Da is’ das Ding!

 

Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

17. Feb. 2009

Morgen will der HSV auf dem Acker des NEC Nijmegen schonmal einen großen Schritt Richtung UEFA-Cup-Achtelfinale machen. Die Holländer kämpfen allerdings mit, nunja, unlauteren Mitteln.

Vereinsmanager Erik Langedijk hat unter seinem Künstlernamen “Schele Daan” einen Schunkel-Trash-Song veröffentlicht. Das Lied “Mit Daan neur der Reeperbaan” belegt mal wieder das, was ich seit vielen Jahren predige: Holländer sind ein cooles Völkchen!

Gut, das Lied strotzt vor Größenwahn und das Kostüm von Langendijk im Video ließ mich irgendwie ein wenig an Jürgen Drews denken… Aber seht selbst:

Und jetzt stellen wir uns alle vor, Didi Beiersdorfer würde sowas machen… Äh… Nein. Geht nicht. Sorry, auch meine Vorstellungskraft hat ein Ende.

In diesem Sinne: Morgen auf ein schönes Spiel, möge der Bessere HSV gewinnen!

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel