Da is’ das Ding!

 

Juli 2006
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

4. Jul. 2006

Live-Blogging aus der Coca Cola-WG. Gerade eben, der Abpfiff der Verlängerung. Italien gewinnt 2:0.
Berlin scheint gerade gestorben, die Stimmung hier auch. Und das, wo ich doch aus Pietätsgründen sogar auf mein Italien-Shirt verzichtet hatte. Hätte ich es an, würde man mich nun wohl lynchen…

Die Straßen sind tot, Kater-Stimmung überall. Dreieinhalb Italiener trauen sich, zu hupen – kein Vergleich zu der Party der letzten Woche.

Erste Konsequenzen werden gezogen – Lyssa beschloß gerade, nie wieder italienisch zu essen. Hm. Dann müßte ich wohl verhungern….

Am Samstag nun also das Spiel um Platz 3. Dann werde ich sogar ausnahmsweise (vielleicht) auch für die Deutschen sein. Mal sehen.

4. Jul. 2006

Heute abend, 21 Uhr:
Italien gegen Deutschland.
Pizza gegen Schnitzel.
Pasta gegen Spätzle.

Im Internet kursiert die Aufforderung an alle Deutschen, heute Punkt 21 Uhr Pizza zu bestellen – um damit die Italiener vom fernsehen abzuhalten.

Ich frage mich nun…
Was, wenn in Italien eine ähnliche Aufforderung kursiert? Die alle Italiener dazu bringen will, den Deutschen heute was fieses auf die Pizza zu streuen? Abführmittel oder so?

Wenn morgen halb Deutschland über der Klo-Schüssel hängt, dann sagt nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt…

4. Jul. 2006

Vorhin hab ich mir ein Cornetto Passion Schokolade Vanille gegönnt.

Beim Schoko-Eis durchfluteten mich plötzlich Erinnerungen an längst vergangene Italien-Urlaube mit meinen Eltern. An Gelati, das am Strand aus einem dieser mobilen Wägelchen kam, und mangels schlechter Kühlung sehr weich war. Sehr weich und sehr lecker.

Wie schmeckt Euer Sommer? Gibt es Gerüchte/ Geschmäcke, die Ihr mit irgendwelchen Erinnerungen verbindet?

4. Jul. 2006

Dr. Hans Riegel, Chef von Goldbärenlieferant Haribo, ist ein Fuchs. Kaum war der arme Bruno JJ1 tot, und der Hype begann, war wohl klar: Mit dem armen toten Tierchen wollen auch Süßwarenhersteller und Zahnärzte noch ein paar Euro machen.

Doch anstatt sich selbst den Kopf zu zerbrechen, und etwa einen HeidelBÄR, ErdBÄR oder BromBÄR auf den Markt zu werfen, klaut man kurzerhand pleitegeiger’sche Ideen.

Pah. Statt Lakritze nun also Schaumzucker mit Schoko- oder Karamel-Geschmack.

Mal ehrlich – meine Variante finde ich nicht nur leckerer, sondern auch pietätvoller. Die Trauerphase ist noch längst nicht abgeschlossen. Da is noch nix mit fluffigem Schaumzucker-Gedöns.

Und, Herr Rieger: Dafür, daß Sie meine Ideen klauen, könnten Sie mir doch wenigstens ein kleines Care-Paket schicken. Oder? Bruno hätte es sicher so gewollt…

PS: Ich hätte da noch eine Idee für ein weiteres Produkt aus dem Hause Haribo. Nach Goldbären wäre bald auch Hüftgold angebracht. Harhar. Sozusagen als Produkt für Fortgefetteteschrittene.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel