Da is’ das Ding!

 

Dezember 2006
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

17. Dez. 2006

ich kann es ncht mehr hören, das ewige Gezerre um Thomas Doll. Nicht nur, weil ich voll hinter ihm stehe, sondern auch, weil es langsam nervt. Jeden Tag eine neue “War das Dolls Ende?”-Geschichte, dann zwischenzeitlich kurz die Meldung, daß er auf alle Fälle bleibt, und jetzt geilen sich wieder alle daran auf, daß der HSV eine 3:1-Führung vergeigt hat.

Das, was das Abendblatt da heute verzapft, ist ziemliche Grütze:

Nach Informationen von “Abendblatt Sonntags” gibt es schon einen Geheimplan in Sachen Trainerfrage. Demnach soll Doll in den nächsten Tagen als Coach verabschiedet und der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld verpflichtet werden – gemeinsam mit seinem ehemaligen Kotrainer Michael Henke (noch Sportchef in Saarbrücken). Für Hitzfeld wäre es nach seinem Ausstieg in München (30. Juni 2004) die erste Aufgabe im Traineramt – ein heikler Job.

Doch er soll nicht langfristig sein. Die Aufgabe wäre bis zum Sommer befristet, dann könnte Hitzfeld Gerüchten zufolge Sportchef Dietmar Beiersdorfer ersetzen.

Achso, ja nee, is klar.
Hitzfeld als Feuerwehrmann im Abstiegskampf, das macht natürlich Sinn.
Noch mehr Sinn macht es, einem gebeutelten Verein nen Trainer zu geben, ihn aber im Sommer schon wieder auszutauschen.

Gehts eigentlich noch? Also die HSV-Führung mag ja vielleicht komische Entscheidungen treffen, aber… SO komisch?!

Noch ne Schippe drauf legt aber gerade Sport1.

Dort hat zwar Hitzfeld immerhin schon dementiert (Gut so!), aber die werfen dann mal wieder Co Adriaanse in die Trainerdiskussion. Daß ich das schon wegen des Namens für Schwachfug halte, hab ich ja schonmal gepostet. Aber noch interessanter ist wohl, daß Sport1 gerade ein wenig den Überblick verloren hat: Adriaanse hat nämlich schon vor zehn Tagen nen Vertrag unterschrieben. Aber nicht beim HSV, sondern beim Metalurg Donezk (Ukraine). Und da wird er ja jetzt kaum schon wieder alles Stehen und Liegen lassen, ne?

Ich halte alle jetzt aufkommenden “Geheimpläne” für Grütze. Da ist noch genau gar nix entschieden, das ist meine Meinung. Zumindest nicht, daß Doll geht und irgendwelche bizarren Nachfolger kommen.
Insofern: Hoffmann & Co, macht kein Scheiß. Hätte man Doll rauswerfen wollen, hätte man das schon viel früher tun müssen. Ätsch-bätsch. Zu spät. 2007 wird das Feld von hinten aufgerollt. Mit Thomas Doll.

17. Dez. 2006

So, meine Lieben.

Es gibt ein paar Neuerungen, ich hab hier gerade ein wenig gebastelt. Keine Weihnachtsdeko, sondern an meinem Blog.
Nicht nur, daß ich Euch die alten Sachen nach und nach hier einstelle – ich habe auch endlich meine häufigsten Tags in die Sidebar gepackt. Und es gibt eine Archiv-Seite, mit allen Kategorien, der Monatsübersicht und der kompletten Tagcloud.

Falls Ihr das total doof findet, weil Ihr jetzt nicht direkt auf meine alten Posts klicken könnt (Äääätsch!), oder falls es irgendwo hakt, laßt es mich wissen.

Ansonsten bin ich leicht stolz auf mich, wenn ich mich an meine ersten Wordpress-Schritte im Sommer zurückerinnere… ;-)

17. Dez. 2006

Heute gibts eine kleine Überraschung für Euch.* Ist ja bald Weihnachten!

Denn eigentlich blogge ich ja schon viel länger, als mein Archiv hier rechts es bisher vermuten ließ. Es gab vor dem hier und vor meinem alten Blog bei Blogspot (Alle Inhalte von da wurden beim Umzug diesen Sommer fein säuberlich in Kisten gepackt und hier wieder aufgebaut) noch ein, zwei andere Blogs in meinem Leben. Nur hatte ich leider die alten Texte verloren.

Ich habe aber weder Kosten noch Mühen gescheut, um sie für Euch wieder aufzutreiben… Um nicht zu sagen: Mir fiel endlich ein, daß ich für einige Texte keine alten Festplatten durchwühlen, sondern mich einfach bei Blutgrätsche ins Archiv klicken muß. Den Rest finde ich hoffentlich auf meinem alten Computer in Heidelberg.

Die alten Texte werden jetzt nach und nach hier veröffentlicht… Heute gibt’s zum Beispiel eine meiner allerersten Kolumnen damals für Dailysoccer… aus dem November 2001. Für alle zum Nachlesen, was ich früher so verzapft habe (Büttenreden!!!) und wie das so war, mit Jara, Romeo und Co. Damals, als der HSV auch im unteren Tabellendrittel stand und als laufend Präsidium und Trainer wechselten…

* Die ich leider etwas versaut habe, weil ich mich bei einem Beitrag im Datum verklickt habe – und so wohl unbeabsichtigt im ein oder anderen Feedreader aufgetaucht bin :-(

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel