Da is’ das Ding!

 

Dezember 2010
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

6. Dez. 2010

Ach, ach. Freiburg. Eh so’n Thema für sich. Die mochte ich ja noch nie. Oder eher: Sie haben meinen Hass auf sich gezogen, damals, vor vielen Jahren, ich lebte noch in Heidelberg und wollte zum Auswärtsspiel des HSV anreisen. Also kurz beim SC angefragt, ob der HSV Gästekarten zurückgeschickt hat, und wann die Kassenhäuschen öffnen.
Antwort: Ja, es gibt noch Karten für die Gästekurve. Diese werden aber nur an Leute verkauft, die einen Personalausweis mit Wohnsitz in Hamburg oder Umgebung vorlegen können. WTF??

Die vierte Auswärtsniederlage in Folge. Aber dennoch, man muß dankbar sein: Der HSV hat sich diesmal gar nicht erst die Mühe gemacht, zwei Tore zu schießen, um dreizwo zu verlieren. Immerhin.

Der Ballbesitz (68,2 Prozent!!!) war da, das Tor aber nicht. Grmpf.

Einsnull also. Nach einem Tor durch Cissé in der dritten Minute. Konnte man ja auch nicht ahnen, daß der aktuell zweite der Torjägerliste gefährlich ist.

Ich habe lange überlegt, an was mich der HSV derzeit erinnert. Jetzt weiß ich es: An die Sicherheitsdurchsage im Flugzeug:

Sehr geehrte Damen und Herren,
willkommen auf unserem Flug ins Mittelmaß. Wir bitten Sie um ihre Aufmerksamkeit für einige wichtige Sicherheitshinweise.

Bitte vergewissern Sie sich, daß die Abwehr im Lazarett verstaut und Herr Schlendrian auf dem Feld ist.

Sollte der Druck auf die Mannschaft steigen, fliegen automatisch Trainer und Co-Trainer raus. In diesem Fall ziehen Sie sich bitte die Decke über den Kopf und warten, wem wir als nächstes diese Jobs zulosen.

Unter jedem Sitz befindet sich eine Schwimmweste. Falls dem HSV das Wasser mal wieder bis zum Hals steht, ziehen Sie die Schwimmweste über den Kopf. Alternativ lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen, ziehen Sie vorher die Reißleine und setzen Sie sich ins Ausland ab. Oder zum FC Bayern, aber das ist ja auch Ausland.

Wenn an Ihrer Schwimmweste eine rote Signallampe aufleuchtet, geben Sie sich gefälligst mehr Mühe – das ist die rote Laterne, dann sind Sie nämlich letzter.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wir wünschen Ihnen nun einen angenehmen Flug.

Bei der Durchsage wurde leider eins vergessen. Nämlich folgende, wichtige Info:

Unser Fußballplatz hat zwei Tore. Diese sind auf der Rückseite mit Netzen gekennzeichnet. Leuchtstreifen im Rasen weisen Ihnen den Weg dorthin.

Womöglich sind Leuchtstreifen aber auch als Feuerwerk einzustufen und daher verboten. Schade eigentlich. Dann würde nämlich vielleicht auch der HSV mal wieder den Weg zum Tor finden.

Kinners, es muß was passieren, das geht so nicht weiter. Daher werde ich (Stand heute) nächste Woche erstmals zum Training gehen. Und ich werde da ganz bestimmt keinen Tomatensaft servieren…

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel