebnis bleibt, doch in der Nachspielzeit muß Bayern einen weiteren Schock verdauen: Schweinsteiger rutscht aus, schlittert mit dem Kopf voran vom Spielfeld – und sticht mit seinen hochgegelten Haaren ein Loch ins Schlauchboot.

Ein lautes Pfffft! – und dann ist die Luft erst mal raus beim Rekordmeister.

Ich wünsch Euch allen ne schöne Saison 2008/09! Möge der Beste Meister werden… also der HSV!

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel