Da is’ das Ding!

 

Juli 2006
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

20. Jul. 2006

Mann, Mann, Mann. Diese BVG ist ja wirklich zu Scherzen aufgelegt. Anstatt in den Bussen mal eine Klimaanlage anzuschaffen, macht sie lieber in “lustigen” Souvenirs.

Und so kann man tatsächlich im Shop Strings bestellen. Als wäre das nicht schlimm genug (Was wollen die uns damit eigentlich sagen? Daß das Berliner Verkehrsnetz so beschissen ist, daß man immer eine Ersatzunterhose mitnehmen sollte??), kosten die Schlüpper nur einszwanzich pro Stück.

Dafür tragen die dann aber wahnwitzig witzige Namen von Berliner U-Bahnhöfen. Französische Straße, zum Beispiel. Oder Zwickauer Damm. Na wenn da der Name mal nicht Programm ist…?

20. Jul. 2006

Heute in meine Referrern gefunden: Uschi Glas in schwarzen Lederhosen

Wieso, bitteschön, sucht man nach sowas?
Wieso, noch viel mehr bitteschön, bin ich dabei auf Platz 2?

Und, nur so zur Info: Das sind keine Lederhosen. Das ist ihre Haut nach intensivem Sonnenbaden.

20. Jul. 2006

Wenn in einem Satz gleichzeitig “Ottfried Fischer” und das Wort “Enthüllung” vorkommt, dann kneife ich irgendwie spontan die Augen zu.

Selbst dann, wenn es sich nur um ein kommendes Buch handelt.

20. Jul. 2006

Hach, Kinners. Während die einen im hohen Norden noch selbstentworfene Starschnitte von sich selbst zum Download anbieten, schlendere ich schon im “Heute Journal” betont lässig durch die Kulisse.

Hä? Wie jetzt? Die, die immer schreit, wenn ne Kamera in der Nähe ist, jetzt plötzlich im Öffentlich-Rechtlichen? Ja. Genau. Da könnt Ihr mal sehen, was es ausmacht, in der Coke-WG vier Wochen lang mit Vloggern zusammenzuwohnen. Da wird man immun gegen, nein, geradezu süchtig nach Kameras…

Naja. Nicht wirklich. Ich gestehe, ich war etwas entsetzt, als mir schon heute früh im Bus (von einer Kollegin – so bekannt, daß ich nun Autogramme schreiben muß, bin ich doch auch wieder nicht *g*) erzählt wurde, ich sei im “Heute Journal” gewesen.

Ich erinnere mich daran, daß ich letzte oder vorletzte Woche in die Mittagspause ging, vielleicht auch nur ins Deli, eine Brezel kaufen – und mich wunderte, wieso beim Schuhputzer in der Passage nicht nur jemand auf dem Thron sitzt und die Schuhe gesarahwienert bekommt, sondern auch noch ein Kamerateam dabei ist.

Ha. Jetzt weiß ich es. Und das nächste Mal, wenn das Fernsehen bei ihm zu Gast ist, gehe ich hin und laß mir die Schuhe putzen. Und wenn ich Flip-Flops anhabe. Auch egal.

Achso, und wer sich anschauen mag, wie ich Pause mache – der klicke hier.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel