Da is’ das Ding!

 

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

12. Aug. 2007

Ich hätte ja viel erwartet aus Paris. Mode. Parfum. Vielleicht sogar den Baguette-Rap. Mit so großartigen Reimen wie Annette – Baguette. Stattdessen handelt der französische Sommerhit aus Paris von… Döner. Mit alles.

Guckst Du hier:

Dabei fällt mir ein… Was macht eigentlich die Group Tekkan? Das wär doch auch ein Sommerhit für Deutschland…

Oder es wird der neuste Hit für Scooter. HP Baxxter brüllt dann nicht mehr, wie neulich bei Gülcans AlbTraumhochzeit, zu irgendwelchen hektischen Techno-Beats “HOCHZEIT! HOCHZEIT!” in sein Megaphon… sondern einfach “DÖNER! DÖNER!/ MACHT SCHÖNER! SCHÖNER!”…

Story via Tagesschau, mehr Infos und den Klingelton gibts auf mangedukebab.com.

11. Aug. 2007

AUSWÄRTSSIEG!! Die Nummer 1, die Nummer 1, die Nummer 1 im Norden sind wiiiir…

Der erste Sieg in Hannover seit 19 Jahren… meine Herren, is das geil. Vor 19 Jahren, da war ich 8! Da wußte ich noch nicht, daß Fußball mal so ne große Rolle in meinem Leben spielen würde. Da hatte ich noch keine grauen Haare und habe mit Puppen gespielt, anstatt die Vize-Meisterschaft des HSV zu feiern.

Sorry an DonParrot… aber Ihr seid und bleibt nunmal nur der kleine HSV. Ich reiche Ihnen aber gerne ein Tempo, um Ihre Tränen zu trocknen. Falls das nötig ist, wissen Sie ja, wo Sie mich finden.

Ach, und, erwähnte ich, daß Sanogo für Bremen zwar einen Elfmeter geschunden und ein Tor gemacht, aber dennoch nur ein zweizwei bei der Fußballgroßmacht Bochum geholt hat? Ha! Lachgummi-Doping alleine reicht also auch nicht.

Und Magath, der Trainer-Sportchef-Geschäftsführer vom VfL Wolfsburg, hat verloren. Zu Hause, 1-3 gegen die Fußballgroßmacht Bielefeld. Na wenn da mal nicht heute Abend der Geschäftsführer mit dem Trainer schimpft…

Und jetzt alle: Die Nummer 1, die Nummer 1, die Nummer 1 im Norden sind wiiiir….

11. Aug. 2007

Oder wie soll ich es mir sonst erklären, daß man mir für mein UEFA-Cup-Ticket 4 Euro Versandkosten berechnet (der Ticketversand erfolgt normalerweise als Einwurfeinschreiben), und die Karte dann per normaler Snailmail für 55 Cent bei mir eintrifft?

Was passiert mit der Differenz von 3,45 Euro? Sind die für den Briefumschlag? Wurde die Karte in Hamburg als Einschreiben losgeschickt und hat sich auf dem Weg nach Berlin “mal kurz frisch gemacht” und einen anderen Umschlag angezogen, wie das diese eitlen Eintrittskarten nunmal gern machen?

Das ärgert mich. Vor allem vor dem Hintergrund, daß meine letzte Ticketbestellung für den UI-Cup unterwegs in der Post verloren ging und ich bis zuletzt zittern mußte, ob der Ersatz rechtzeitig ankommt… Und wer im Shop Versand per Einschreiben verspricht, der sollte das, verdammt nochmal, auch halten!

Ich beschließe hiermit:
Ich habe heute einen Anteil in Höhe von 3,45 Euro an Rafael van der Vaart erworben und muß folglich an der Entscheidung über seine weitere Zukunft beteiligt werden. Tja, Herr Schuster… Schade für Sie und Real, nech??

9. Aug. 2007

Endlich. Die Zeit des LigaPokal- und Freundschaftspiel-Methadons ist vorbei, ab morgen gibt’s wieder den harten Stoff: The return of the Bundesliga! Sommerpause ist ein Arschloch, das muß an dieser Stelle auch mal gesagt werden.

Aber was erwartet uns in der neuen Saison, vor allem beim HSV?

Um die Torschützenkanone kämpfen Sanogo und Lauth – beide hatten im Hamburger Nebel das gegnerische Tor nie gefunden. In Hannover (Lauth) gibt’s keinen Nebel, in Bremen (Sanogo) werden die gegnerischen Torpfosten ab dieser Saison extra mit Leuchttürmen markiert… Da kann dann ja nix mehr schiefgehen.

Unser Kleiner (Zidan) darf regelmäßig in der Halbzeit, vor und nach dem Spiel mit dem Maskottchen Hermann knuddeln und fühlt sich daher schnell wohl in Hamburg und bringt die Leistung, die man bei dem, was er gekostet hat, erwarten darf.

Der neue HSV-Ausrüster ist zwar Adidas, spätestens zur Winterpause wird jedoch ein neuer Schuhsponsor bekannt gegeben: Der HSV spielt dann in Klompen, um dem hohen Holländer-Anteil im Team gerecht zu werden. Auch im Vereinsumfeld tut sich einiges: Frau Antje übernimmt das Catering in der Arena, der Mannschaftsbus wird gegen einen Wohnwagen ausgetauscht.

Doch auch mit all dem sollte man nicht erwarten, daß der HSV Käse spielt. Im Gegenteil. Da werden ganz schön die Löcher aus dem Käse fliegen, wenn die loslegen!

Jan hat auch Prognosen für die anderen Erstligisten erstellt… Surft mal vorbei, es lohnt sich!

9. Aug. 2007

Ich weiß ja nicht, wie man dazu kommt, ausgerechnet den Papst zum Accessoire-Träger des Jahres zu küren. Wurde er aber, vom Esquire.

Schuld ist weder das hübsche Kreuz, das um seinen Hals baumelt, noch der weiße Stehkragen oder das schicke Käppi. Grund sind die roten Schuhe (!).

Gut, dann bin ich also auch hip. Oder Papst, je nachdem… Meine liebsten Lieblings-Ballerinas sind nämlich rot. Ha! Ich Trendsetter, ich.

9. Aug. 2007

Frau Pleitegeiger schrieb heute morgen vorm ersten Kaffee etwas von der Raumfähre, die im Cap Carneval gestartet ist. Ich brauche wirklich, wirklich dringend Urlaub.

7. Aug. 2007

Das finde ich jetzt allerdings sehr cool. Polizisten in Thailand, die aggressiv sind, den Motor beim Parken nicht ausmachen, oder sich sonstwie schlecht benehmen, bekommen jetzt eine sehr harte Strafe… Sie müssen ein rosa Hello Kitty-Armband tragen!!

Ich muß sagen… das sollte man auch in Deutschland einführen. Mit Hello Kitty-Zeugs hätte ich jetzt nicht so das Mörder-Problem. Aber wenn man mir androhen würde, daß ich ein Tag lang im Bayern-Trikot rumlaufen muß… das könnte schon ziiiemlich wirksam sein!?

7. Aug. 2007

Zumindest könnte man das annehmen, bei dem, was ich manchmal so lese… obwohl da ganz was anders steht. Nachdem ich mir beim Lesen der Welt Kompakt heute mal wieder meine eigene Schlagzeile gemacht habe, muß das hier endlich mal thematisiert werden. Nützt ja alles nix.

Hier also meine ganz persönliche Schlagzeile des Tages, die auch nur in MEINER Ausgabe der Welt Kompakt über einem Artikel über ein rätselhaftes Verbrechen in Amerika stand, und auch nur beim ersten flüchtigen Hinsehen:

Drei Jugendliche mit Kloschüsseln hingerichtet!

Nein, ich nehme keine Drogen. Echt nicht. Ich weiß auch gar nicht, was ich mir da genau vorgestellt habe… Es waren jedenfalls keine Kloschüsseln – es waren Kopfschüsse…

7. Aug. 2007

Soweit, so bekannt. Heute las ich jedoch, daß er in der obligatorischen Befragung aller Erstliga-Cheftrainer vor Saisonbeginn (als einziger!) den Favoritenkreis auf die Meisterschaft um den HSV ergänzte.

Hätte ich einen Walk of Fame in meinem Herzen… wären morgen Fotos von Hans Meyer in der Zeitung, wie er sich freudig über seinen Stern beugt. :-)

6. Aug. 2007

Sollte ich jemals im Stadion einem alles entscheidenden Elfmeterschießen beiwohnen (müssen)… ich glaube, ich würde sterben. Oder zumindest auf der Stelle komplett ergrauen.

(Ja, ich gebe zu: Ich hab Wacker Burghausen gegen Bayern München gerade im Elfmeterschießen die Daumen gedrückt. Wundert’s Euch etwa??)

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel