Da is’ das Ding!

 

Mai 2007
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

5. Mai. 2007

3 Monate sind vergangen, seit Sie beim HSV aufgeschlagen sind, und ich hab mich hier schon lange nicht mehr über Sie beschwert. Das muß sich ändern, sonst heißt es am Ende noch, ich hätte Sie ins Herz geschlossen.

Wenn ich ehrlich sein darf – sympathisch sind Sie mir nach wie vor nicht. Wahrscheinlich werden Sie das auch nie. Aber immerhin, Sie haben uns da unten rausgeholt, dafür haben Sie meinen Respekt. Wahrscheinlich ist der im Profigeschäft sogar mehr wert als ein Platz in meinem Herzen.

Nun aber mal Butter bei die Fische, Herr Stevens. Nein danke, ich möchte nicht “Hüüüb” zu Ihnen sagen. Das ist mir dann doch zu vertraut. Und vertrauen, Herr Stevens, tu ich Ihnen auch nicht, da muß ich Sie enttäuschen.

Ja, ich weiß, daß Ihnen das das Herz bricht. Aber mal ehrlich. Was soll denn bitte diese Scheiße??? WIE KANN MAN DEN PERFEKTEN JOKER VON BEGINN AN SPIELEN LASSEN??? Das MUSS ja schief gehen!!! Ich bin abergläubisch, verdammt nochmal!

Okay. Jaja, ich beruhige mich ja schon. Ich erklär Ihnen das nochmal. Langsam. Und in Ruhe.

Also. Ich weiß nicht, ob Ihnen das bewußt ist – aber Paolo Guerrero hat Ihnen schon dreimal den Arsch gerettet. Und er hätte es heute bestimmt wieder getan. Nein, sorry, Sie mißverstehen mich. Ihr Hinterteil ist mir gänzlich egal. Aber die damit verbundenen drei Punkte nicht!

Bitte? Sie fragen mich WAS?? Seufz. Gut. Paolo Guerrero ist der mit den lustigen Zöpfchen. Ja, genau, der, der diesmal auf der Stadionzeitschrift vorne drauf ist. Mhm. Achso? Das wußten Sie nicht? Nein?? Hmmm. Was denken Sie eigentlich, wozu die den Spielern hinten den Namen aufs Trikot schreiben?

Achso. Mhm. Gut, lesen können Sie auch nicht. Fein. Dann mache ich Ihnen einen Vorschlag. Sie merken sich einfach: Der mit den Zöpfchen, der muß auf die Bank. Und darf erst im Laufe des Spiels aufs Feld. Dann klappt das auch. Probieren Sie’s mal aus…

PS: Glückwunsch an Markus. Das wars dann aber an Hochzeitsgeschenken von meiner Seite, der Klassenerhalt muß reichen ;-)

5. Mai. 2007

Eben erst im Feedreader gefunden. Selbst der HSV nennt seine “Players Lounge” (Zusatz-Infos wie Videos und Interviews für zahlungswillige Fans) aus Versehen so:

5. Mai. 2007

So. Mal wieder ne neue Rubrik. Ich werde versuchen, Euch künftig das zu “übersetzen” was unsre lieben Promis so sagen. Denn oftmals denken sie natürlich etwas völlig anderes.

Heute: Diddääää.

Dieter Bohlen sagt:
Ich habe für Mark Medlock bestimmt schon 20 verschiedene Songs geschrieben.

Dieter Bohlen denkt:
…und alle klingen gleich!!

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel