Da is’ das Ding!

 

April 2006
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

14. Apr. 2006

Man stelle sich nur vor, der HSV wäre nicht so doof gewesen, gegen Borussia Dortmund zu verlieren. Dann betrüge (Jahaaa, so heißt das im Konjunktiv!) der Abstand auf die Bayern jetzt nur einen Punkt.
Dann könnten wohl auch die anderen nicht mehr leugnen, daß es spannend im Kampf um den Titel ist…

Ich bleib dabei. 5 verbleibende Spieltage sind noch 15 zu vergebende Punkte. Da kann noch einiges passieren. Warten wir’s ab!

14. Apr. 2006

…ist sicherlich der, im Fernreisezug Fahrgastbefragungen durchzuführen. Dabei hält man den Fahrgästen, die jede Menge Geld für ihre Fahrt ausgegeben und nun wohl ein Anrecht auf ihre Ruhe haben, ein lustiges Kärtchen mit Antwortmöglichkeiten unter die Nase.

Der Fahrgast gibt dann so schlaue Dinge von sich wie „Die 5. Und die 11. Und die 27. Und die 35.“ Bleibt die Frage nach der Zusatzzahl…

9. Apr. 2006

Oder: Der Türk’ un die Bummbäwassazong*

Ethno-Comedy darf sich inzwischen ja vieles nennen, Kaya Yanar hat es bei Sat.1 bis zum Erbrechen zelebriert. Und dann kommt da einer, einfach so, aus Mannem und strapaziert meine Lachmuskeln. Schizo-Türke nennt er sich, der Bülent, und wer sein Programm “Halb getürkt” gesehen hat, der versteht auch, warum.

Egal ob Aslan, der türkische Gemüsehändler, der finnische DJ Lasse Hopsen, der Mannemer Harald oder der Proll Hasan – jede der Figuren ist bis ins Detail ausgereift. Für jede Rolle braucht Bülent nur wenige Acessoires zur Verwandlung. Das meiste macht er selbst – durch Körperhaltung, Mimik, Tonfall – und natürlich durch die Sprache. Hierbei wechselt Bülent rasend schnell zwischen Hochdeutsch, Mannemerisch und türkisch-deutsch.

Liebenswert sind alle Figuren, saukomisch sowieso. Bruddaaal luschdich, wie der Mannheimer sagt. Bülents Paraderolle ist aber auf alle Fälle der Hausmeister Mampfred. Mampfred mit der Bummbäwassazong.

“Halb getürkt” ist einfach großartig. Vergeßt Sit-Ups und Co – herzhaftes lachen strapaziert die Bauchmuskeln minestens genauso.
Das Programm gibts jetzt auch auf CD (hier kaufen), aber man muß es unbedingt auch live gesehen haben. Mindestens einmal. Denn: “Mannemerisch ist Ethno-Comedy genug”. Recht hat er, der Bülent.

Die Tourdaten gibts auf buelent-ceylan.de. Und jetzt: Uffbasse!

*Der Untertitel entstand auf besonderen Wunsch von Bülent Ceylan selbst.

9. Apr. 2006

Scha-La-La-Laaaaa!
Da warens nur noch 4.
Punkte.
Nach oben.
Auf Platz 1.
Auf die Bayern.
Ich weiß, daß man mich wieder für verrückt erklärt, weil ich das überhaupt nur denke und es dann -Oh Gott!- auch noch aufschreibe. Aber, laßt mich doch bitte. Es ist die geilste Saison meines Daseins als HSV-Fan. Und das dauert ja nun auch schon einige Jährchen an.

Jetzt gehts am Samstag zu den Zebras nach Duisburg. Paßt ja. Erst die Fohlen, dann die Zebras. Denen ziehen wir am Samstag die Schlafanzüge aus. Und dann sehen wir weiter.

Zwei hübsche Impressionen vom Spiel (Bilder via hsv.de)

 
Entschuldigt die blöde Frage, aber…
Was genau macht Boula da eigentlich??? Irgendwie sieht es aus, als würde er ein Ei legen. :o)


Ich gestehe: Beim ersten flüchtigen Blick dachte ich: Hä? Spinnt der Gladbacher total? Freut der sich etwa, daß er NUR 2:0 verloren hat?

Jaja, und dann hab ich schnell gerafft… Atouba. Trikottausch. Da war doch was.

Verzeiht die Blödheit – ich bin etwas müüüüde. War spät gestern :o)

7. Apr. 2006

Und wieder ein paar schräge Suchanfragen, die angeblich zu mir führten:

Früh
Eine extrem präzise Google-Suche.

Plural von persona Latein
…heißt personae. Hatte ich geahnt und weiß ich inzwischen dank Kiki.

HSV Fan Videos
HSV-Fan bin ich. Videos hatte ich früher mal. Heute hab ich DVDs…

Unnütze Fakten
Oh ja!!! Gibt’s hier massig.

Wo finde ich Privatpornos?
HIER NICHT!!!!

Free trailer 1 Night in Paris
Sorry. Nein. Hab ich nicht, will ich nicht.

I’m a bitch
Na prima. Danke.

Latein die letzten werden die ersten sein
Ich reiche die Frage vertrauensvoll weiter an Kiki

Handy Klingelton Du bist Deutschland
Puh. Und ich dachte, mein TNT sei seltsam. Aber scheinbar gibt’s Menschen mit wirklich abartigen Klingeltönen…

t-com high drogen
So berauschend finde ich den Service der Telekom nicht…?

3A
Eine Suche, deren Hintergrund sich mir nicht erschließt. Sie führte aber schon mehrfach hierher. Nur… Was suchen diese Googler wirklich? Eine Hausnummer? Eine Schulklasse? Ich bitte um Aufklärung.

Mann in Frauenkleidern
Von mir aus. Aber nicht in MEINEN Kleidern!

Wie sieht Steffi aus Freundin von Xavier
Steffi ist inzwischen seine Ex. Und sorry, ich hab kein Foto von ihr. Selbst wenn – ich würds nicht posten. Ätsch.

Weisheitszahn verpflanzen
Bitte? Wer macht denn so was? Und wozu ist das gut?

Jeans vollgesogen OR vollgesaugt OR aufgesaugt
Ich glaube, ich will gar nicht wissen, mit was die vollgesogen (so heißt das!) sein sollen…

Taxiquittungen Trinkgeld
Oh ja. Taxiquittungen sammle ich fleißig. Trinkgeld gebe ich meistens. Und danke für den Tritt in den Hintern – ich muß dringend meine Steuererklärung machen…

Stehlampe
YEAH!!! Mein Lieblings-Thema

Corny Littmann Handy
Bin ich die Auskunft oder was? Ich kann mit vielen Nummern dienen – mit der allerdings nicht.

Privatleben des Xavier Naidoo
Junge, junge. Das heißt Privatleben, weil es privat sein soll, oder? Von mir erfahrt Ihr jedenfalls nix.

Und überhaupt: Wenn ich für jedes Mal, wo mir die Worte Xavier, Steffi, Mario Barth oder Horst Schlemmer/ Schlämmer einen Besucher bescheren, Geld bekäme… Die Frage, wie ich die Karte fürs Saisonfinale gegen Bremen finanziere, wäre längst geklärt.

5. Apr. 2006


den neusten Spielerzugang :-)

Gesehen bei Kiki – mußte ich natürlich sofort haben…

Karte via soccard

4. Apr. 2006

Wir erinnern uns alle an die Backstreet Boys mit “I Want It That Way”. Jetzt gibt es Trittbrettfahrer, die vor ihrer Webcam eine großartige Show abziehen… und mich dabei irgendwie an zwei Goldfische im Glas erinnern…

Sehr hübsch auch der teilnahmslose Typ im Hintergrund und die Tatsache, daß ein Gipsarm einen echten Popstar nicht aufhalten kann…

Mit Dank an Chris Rogers

3. Apr. 2006

Schön, schön, auch andere lästern über Olli Kahn! Besonders gelungen bei Kikandrun:

Ein Spielie, mit dem der olle Olli seine Beißerchen stärken kann. Und damit der olle Olli nimmer so oft hinter sich greifen muß, hat das Bällchen auch einen praktischen Griff….

2. Apr. 2006

Ja, wir sind im WM-Jahr.
Ja, es gibt bekloppte WM-Fanartikel.

Zum Beispiel die Snackarena für schlappe 249 Euro:

Oder das Trikot Grasnarbe, damit Sofa-Sportler wenigstens so tun können, als hätten sie sich abgerackert:

Aber fassungslos macht mich, daß bei Quelle jetzt schon der Final-Rasen verscherbelt wird. Aber, soist zulesen: Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Es wird also kein kartoffelackergeplagter Bundesligist damit sein Stadion auslegen können…

2. Apr. 2006

Sehr hübsch: Wohn-Ideen aus dem Jahre 1974.

Ich bin hin und hergerissen zwischen der Küche mit integriertem Stall, der grünen Küche mit passendem Auto und dem froschgrünen Badezimmer mit passender Klofuß-Umpuschelung und Psychedelic-Tapete.

Früher war eben doch nicht alles besser…!

« zurück

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel