Da is’ das Ding!

 

Mai 2007
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

29. Mai. 2007

Soeben gelesen:

Verirrte Buckelwale offenbar auf Rückweg in die Politik.

Nach erster großer Verwirrung (Ich hab ja wenig Ahnung von Politik. Aber SO wenig auch wieder nicht!) nochmal genauer hingeschaut

29. Mai. 2007

Mir ist schon ganz schwindelig, so schnell dreht sich das Transferkarussell. Nur irgendwie kommt da bisher nicht viel bei rum. Wir hatten uns ja, glaube ich, darauf geinigt, daß das Hauptproblem des HSV der Sturm ist.

Daher präsentierte der HSV dann heute… einen Verteidiger. Nen Blutjungen und Schweineunbekannten dazu. Auch noch vom FCB. Aus der zweiten, daher sei ihm dieser Makel mal verziehen. Sebastian Langkamp. Achso, nee, is klar.

1234.jpg
Wenn ich jetzt ne richtige Frau wär, würd ich wohl quietschen “Wiiiieee süüüüüß!”. Aber so halte ich es doch eher mit Pistolero. Mag ja sein, daß der uns mal noch aus der Scheiße haut. Aber irgendwie, sorry Basti, ich hatte nen Kracher erwartet. Kein junges Gemüse.

Aber echte Stars kommen ja gern mal später, ne? Dann müßte es ja demnächst Verpflichtungen von hochkarätigen Topstars hageln… *hust*

Mit Zidan ist wohl alles klar, er war auch schon bei Medizincheck. Vom Hüüüb ist er (zu meinem Verwundern) sehr begeistert. Ich dachte ja immer, der Zidan braucht nen Trainer, der ihm Zucker innen Arsch bläst. Und irgendwie kann ich mir das beim ewig freudlosen Hüüüb nicht so richtig vorstellen.
Aber vielleicht isser auch genau deshalb so freudlos, weil er weiß, daß er die nächsten vier Jahre (Obwohl, halt, die Halbwertzeit eines Trainers beim HSV liegt ja bei rund 18 Monaten, ne?) damit verbringt, seinem Stürmerpüppchen Zucker in den Arsch zu blasen? Hihihi. Da kann man schon mal schlechte Laune kriegen.

Foto: hsv.de

29. Mai. 2007

Gerade Uwe Fahrenkrog-Petersen bei Saturn am Potsdamer Platz gesehen.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel