Da is’ das Ding!

 

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

13. Feb. 2008

Wenn ich früher in Frauenzeitschriften was von quadratischen oder ovalen Gesichtern las, konnte ich mir darunter nicht so viel vorstellen. Ich hab mich immer gefragt, wie ein Gesicht QUADRATISCH sein soll. Ich meine… Hallo?!

Nun. Inzwischen kann ich es nachvollziehen. Mein Gesicht ist nämlich links so angeschwollen, daß man es ohne zu lügen quadratisch nennen könnte. Meine Wange hat sich derart monströs nach außen und unten ausgebeult, daß sie mit dem Kinn eine Linie bildet.

Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist rechts alles wie immer. Ich bin also nur einseitig quadratisch… und egal, wie ich versuche, meine Haare darüber zu kämmen… es klappt nicht.

Ich sehe echt aus wie eine schlechte Comicfigur. Eine Comicfigur, der ihr Zeichner seeeehr übel mitgespeilt hat…

(Nein, ich blogge keine Fotos. Wagt es ja nicht, danach zu fragen!)

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel