Da is’ das Ding!

 

November 2006
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

24. Nov. 2006

Liebe Mitarbeiter/in,

der Geschäftsleitung wurde zugetragen, daß die Beschäftigten Ihrer Abteilung laufend vielfältigen Ablenkungen ausgesetzt sind.
Unsere Firma bestellte deshalb für jeden von Ihnen diesen Konzentrations-Sack, damit Sie sich besser auf Ihre Arbeit konzentrieren können.
Das als IT-Zubehör beschaffte ‘Gerät’ wird in der 57.KW ausgeliefert. Farbwünsche können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihr Management

23. Nov. 2006

Hahaha, totales Randgruppenthema für meine Standard-Besucher, dessen bin ich mir bewußt. Muß aber sein… Popstars ist ja auch so ein wenig wie Autounfall.

Deutschland hat also neue Poppstars. “Monrose” heißt die Band, die gerade bei Pro7 gewählt wurde. Drei Mädels aus sechs Finalistinnen. 20 mögliche Kombinationen. Welche es nicht wird, war schon seit ner Woche klar, seit jemand bei Amazon aufs falsche Knöpfchen gedrückt hat…

Aber mal ehrlich, so groß war der Skandal auch nicht. Selbst wenn definitiv klargewesen wäre, daß die Band schon vorab feststeht: Mich hätte es nicht gewundert. Dazu habe ich aus vorausgehenden Popstars-Staffeln und anderen Casting-Formaten zuviele Interna mitbekommen.

Na egal. Die Band steht jetzt jedenfalls fest, Senna, Bahar und Mandy. Im Gegensatz zu dem vorab veröffentlichten Cover ist also Ghetto-Senna drin und Piercing-Kati raus. Gut so. Die mochte ich eh nicht. Wie kann man nach nem Drittel der Strecke der Schwester vor laufender Kamera versprechen, in die Band zu kommen? Sowas muß bestraft werden.

Senna in der Band. Irgendwie klar… so ein bißchen Straßenköter-Charme muß wohl. Nur lustig, daß der Ghetto-Touch bei Popstars immer aus meiner Heimatecke kommt. Diesmal Frankfurt… bei Bro’Sis damals via Shaham mehr oder weniger direkt aus Heidelberg (und vor allem: Direkt aus meinem Bekanntenkreis). Muß ich mir etwa Gedanken über meine Herkunft machen…? *hust*

Mandy kommt übrigens aus Bürstadt. Und das ist, wie sollte es anders sein? In der Nähe von Mannheim. Ha! Ich sag doch, in der Ecke Deutschlands ist was im Wasser. Ich hätte vielleicht statt schreiben doch lieber mit dem singen anfangen sollen. So ne große Klappe wie Senna hab ich doch allemal..?

Nachdem Katis’s Aus verkündet wurde, machte ich mir übrigens kurzfristig Sorgen, daß Dieter Falk hinter die Couch kotzt. Sah irgendwie so aus… Foto wird (hoffentlich) nachgeliefert. Er hat aber nur geheult ie ein Schloßhund.

Etwas anstrengend war heute abend das ständige Hin- und Herschalten. Promi-Wer wird Millionär und Popstars-Finale gleichzeitig, das ist für ne Entertainment-Redakteuse echt gemein. Das führt unweigerlich zum Daumenkrampf.

Bei der letzten Performance der ersten Single hatte Senna dann irgendsoeine halbe Plüschjacke an. Die letzte “Popstars”-Band mit toten Teddies am Körper (Nu Pagadi) hielt sich ca. 3 Monate… Wir bleiben dran.
Und wieso die Mädels in der ersten Single immer singen “It’s such a shame, it’s such a shame” hab ich auch nicht kapiert – ich dachte, die freuen sich, daß sie in der Band sind? Pfff. Undankbares Pack…

Jetzt fängt Raab an. Muß mal schauen, ob er gleich meinen Daum-Gag reißt.

23. Nov. 2006

Grad in der Welt Kompakt gelesen:

Deutschland kokst mehr als erwartet. Der Kokainkonsum in Deutschland ist deutlich höher als bislang vermutet.

Kein Wunder. Christoph Daum arbeitet ja auch wieder in Deutschland…

22. Nov. 2006

Wer bei der Überschrift denkt, ich will über meine lustige Nacht schreiben, irrt. Mir fiel vielmehr heute folgender Teaser auf Bild.de auf:
Okay, Kai Pflaume hat sich aua gemacht. Der Arme, gute Besserung an dieser Stelle.

Aber wieso zum Teufel hat der blaue Haare?? Das seh ich gerade zum ersten Mal. Also nicht, daß ich Kai Pflaume oft sehen würde, aber… Ihr wißt schon.

Seither grüble ich, wieso der plötzlich so ne knallige Haarfarbe hat. Und das als Ex-Bänker.

Ist er HSV-Fan und das ist seine Bekenntnis zum Verein in Krisenzeiten?
Ist er beim Fußballspielen auf den Kopf gefallen und das ist eine neue Art von Hämatom?
Hat er einen neuen Werbevertrag und macht jetzt Werbung für eine neue Coloration? Nuance “Kai-Pflaume(n)-blau”?
Oder ist er gar kein Mensch, sondern ein Kobold, und diese beiden wurden bei der Geburt getrennt?

Immerhin trägt er die Sitzgelegenheit des Kobolds auf dem Hemd. Seeehr mysteriös.
Sachdienliche Hinweise bitte an mich :-)

22. Nov. 2006

Hey guys,
I just came back from the German “Casino Royale” premiere. It was awesome. A really good party, great music, great food and lots of wodka. What more can you ask for after another defeat in the Champions League?

It’s 4 am and I need to be at work in about 5 hours. I don’t know exactly how to do that… But as my lovely chief was still at the party when I left a few minutes ago, that’ll work out somehow.

It was really fun, meeting some German celebs, hanging around with friends and getting kissed on the hand by Kalle Schwensen. It was a really weird night… and I guess I’d better go to bed now. Talk to you later…

Oh, just one last thing: When I hailed a taxi to get me home and I told the cab driver where to go, he crossed himself… LOL

PS: André, if there are some mistakes in this post… please blame it on the Wodka ;-)

21. Nov. 2006

Ich bin dann mal Frustsaufen auf der James-Bond-Premierenparty.

Das Bändchen ist für die Party, der Paß war für den Roten Teppich…

21. Nov. 2006

Und das nach 4 Minuten Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das noch 86 Minuten überstehen soll??

21. Nov. 2006

André schockt mich immer wieder. Damals, der Wechsel von Arschloch Judas Boulahrouz kam per SMS, als ich gerade in der Wanne lag. Eben, ich schaute noch gemütlich “Der perfekte Urlaub” und überlegte, schnell ein Erkältungsbad zu machen, kam wieder so ne schockierende SMS: Sportbild vermeldet vorab, daß Doll entlassen ist bzw wird, morgen soll es offiziell sein.

WTF?!?!?!

Umgeschaltet auf DSF, tatsächlich, die zitieren eine ominöse Sportbild-Meldung. Eine Meldung, die Sportbild selbst nicht auf der Seite hat. Und Bild.de auch nicht. Damn, nen Zugang zu den Nachrichtenagenturen hab ich von hier aus natürlich nicht, aber alles googlen bleibt negativ.

Bitte, lieber Fußballgott, laß das eine Ente sein. Und laß den HSV gegen Arsenal kämpfen und, falls es Dich nicht überfordert, ein Pünktchen mitnehmen. Als Motivation, damit das Samstag mit dem Lederhosen ausziehen auch klappt.

21. Nov. 2006

Man muß bei der Drecksbahn Deutschen Bahn scheinbar nur ein bißchen lauter werden (und den richtigen Absender in der Mail haben…) und schooooon…

Hatte heute eine letzte Warnung rausgeschickt und angekündigt, daß ich die Abbuchung widerrufen lasse, falls die nicht endlich mein Geld rausrücken. Und siehe da, nach wenigen Minuten:

Sehr geehrte Frau Geiger,

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir haben Ihnen den Betrag in Höhe von 58,- Euro der im Auftrag angegebenen Kreditkarte am heutigen Tag wieder gutgeschrieben.

Es würde uns freuen, Sie auch weiterhin auf unseren Seiten und in unseren Zügen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Service-Team von www.bahn.de

Irgendwie lustig, daß die nie sowas schreiben wie “…und Sie auch in Zukunft zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen…” ;-)

Update: Whoa. NOCH ne Mail von der Bahn! Was ist denn da los? Ob die krank sind..? Diesmal inklusive einem entschuldigen Sie bitte, dass wir Ihnen erst jetzt antworten können! Einen Notarzt ins Service-Center der Bahn, schneeeell!!!!

21. Nov. 2006

Das blöde daran, wenn man ein paar Tage nicht bloggt, ist, daß man nicht kommentiert wird…

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel