Da is’ das Ding!

 

November 2006
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

5. Nov. 2006

Wieso singt heute eigentlich keiner mehr “Eine U-Bahn, eine U-Bahn, eine Uuuuuu-Bahn bauen wir…”?
Und wieso ist auch “Schiri, wir wissen, wo Dein Auto steht” ausgestorben?
Genauso wie das höhnische “Das war spitze, das war elegant”… wo man das doch bei Kirsches Abschlägen hätte prima singen können?
Und warum wird in der S-Bahn zum Stadion nicht mehr gehüpft?

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

5. Nov. 2006

André wirft mal wieder mit HSV-Insider-Infos um sich. Leider mit wenig beruhigenden… Ich hätte gerne Dinge gehört wie “Wir stehen felsenfest hinter Doll.” oder “Wir verkünden am Montag den ablösefreien Wechsel von van Nistelrooy an die Elbe.” oder einfach “Keine Sorge, ab jetzt sind wir auf der Siegerstraße. Wir haben uns Hoyzer ins Beraterteam geholt, der klärt das….”

Stattdessen mußte ich hören, daß man wieder mal sagt, “Die Trainerfrage stellt sich nicht” und insgeheim Parolen ausgibt wie “Sollte der HSV Samstag mit 3:0 verlieren, fliegt Doll.”. Gut, es war *nur* ein 1:0 aber…

Seit Anbeginn der Talfahrt ist das meine größte Sorge. Ich glaube nach wie vor daran, daß die Mannschaft nicht schlecht, sondern nur noch nicht eingespielt ist und daß der Abstieg kein Thema sein wird. Aber davor, daß irgendjemand in der Führungsetage ungeduldig wird und meinen Dolli rauswirft, davor hab ich Angst.

Denn Doll paßt nach Hamburg wie kein anderer. Die Fans stehen hinter ihm, was in Wolfsburg sogar lautstark aus der Kurve zu vernehmen war.
Beiersdorfer und Co dagegen sind nicht wirklich beliebt. Wenn sie Doll chassen, gibt ihnen das den Rest.

Ganz abgesehen davon… Es kommt selten was besseres nach. Wer soll denn kommen?? Etwa doch Choleriker Daum, der absolut nicht zum HSV paßt, uns die Mittellinie wegkokst, aber unsere Probleme nicht lösen kann? Wenn ja, trete ich aus dem Verein aus. Wer braucht schon ein Vorkaufsrecht…? Das internationale Geschäft ist eh vobei, Tickets gegen Bayern hab ich schon.

Oder will man dann etwa den Bock zum Gärtner Zumdick zum Cheftrainer machen? Also sorry, ich schätze mal, wenn der des Rätsels Lösung kennen würde, er hätte sie Doll längst geflüstert.

Vielleicht würde man uns dann aber auch Grinsi-Klinsi vor die Nase setzen, der mit dem HSV erstmal Gummi-Twist spielen würde. Und nächsten Sommer könnten wir dann Sönke Wortmanns “Hamburg. Ein Wintermärchen” im Kino sehen. Alle Welt trüge schwarz-weiß-blaue Plastikblumenketten um den Hals und auf Reeperbahn und Herbertstraße würden Fanmeilen errichtet. Urks.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel