März 2006
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten

Blogroll

Suche

16. Mrz. 2006

Hamburg ist raus – aber im Gegensatz zu den Bayern - MIT Applaus.

Gut gefighted, super gespielt, 3:1 gewonnen.
Der wohl bitterste Sieg meiner Laufzeit als Fan.

Was soll ich groß sagen?
Die Rumänen haben wohl, als der Fußball-Gott das Fair Play veteilt hat, nicht laut genug “Hier” geschrieen. Schon im Hinspiel in Bukarest bewiesen sie, was unfaire Mittel sind. Da zeigten Balljungen den Rothosen lieber den Stinkefinger, anstatt den Ball rauszurücken. Da wurde die Anfahrt blockiert und das Training sabotiert.

Da all das im Rückspiel in Hamburg ausfiel, mußten sich die Herren von Rapid was anderes überlegen. Eine Lösung war schnell gefunden: So erkrankte die gesamte Mannschaft kurzerhand an akuter Fallsucht. Ständig fiel einer um, wälzte sich dramatisch auf dem Boden – nur um Zeit zu schinden. Als dachten sie wirklich, daß sie das 2:0 aus dem Hinspiel so über die Zeit bringen könnten.

Da wurde gegrätscht, gekratzt und gebissen. Daß der Torwart vor dem Abschlag nicht erstmal kurz zur Maniküre ging, wundert mich fast ein wenig. Erst in der Nachspielzeit sah er gelb für seine endlosen Verzögerungen. Doch was soll’s?

Das Unternehmen “Die Welt zu Gast in Hamburg” endete am Mittwoch abend leider. Aber nicht lange – denn das internationale Geschäft in der nächsten Saison ist unser, wahrscheinlich sogar die Champions League. Europa, wir kommen wieder!!

Und wenn sich der FCB heute gegen Schalke nicht am Riemen reißt, dann beträgt der Rückstand um die Meisterschaft nur noch 3 Punkte. Dann werde ich wirklich schonmal vorsorglich blaue Haarfarbe kaufen….

16. Mrz. 2006

Grup Tekkan bei Stefan Raab. War ja klar, daß es nicht lang dauert, bis sie bei ihm auf der Couch liegen, äh… sitzen… Das wird sicher lustig.

Nachtrag, 22:50 Uhr:
Boah. Ist das übel. Der eine mit der Tokio-Hotel-Bill-Gedächtnisfrisur… Unglaublich. Und diese Kacke steht demnächst in deutschen CD-Regalen. Brrrr. Armes Deutschland. Gleich singen sie live. Ob ich vorher schnell die Glotze ausmache…? Nicht, daß ich noch Alpträume davon bekomme!

Aber der eine hat im Atomkraftwerk Philipsburg gearbeitet. DAS erklärt doch einiges, oder?

16. Mrz. 2006

…wieso so viele Menschen auf den Deckel ihrer Getränkedose klopfen, bevor sie den Zipper ziehen. Hoffen die, daß jemand öffnet…?

Sachdienliche Hinweise bitte an mich.

16. Mrz. 2006

Aus aktuellem Anlaß heute mal ein fast politisches Thema (Keine Sorge, die HSV-Review und Impressionen aus Hamburg werden nachgereicht)…

Hessens Innenminister will ja vor einer Einbürgerung das Deutschland-Wissen der Bewerber testen. Alle 100 Fragen kann man nun einsehen.

Bei SternTV gab’s gestern abend schon eine nette Testreihe. Auf der ITB wurden Messebesucher mit einer Deutschlandkarte konfrontiert und sollten beispielsweise die Himmelsrichtungen markieren oder die Nachbarländer Deutschlands eintragen. Die Ergebnisse waren haarsträubend: Oder wußtet Ihr, daß unser westlicher Nachbar nicht Frankreich, sondern Portugal ist, und das, was ich bisher immer für Dänemark hielt, eigentlich England ist?

Ich werde mich bei Gelegenheit mal durch alle 100 Fragen klicken – und danach vielleicht beschämt meinen deutschen Paß zurückgeben müssen…

14. Mrz. 2006

Aber Du kannst Dich dagegen wehren:

Gesehen und zu bestellen unter http://www.shirtshit.de

12. Mrz. 2006

Sollen wir ein bißchen Bayern-Fans ärgern spielen? Wollen wir darüber philosophieren, daß der HSV nur noch 6 Punkte hinter Bayern ist? Daß rein rechnerisch jetzt wieder alles möglich wäre?

Das könnten wir natürlich tun…. Aber ich für meinen Teil halte es lieber wie Mathias Sammer: Das nächste Spiel ist immer das nächste.

Ja, 3:0 gegen Lautern ist okay. Aber das war wohl auch keine soooo große Kunst.
Ja, Ailton ist zurück. Aber ob ich mich darüber freuen soll, weiß ich noch nicht so genau.
Ja, van der Vaart hat getroffen. Aber es wäre mir lieber, er täte das am Mittwoch auch so ein, zwei, dreimal.

Bayern-Jäger? Vielleicht.
Eine realistische Chance? Naja. Wohl kaum ohne Mithilfe der Münchner selbst. Man wird sehen, ob sie so nett sind und sich für die vom HSV 2001 in letzter Sekunde geschenkte Meisterschaft revanchieren – indem sie sich selbst schlagen (Nachdem der HSV sie zweimal geschlagen hat)…

12. Mrz. 2006

Die Formel-1-Saison hat begonnen, aktuell läuft der Auftakt-Grand Prix. Ich hab im Vorfeld wenig mitbekommen und bin da auch nicht mehr so begeistert dabei wie vor einigen Jahren noch. Aber dennoch kurz zwei lustige Begebenheiten am Rande:

Wunderlich:
Red Bull hat nun neben dem Jaguar-Nachfolger-Rennstall Red Bull Racing noch einen zweiten Rennstall: Die Scuderia Toro Rosso. Dahinter stecken die sogenannten Red Bull Rookies – und der Nachfolgestall vom Fast-immer-letzten Minardi.

Ich frage mich allerdings: Wählte man den Namen “Scuderia Toro Rosso” in der Hoffnung, daß der Durchschnitts-Formel-1-Zuschauer nicht kapiert, daß Toro Rosso und Red Bull das gleiche bedeuten und daher bei einem Mißerfolg der Rookies nicht an der Flüüüüügel-Verleihkraft von Red Bull zweifelt…?

Großartig:
Einer der Fahrer bei der Scuderia Toro Rosso heißt ausgerechnet Scott Speed. Hihi. Ist das nicht in etwa, als würde ein Stürmer “Tor” heißen…?

12. Mrz. 2006

ist eben der Letzte.

Menno. Das Video, das gerade durch alle Blogs geistert, hab ich letzte Woche schon gesehen. Und bloggen wollen. Dann kam aber irgendwas dazwischen und ich hab es wieder vergessen. Daher wid jetzt jeder denken, ich hätte es beim André geklaut. Hab ich aber nicht. Wenn, würd ichs zugeben…

Anyway. Das ist so kraß komisch, das kann man auch glatt zweimal anschauen….

Nachtrag, 13:00 UhrSo, auf besonderen Wunsch von André, dem ich ja fast nix abschlagen kann *zwinker zwinker* also noch die Jungs von Xiquets De Banyoles mit “Highway To Hell”.

Wer sonst noch unbegabte Wannabe-Popstar-Videos findet… Immer her damit! Vielleicht machen wir dann ja ne kleine Freakshow…

9. Mrz. 2006

Ein lautes, herzhaftes SCHEISSE trifft es vielleicht ganz gut.

Klar ist: De Jong fehlt im Rückspiel. Das Rückspiel wird schwer. Ich brauche diesmal wirklich Beistand, Beruhigungsmittel und am besten einen in Wiederbelebungsmaßnahmen geübten Begleiter.

Klar ist auch: Mein Standard-Ergebnis 2:0 würde ein Elfmeterschießen – und damit wahrscheinlich auch den sofortigen Herzstillstand von mir und meiner Lieblingsbloggerin Lonari bedeuten.

Was wir uns hätten völlig schenken können, ist die Einblendung “Bild- und Tonstörung” der Kollegen von N3 sparen können… Das konnte ich selbst deutlich sehen! Aber mit ganz viel gutem Willen waren die Störungsbalken immerhin blau-weiß-schwarz. Grmpf. Zeitgleich machte der HSV-Liveticker schlapp. Irgendwer wollte wohl verhindern, daß ich das alles live mitbekomme. Tja. das ist mehr oder minder mißlungen.

9. Mrz. 2006

Über Dieter Bohlen: “…aktuell sitzt er in der Jura von „Deutschland sucht den Superstar“…”

Ich wußte IMMER, daß mich meine Vergangenheit als Paragraphenreiter mal einholen würde… ;-)

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel