Da is’ das Ding!

 

April 2010
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

21. Apr. 2010

Wir erinnern uns doch alle, wie das damals mit den Dinosauriern war. Na gut, dabei war ich auch nicht! Aber ich hab das mal irgendwo gelesen. Vulkanausbruch, Ascheregen, Sonne verdunkelt, Dinos tot. Oder so ähnlich.

Vulkanausbruch? Asche? Dinos tot? Naaaaa, klingelt’s?

Genau. Mir wird da auch gerade einiges klar. Schließlich gibt es noch genau einen Dino in der Bundesliga: meinen geliebten HSV.
Und der spielte am Samstag, als hätte er schon länger kein Sonnenlicht mehr gesehen.

Vergeßt also unangemeldete Kinobesuche, Forderungen nach Trainerwechseln und Verletztenlisten in der Länge der Chinesischen Mauer: Wir müssen als allererstes den doofen Eyjafjallajökull unter Kontrolle bringen!

Da sieht’s aber grad gut aus, der deutsche Luftraum soll ab 11 Uhr wieder frei sein. Dann müßte der HSV ja bis morgen genug Sonne getankt haben, um ne Reaktion auf dem Platz zu zeigen, oder?

Falls nicht, schau ich nochmal genau in den Jagd- und Schonzeitkalender, was da zum Thema “Problembär” steht…

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel