Da is’ das Ding!

 

Januar 2007
M D M D F S S
« Dez   Feb »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

3. Jan. 2007

Ja, Tach auch. 2007, mhm. Frohes Neues und so. Ich wollte ja zum Jahresbeginn was tolles bloggen, aber jetzt muß ich mal hier meine gesammelten Gedanken dazu loswerden, daß der HSV Rost ansetzt. Laut Abendblatt ist die Tinte ja quasi fast schon aufm Papier, Ablöse 1,7 Millionen. Laut SID und Co ist noch nicht alles ganz in trockenen Tüchern, Ablöse ca. 1 Million plus Nichtabstiegsprämie.

Was ich so richtig von Rost halten soll, weiß ich nicht. Ich sach ma… Unser Hauptproblem war in meinen Augen nicht der Torwart. Und wenn die Abwehr mal funktionstüchtig war und nicht nur aus verletzungs- und sperrenbedingten Notlösungen bestand, dann war doch hinten das Dilemma gar nicht so groß.

Ich seh das Problem dann doch eher anders gelagert. Gut, mit Berisha spielt endlich mal jemand, den ich guten Gewissens als hoffnungsvollen Stürmer bezeichnen könnte. Lauth is ja irgendwie sowas von out, Ljuboja nenn ich nach wie vor gern mal Chancentod und Schmidt’s Katze hat leider auch Ladehemmungen. Ein weiterer Stürmer wäre also nicht sooo schlecht gewesen. Oder, noch besser, ein Mittelfeld, das mal Bälle nach vorne bringt.

Da stimmt mich sowas dann schon nachdenklich:
Fast sicher ist, dass sich der HSV außer einem neuen Torwart um keinen weiteren Neuzugang mehr bemüht. Zunächst einmal. Sollte es dann in der Vorbereitung erneut verletzte Spieler geben (oder bislang verletzte Spieler weiterhin ausfallen), dann soll noch kurzfristig auf diese Situation reagiert werden.
Quelle: Abendblatt

Lieber Herr Hoffmann, lieber Herr Beiersdorfer…
Heißt das etwa, daß wir im Notfall, falls sich wieder Spieler verletzen, mal wieder in letzter Sekunde die Reste auf dem Transfermarkt zusammenkehren und kaufen? Daß wir wieder ein nicht eingespieltes Team haben? Und das im Abstiefskampf? Na Halleluja.

Nichts desto trotz: Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin!
Ich hab mir grad mein Ticket fürs Auswärtsspiel bei Hertha gesichert. Irgendwer muß ja Stefan Wächter zujubeln, wenn er eingewechselt wird, weil die Krücken von Rost immer im Matsch vor dem Tor versinken… ;-)

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel