Da is’ das Ding!

 

August 2007
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

9. Aug. 2007

Endlich. Die Zeit des LigaPokal- und Freundschaftspiel-Methadons ist vorbei, ab morgen gibt’s wieder den harten Stoff: The return of the Bundesliga! Sommerpause ist ein Arschloch, das muß an dieser Stelle auch mal gesagt werden.

Aber was erwartet uns in der neuen Saison, vor allem beim HSV?

Um die Torschützenkanone kämpfen Sanogo und Lauth – beide hatten im Hamburger Nebel das gegnerische Tor nie gefunden. In Hannover (Lauth) gibt’s keinen Nebel, in Bremen (Sanogo) werden die gegnerischen Torpfosten ab dieser Saison extra mit Leuchttürmen markiert… Da kann dann ja nix mehr schiefgehen.

Unser Kleiner (Zidan) darf regelmäßig in der Halbzeit, vor und nach dem Spiel mit dem Maskottchen Hermann knuddeln und fühlt sich daher schnell wohl in Hamburg und bringt die Leistung, die man bei dem, was er gekostet hat, erwarten darf.

Der neue HSV-Ausrüster ist zwar Adidas, spätestens zur Winterpause wird jedoch ein neuer Schuhsponsor bekannt gegeben: Der HSV spielt dann in Klompen, um dem hohen Holländer-Anteil im Team gerecht zu werden. Auch im Vereinsumfeld tut sich einiges: Frau Antje übernimmt das Catering in der Arena, der Mannschaftsbus wird gegen einen Wohnwagen ausgetauscht.

Doch auch mit all dem sollte man nicht erwarten, daß der HSV Käse spielt. Im Gegenteil. Da werden ganz schön die Löcher aus dem Käse fliegen, wenn die loslegen!

Jan hat auch Prognosen für die anderen Erstligisten erstellt… Surft mal vorbei, es lohnt sich!

9. Aug. 2007

Ich weiß ja nicht, wie man dazu kommt, ausgerechnet den Papst zum Accessoire-Träger des Jahres zu küren. Wurde er aber, vom Esquire.

Schuld ist weder das hübsche Kreuz, das um seinen Hals baumelt, noch der weiße Stehkragen oder das schicke Käppi. Grund sind die roten Schuhe (!).

Gut, dann bin ich also auch hip. Oder Papst, je nachdem… Meine liebsten Lieblings-Ballerinas sind nämlich rot. Ha! Ich Trendsetter, ich.

9. Aug. 2007

Frau Pleitegeiger schrieb heute morgen vorm ersten Kaffee etwas von der Raumfähre, die im Cap Carneval gestartet ist. Ich brauche wirklich, wirklich dringend Urlaub.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel