Da is’ das Ding!

 

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

31. Dez. 2011

Kurz vor knapp will ich dann auch mal noch das Jahr Paroli laufen lassen…

1. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen, nicht gehört oder einfach klingeln lassen.
Und ja, die Lieblingsjeans passt immer noch. Andere Sachen nicht mehr – die hab ich vermutlich einfach zu heiß gewaschen. (Ähem.)

2. Haare länger oder kürzer?
In etwa gleich.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Einmal Maulwurf, immer Maulwurf. Bis die Altersweitsicht kommt.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr. Was weniger dem Gehalt, als eher den fehlenden Europa-Auswärtstouren geschuldet ist.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Hm. Ich war zweimal im Urlaub, einmal auf Städtetour. Dafür war letztes Jahr Europapokal und neues Handy. Es halt sich wohl die Waage.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr! Ich gehe öfter ins Fitness-Studio als letztes Jahr – und habe Spaß dabei. Beunruhigend, irgendwie.

7. Der hirnrissigste Plan?
Die Ultras zu boykottieren.

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Gebt mir eine Käsereibe und ich zerfleddere mir mindestens einen Finger(nagel). Und ich habe viiiel mit Käse überbacken dieses Jahr…

9. Der beste Sex?
Da ich hier traditionell das beste Fußballspiel erwähne und das alles eher so mittel war, öhm… Hm?

10. Die teuerste Anschaffung?
Mein tolles, neues Ledersofa. Große Liebe.

11. Das leckerste Essen?
Gibt’s beim neuen Lieblingsgriechen.

12. Das beeindruckendste Buch?
Robert Enke: Ein allzu kurzes Leben

13. Der ergreifendste Film?
Da muß ich, wie so oft, passen.

14. Die beste CD?
Da auch.

15. Das schönste Konzert?
Ich kann mich 2011 an kein einziges Konzert erinnern. Was vermutlich auch bedeutet, daß ich auf keinem war.

16. Die meiste Zeit verbracht mit…?
Arbeit.

17. Die schönste Zeit verbracht mit…?
Meiner Familie, dem HSV und Herrn Nedfuller.

18. Vorherrschendes Gefühl 2011?
Örks.

19. 2011 zum ersten Mal getan?
Ein Banner gemalt. Wildschwein-Ragout gegessen. Einen Flieger verpaßt.

20. 2011 nach langer Zeit wieder getan?
Urlaub in Italien gemacht.

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Angst, Ärger und den verpaßten Rückflug aus Mailand (Ähem.)

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Daß der Flieger halt nur nicht auf der Anzeigentafel steht (Haha!)

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Zeit.

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit. (Und Käsekuchen!)

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
“Ohne Dich ist Fußball doof.”

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
“Also, er sagte, wir müssen da die Straße runter, die dritte links und dann nach 50 Metern auf der rechten Seite.” (Meine Übersetzung eines italienischen Redeschwalls in Lucca auf die Frage nach einer Toilette. Und was soll ich sagen? PUNKTLANDUNG!)

27. 2011 war mit einem Wort…?
Ausbaufähig.

Und früher so: 2008, 2009, 2010

26. Jul. 2011

Ach ja, da war doch was. 2010 habe ich es offenbar vergessen oder verpeilt – aber 2011 bin ich wieder am Start.

Noch 10 Mal schlafen – dann ist endlich Kick-Off zur neuen Saison. Das sind zwar noch 10 Mal schlafen zu viel – aber so hab ich wenigstens die Möglichkeit, hier noch den ein oder anderen “Was ich Euch schon immer mal erzählen wollte…”-Blogpost loszuwerden. (Zumindest der Wille dazu ist da, es fehlt derzeit leider an der Zeit. Wir werden sehen.)

Jetzt aber erst mal schnell ein paar Fragen zum Saisonstart – an mich selbst.

Dein Verein heißt:
NUR DER HSV! (Blöde Frage.)

Wie lautet das offizielle Saisonziel, sofern es bekannt ist?
Der Verein stapelt tief. Halt, nein, das stimmt so nicht. Der Verein nimmt einen Spaten in die Hand und gräbt damit ein tiefes Loch. Von wegen viele Abgänge, junge Mannschaft, Spieler müssen sich finden, und so.

Wie lautet DEIN Saisonziel für Deinen Verein oder Deine Vereine?
Deine Vereine?! Ich glaub, es hackt! Für Fußballvereine und Highlander gilt: Es kann nur einen geben!

Ich sach mal so: Es wird eine Saison wie ein Swingerclub-Besuch (Oder eher: Wie sowas in den üblichen Trash-Reportagen dargestellt wird…) – alles kann, nix muß.

Ich würde mich natürlich freuen über rauschende Fußballfeste, haushohe Siege, Tore ohne Ende und einen Spitzenplatz im Mai 2012.
Letztlich wäre ich aber auch mit möglichst wenigen Verletzten und einem internationalen Platz am Ende der Saison zufrieden.

Welchen Spieler hätte Deine Mannschaft in der Pause lieber nicht abgegeben?
Seufz. Ich habe bei diversen Testspielen festgestellt: Mir fehlt Rost im Tor. Auch, wenn selbst Mickel gegen Bayern ganz gut aussah. Aber… Ihr wisst schon.
Und menschlich war Collo einfach ein ziemlicher Verlust.

Welchen Spieler hätte Deine Mannschaft besser verkaufen sollen?
Hat hier jemand Westermannmannmann gesagt?

Wen hätte Deine Mannschaft diese Saison lieber NICHT gekauft?
Wenn alle Neuen halten, was sie versprechen, kann ich nicht klagen.

Wer von den neuen Spielern wird Deiner Mannschaft am besten helfen?
Mlaaaaden Petr… oh. Ich hoffe mal auf Mancienne! Bruma laboriert ja leider noch an diversen Wehwehchen rum.

Wie wirst Du in dieser Saison Deine Mannschaft unterstützen?
Mit jeder Menge Herzblut, wie immer. Mit ganz viel Geschrei, Gepöbel und Gehüpfe. Und vermutlich mit der ein oder anderen verlorenen Stimme im Stadion. Weil, Ihr wisst ja: Ein bißchen Schwund is immer.

Wie findest Du das neue Trikot Deiner Mannschaft?
Ach, das Geschrei war wie immer groß. Das neue Heimtrikot hat blau-weiß-rote Bündchen, wir seien doch wohl keine Holländer, so das häufigste Argument. Auch am Brustring auf dem neuen Auswärtstrikot schieden sich so ein wenig die Geister. Wir seien doch schließlich nicht der VfB Stuttgart.
Ich dagegen finde beide Trikots eigentlich ganz schick. Ich habe sie beide schon in freier Wildbahn im Fanshop gesehen und auch, wenn ich mir keines kaufen würde: Ich mag sie. Besonders nett finde ich die Details im Nacken. Bei beiden Trikots steht dort “Alle Mann auf Kurs” – wobei ich die Stick-Variante auf dem Auswärtstrikot schöner finde als den Logo-Druck im Heimtrikot.

Aber unterm Strich ist das doch eh alles egal. Wichtich is aufm Platz.

Welcher Stürmer wird die Torjägerkanone holen?
Son. Irgendwann. Zumindest ist das sein Plan – bei dessen Erfüllung ich ihm alles Gute wünsche!

Welcher Trainer wird als erstes gefeuert?
Nicht unsrer. Einen echten Schleudersitz habe ich noch nicht ausgemacht. Wobei… Der Osram, der hat in der Vorbereitung gegen den HSV verloren. Wenn das aus bajuwarischer Sicht mal kein Kündigungsgrund ist…!

Welche Mannschaft wird das erste Tor der Saison schießen?
Nur der HSV!

Welche Mannschaften SOLLTEN absteigen?
Wegen mir dürfte der Verein aus der verbotenen Stadt gerne den Negativ-Trend aus der vergangenen Saison fortführen…

Welche Mannschaft wird Meister?
Ich möchte auch an dieser Stelle noch mal den Herrn Schlenzalot zitieren, weil’s so schön ist:
Nächstes Jahr wird dann wieder der HSV Meister. Solange es rechnerisch möglich ist, glaube ich daran.

Wenn Du nicht im Stadion bist, wo wirst Du die Spiele sehen?
Völlig hysterisch zwischen Live-Ticker, Live-Übertragung und Radio-Live-Schalte. Fußball außerhalb des Stadions ist irgendwie nix für mich. Ich muß dabei sein und mir zumindest einbilden können, daß alles gut wird, wenn ich nur laut genug supporte.

Wie sehr vermisst Du die Bundesliga auf einer Skala von 1 bis 10 – wobei bei 1 so ziemlich keine Träne nach der Bundesliga verdrückt wird und 10 quasi bedeutet, daß Du ernste Entzugserscheinungen hast?
500. Mindestens.

Wird es eine spannende Saison für Deine Mannschaft?
Natürlich! Es ist so vieles anders – ich bin gespannt, ob jetzt auch so vieles besser ist.

Stöckchen werfen ist irgendwie sooooo 2008. Daher lege ich es hier hin und Ihr bedient Euch, ja?

16. Jan. 2011

Waaaah, das Jahr geht ja verplant los. Jetzt aber schnell noch den Rückblick raushauen…! (Fußballgedöns kommt dann nachher.)

1. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Meistens. Das Telefon.
Der Rest… Keine Ahnung, ich habe keine Waage, es paßt aber alles noch. Mal besser, mal schlechter.

2. Haare länger oder kürzer?
Etwa gleichbleibend. Ich lasse immer wachsen, bis sie so kaputt sind, daß ein großes Stück runter muß… Alles in allem bin ich immer bei plus/minus schulterlang.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Noch hat die Altersweitsicht meine Kurzsichtigkeit nicht korrigiert… Daher unverändert maulwurfesk.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Hm. Ich wünschte, ich könnte “mehr” schreiben – aber “mehr Arbeit” bedeutet ja leider nicht immer “mehr Geld”. Vermutlich ungefährlich gleichbleibend.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Dank recht viel Europapokaaaaaaaal im ersten Halbjahr 2010 auf jeden Fall mehr für Fußball ausgegeben. Und es war jeden Cent wert.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr! Ha!! Das hättet Ihr jetzt nicht erwartet, ne? Ich bin im Fitneß-Studio angemeldet und gehe sogar ab und zu hin. Allerdings seltener, als ich gerne würde. Aber man muß sich ja auch für 2011 noch steigern können.

7. Der hirnrissigste Plan?
Der Stadtplan, den ich in Brüssel wenige Minuten nach der Ankunft verlor. Was hüpft der Arsch auch einfach aus meiner Tasche und macht sich davon?

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Das Auswärtsspiel in Bremen. Nur der Tatsache, daß wir nach dem Spiel noch lange frustriert aufs Spielfeld starrten, verdanken wir, daß wir heil rausgekommen sind.
Ich weiß nach wie vor nicht, ob ich da nochmal hinfahren werde.

9. Der beste Sex?
Das 1:0 durch Mladen Petric im Craven Cottage gegen Fulham. Und danach 50 Minuten vom Finale im eigenen Stadion träumen dürfen.

10. Die teuerste Anschaffung?
Mein geliebtes Galaxy S i9000. Es war jeden Cent wert. Und falls ich es schaffe, blogge ich auch irgendwann mal drüber.

11. Das leckerste Essen?
Hm. Schwierig. Ich esse und koche doch so gerne!
Vielleicht dieses sensationelle Kichererbsen-Curry auf der Allure of the Seas…?

12. Das beeindruckendste Buch?
Öh. Hm. Tja. Keins?

13. Der ergreifendste Film?
Pfff. Höchstens die “Hamburg away”-DVDs. Das Material zum Fulham-Spiel traue ich mich immer noch nicht anzuschauen.

14. Die beste CD?
Ist musikalisch mehr so lala, war aber ein sehr zauberhaftes Geschenk.

15. Das schönste Konzert?
Wenn mich nicht alles täuscht, war ich 2010 nur auf zwei Konzerten von den Busters. Das tollere der beiden war auf jeden Fall die “Résiste”-Premiere in Berlin mit anschließendem Konzert. Gute-Laune-Musik und Heimat in einem. So muß das!

16. Die meiste Zeit verbracht mit…?
Arbeit, Twitter und meinem Netbook.

17. Die schönste Zeit verbracht mit…?
Meiner Familie, dem HSV und Nedfuller.

18. Vorherrschendes Gefühl 2010?
Irgendwo zwischen Jaaaaaaaaaaaa! und Gnaaaaaaaaa!

19. 2010 zum ersten Mal getan?
In 22C gestanden. Ein Visum beantragt. Eine Kreuzfahrt gemacht (Ja, das blogge ich auch noch. Irgendwann.).

20. 2010 nach langer Zeit wieder getan?
Richtigen Urlaub. Mich verliebt. Den Block gewechselt. Geglaubt, daß alles gut wird. Die USA besucht.

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Das einseins in Fulham.
Das zwoeins in Fulham.
Entfernung.

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Daß es nie zu spät ist, glücklich zu werden.

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Vertrauen.

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Eine Chance. Und ein HSV-Trikot aus der guten, alten Zeit.

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Und hier ist er, miiiit der Nummer 22… (Februar 2010, Heimspielpremiere gegen Eindhoven. GÄN!SE!HAUT!!)

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich vermute, es war sowas wie “Ich habe zwei Tickets für London!” (Zitternd wie Espenlaub und mit Pipi in den Augen.)

27. 2010 war mit einem Wort…?
Ausbaufähig.

Und früher so: 2008, 2009

1. Jan. 2010

1. Zugenommen oder abgenommen?
Wie immer: Abgenommen. Das Telefon. Einer Waage verweigere ich mich nach wie vor. Die Klamotten passen alle noch. Mal besser, mal schlechter.

2. Haare länger oder kürzer?
Nahezu gleichbleibend. Je nachdem, wie oft ich es zum Friseur schaffe.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Unverändert maulwurfhaft.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr. Dank der sensationellen Steuerrückzahlung.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr. Hauptsächlich für Fußball.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr. Schließlich war ich ungefähr dreimal joggen. Und ganz oft beim Fußball. So, wie ich supporte, ist das Hochleistungssport!

7. Der hirnrissigste Plan?
Die Akutsprechstunde der Pneumologin zu besuchen. Morgens um 7. Bis ich dann mal bei ihr im Sprechzimmer war, war 14 Uhr.

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Alleine in HSV-Kluft in einer Straßenbahn voller Bremer zum Stadion fahren.

9. Der beste Sex?
Ich vertrete ja die Meinung, daß Fußball manchmal besser ist als Sex. Daher küre ich den AUS!WÄRTS!SIEG! im UEFA-Cup-Halbfinale in Bremen.

10. Die teuerste Anschaffung?
Nichts riesiges. Mehr so mittelteurer Kleckerkram: Zugtickets, Flüge, Hotelübernachtungen und Eintrittskarten. Mein Buchhalter Herr Curi0us hat natürlich Recht: Mein Netbook! Auf Platz 2 dann mein neuer Herd.

11. Das leckerste Essen?
Das Abendessen im Restaurant Skylon in der Royal Festival Hall in London. Mjam.

12. Das beeindruckendste Buch?
Ich bin nicht so leicht zu beeindrucken.

Persönlich sehr glücklich gemacht hat es mich, als ich im Januar endlich mein Exemplar von Wie James Bond Bananen schält* von Ingo Oschmann in den Händen halten durfte.
Weil mir die Ehre zuteil wurde, das Buch zu lektorieren. Weil mein Name in der Danksagung steht. Und weil Ingo weiß, daß ein Buch zu schreiben einer meiner großen Träume ist – und mir daher in der Widmung ein Stück entgegen kam.

13. Der ergreifendste Film?
Da muß ich passen. Schnulzen sind nach wie vor nicht so meins – und Pipi in den Augen kann ich auch beim Fußball haben. Und wie!

14. Die beste CD?
Weil sie mir verdammt gute Laune macht: Waking the Dead* von The Busters

15. Das schönste Konzert?
AC/DC auf dem Hockenheimring – weil damit ein Jugendtraum in Erfüllung ging.

16. Die meiste Zeit verbracht mit…?
Meiner Arbeit, meinem Laptop, dem HSV.

17. Die schönste Zeit verbracht mit…?
Dem HSV, meiner Familie und meinen Freunden. Ihr wißt, wer Ihr seid!

18. Vorherrschendes Gefühl 2009?
Eine Mischung aus “Ächz.” und “JAAAAAAAAAAAAAAAA!”

19. 2009 zum ersten Mal getan?
Mit HRH Prinz Philipp Geburtstag gefeiert.

20. 2009 nach langer Zeit wieder getan?
Sand zwischen den Zehen gespürt.

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Das Aus im UEFA-Pokal gegen Bremen.
Das Aus im DFB-Pokal gegen Bremen.
Das Aus im Meisterschaftsendspurt gegen Bremen.

…noch Fragen?

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Daß es nie zu spät ist, um glücklich zu werden.

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Freundschaft

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Vertrauen

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
“Da ist der Schlußpfiff, der HSV gewinnt in Istanbul!”

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
“Ich bin für Dich da.”

27. 2009 war mit einem Wort…?
Durchwachsen.

Und früher so: 2008

*Amazon-Partnerlink

29. Jul. 2009

Christoph ist offenbar der Meinung, ich blogge derzeit zu wenig Fußball und zu viele Videos. Daher hat er mich mit einem Bundesligastöckchen bedacht. Ich nenne das Stöckchen inzwischen schon Bumerang-Stöckcnen – jedes Jahr zum Saisonstart kommt es zu mir.

Dein Verein heißt:
Ist der Papst katholisch?? NUR DER HSV natürlich, was für eine Frage…

Wie lautet das offizielle Saisonziel, sofern es bekannt ist?
Nach der vergangenen Saison und nach dem Großeinkauf ist das Ziel sicher wieder mindestens Platz 5.

Wie lautet DEIN Saisonziel für Deinen Verein oder Deine Vereine?
(Den Plural muß ich durchstreichen, es kann für mich nur einen geben!)
Nicht wieder gegen Bremen irgendwelche Titel verspielen!

Welchen Spieler hätte Deine Mannschaft in der Pause lieber nicht abgegeben?
IVICA! IVICA! IVICA! Und natürlich Didi Beiersdorfer.

Welchen Spieler hätte Deine Mannschaft besser verkaufen sollen?
Ts, als würde ich freiwillig einen Spieler hergeben wollen, der die Raute auf dem Herzen trägt…

Wen hätte Deine Mannschaft diese Saison lieber NICHT gekauft?
Die Neuzugänge sind prima, nachdem ich dem ollen Zé jetzt ein paar Mal zugeschaut habe, weiß ich, daß er auch für den HSV rennt… und wenn keine Verletzung dazwischen kommt, trotz des Alters ne echte Verstärkung war. Paßt also alles!

(Ich weiß, das ist nicht gefragt – aber einen Spieler, den meine Mannschaft vielleicht mal hätte kaufen sollen: Barrios! Wenn der in Dortmund so spielt, wie sein Ruf es vermuten läßt, dann Holla, die Waldfee. Und das alles für so wenig Geld!!)

Wer von den neuen Spielern wird Deiner Mannschaft am besten helfen?
Sofort schätzungsweise Zé Roberto, der kennt die Bundesliga etc. Auf lange Sicht sind gerade die beiden Youngster Elia und Berg natürlich extreeemst vielversprechend.

Wie wirst Du in dieser Saison Deine Mannschaft unterstützen?
Wie immer mit (Herz-)Blut, Schweiß, Tränen, meiner Stimme – und mit viel mehr Geld als vernünftig wäre…

Wie findest Du das neue Trikot Deiner Mannschaft?
Ich hab es noch nicht “in echt” gesehen, finde es auf Fotos und im Fernsehen aber auf jeden Fall schön. Hallo, da ist ne Raute drauf, wie könnte ich das NICHT schön finden…?

Welcher Stürmer wird die Torjägerkanone holen?
Ich würde hier niemals einen HSVer nennen… Aberglaube und so. Ich vermute einfach mal, der, der die meisten Tore schießt ;-)

Welcher Trainer wird als erstes gefeuert?
Puh. Schwierig. So direkte Abschuß-Kandidaten hab ich keine. Veh tritt sicherlich in Wolfsburg ein schweres Erbe an. Nach so ner Meisterschaft sind die Erwartungen an “den Neuen” ja auch hoch. Ich glaube aber auch nach wie vor, daß es in Hoffenheim irgendwann einen Knall geben könnte und Rangnick sich auf der Straße wiederfindet. Nur, um mal zwei zu nennen, wo Brisanz reinkommen könnte.

Welche Mannschaft wird das erste Tor der Saison schießen?
Da bin ich jetzt mal ganz originell: Wolfsburg.

Welche Mannschaften SOLLTEN absteigen?
Ach, man wünscht das ja keinem. Zumindest nicht öffentlich. Aber wenn Bayern mal ne Runde weg wäre… das wär schon äußerst amüsant.

Welche Mannschaft wird Meister?
Ich weiß, was Ihr jetzt alle von mir hören wollt… aber das werde ich nicht schreiben…

Wenn Du nicht im Stadion bist, wo wirst Du die Spiele sehen?
Mit einem Ohr im (“am” wäre untertrieben) Radio, mit zwei Augen auf ruckeligen Bildern aus dem Stadion.

Wie sehr vermisst Du die Bundesliga auf einer Skala von 1 bis 10 – wobei bei 1 so ziemlich keine Träne nach der Bundesliga verdrückt wird und 10 quasi bedeutet, daß Du ernste Entzugserscheinungen hast?
22. Und das ist schon untertrieben.

Wird es eine spannende Saison für Deine Mannschaft?
Na aber hallo! So viele neue, vielversprechende Spieler, ein neuer Trainer, von dem ich irgendwie grad ein ganz gutes Gefühl habe – das wird toll!

Ich werfe mal Nedfuller sein erstes Stöckchen zu. Außerdem kann Curi0us das gerne in ein Zweitliga-Stöckchen umbasteln. Und wenn sonst noch jemand möchte… bedient Euch!

31. Dez. 2008

1. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Das Telefon. Ziemlich häufig. Und überhaupt – ich? Zunehmen? Hahaha! Wenn überhaupt, dann schrumpfen meine Kleider!!
Ich hab seit Jahren keine Waage und das ist auch gut so. Solange die Jeans noch passen und Greenpeace mich nicht zurück ins Meer schiebt, wenn ich am Strand liege, ist alles gut. Letzteres kann schon aus dem Grund nicht passieren, weil ich vor 10 Jahren zuletzt am Strand war.

2. Haare länger oder kürzer?
Mal länger, mal kürzer. Vor allem aber weniger rot!

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Blind wie immer.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Mehr. Aber nur, bis ich vorgestern die Nebenkostenabrechnung für 2007 bekam.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr. Vor allem für Fußball.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Eigentlich so faul wie immer. Aber wo viel Live-Fußball, da auch viel „Wer nicht hüpft, der ist ein Bremer“-Gehüpfe. Zählt das zufällig?

7. Der hirnrissigste Plan?
Während meines normalen 5-Tage-Fulltime-Jobs ein EM-Blog zu betreiben und gleichzeitig ein Buch von 250 Seiten Korrektur zu lesen. Aber hey, wer braucht schon Schla…zzzzzzzzzzZZZzzzz…

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Ich bewege mich schon mein ganzes Leben immer dicht am Abgrund ;-)

9. Der beste Sex?
Wir wissen alle, Fußball ist (manchmal) besser als Sex. Außerdem sind unter Umständen Kinder anwesend. Daher küre ich das 7:0 gegen den KSC. Oder doch das Auswärtsspiel in Prag…?

10. Die teuerste Anschaffung?
Ich fürchte, es gab keine großen Anschaffungen. Das Finanzamt hat mir ja fast mein ganzes Geld abgenommen, bevor ich es ausgeben konnte…

11. Das leckerste Essen?
Selbstgemachte Maultaschen à la Pleiteeltern.

12. Das beeindruckendste Buch?
Natürlich das, das ohne meine Mithilfe vielleicht ein kleines bißchen weniger toll geworden wäre.

13. Der ergreifendste Film?
Ich guck keine Dramen, Drama bin ich selbst.

14. Die beste CD?
One Cell In The Sea” habe ich schon sehrsehr oft gehört. Und, auch wenn jetzt einige wieder kotzen, aber für mich ist es nicht nur Musik, sondern auch Heimat: “Wettsingen in Schwetzingen“.

15. Das schönste Konzert?
Ein kleines, gemütliches in einem Club in Heidelberg. Auf der Bühne standen alte Freunde und Bekannte und es fühlte sich an, als wäre ich nie weggezogen…

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?
Meinem Laptop.

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?
Meiner Dauerkarte. Familie und Freunden.

18. Vorherrschendes Gefühl 2008?
Streß. Und natürlich „Europapokaaaaaal“.

19. 2008 zum ersten Mal getan?
Eine Festanstellung gekündigt. International auswärts gefahren. Im Fotograben gestanden.
Und ich würde alles sofort wieder tun.

20. 2008 nach langer Zeit wieder getan?
Mich selbständig gemacht (Okay, sechs Monate sind nicht sooo lang… aber eine halbe Ewigkeit) und an mich geglaubt.

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Die Sorge um geliebte Menschen, meine chronische Sehnenscheidenentzündung und die Auswärtsniederlage in Mannem gegen Hoppenheim.

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Daß es wichtig ist, an sich selbst zu glauben.
Und natürlich, daß man Silvester OHNE y schreibt…

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Zeit.

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit.

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
“Ich vertrau Dir.”

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
“Ich kündige.”

27. 2008 war mit einem Wort …?
So wie ich: chaotisch!

[via überall]

18. Aug. 2008

Fußballperle Ilona wirft ein Stöckchen nach mir. So ähnlich (Ilona hatte das gesucht) haben wir das schon zum Saisonfinale 2007 beantwortet. Also… neue Saison, neues Stöckchen!

Dein Verein ist:
Nur der HSV!

Was ist das offizielle Saisonziel, sofern bekannt, für Deinen Verein?
“Offiziell” vom Verein als Saisonziel ausgegeben ist wohl das internationale Geschäft. So mutig, das Wort Champions League oder Meisterschaft in den Mund zu nehmen, ist da keiner.

Was soll Deiner Meinung nach Dein Verein in dieser Saison schaffen?
Ein persönliches Saisonziel ist schon mal erreicht – den Bayern zu Hause Punkte abnehmen :-)
Ansonsten wäre ich dankbar für viele, viele Siege, viele Spiele im Europapokal, schönen Fußball und am Ende der Saison ein Platz unter den ersten vier.
Und ganz ganz insgeheim… würde ich einfach wahnsinnig gern mal mit blaugefärbten Haaren auf dem Rathausmarkt in Hamburg einen Titel feiern.

Wen hätte Deine Mannschaft besser nicht geholt?
Da gibt’s nichts zu meckern. Ich hab Jol irgendwie jetzt schon so ein bißchen gern, der läßt prima Fußball spielen und gibt drollige Interviews.
Pitroipa wird, denk ich, ein echt Guter. Aogo ist so verkehrt auch nicht, und auch bei Petric hab ich ein sehr gutes Gefühl.

Wen hätte Dein Verein besser abgegeben?
Alles richtig gemacht, Zidan und Sorin sind weg.

Wie wirst Du in dieser Saison Deinen Verein unterstützen?
Mit meiner Dauerkarte, unzähligen Kilometern auf der Schiene nach/von Hamburg und all meinem Herzblut. Das beinhaltet Hüpfen, Klatschen, Singen, Schreien, Pöbeln – und manchmal auch Pipi in den Augen.

Wie findest Du die neuen Trikots Deines Vereins?
Das Auswärts-Trikot hab ich vor ner Stunde erst anprobiert. Etwas dunkel, aber eigentlich ganz okay. Heim ist das von letzter Saison, das ist schon sehr schön mit den Nadelstreifen. Und die Europapokal-Trikots haben leider dieses kleine rot-weinrot-Augenkrebs-Problem.
Aber hey, sie haben die Raute auf der Brust, was will man mehr??

Welcher Trainer wird als erstes gefeuert?
Klinsmann. Der Stuhl wackelt schon… ;-)

Welche Mannschaften (Achtung) “sollten” absteigen?
Wünschen sollte man das keinem…

Welche Mannschaften werden absteigen?
Die drei letztplatzierten.

Wer wird Meister?
Nachdem Klinsmann gefeuert wurde, wahrscheinlich Bayern.

Wie sehen dann also die ersten 4 Plätze der Abschlusstabelle 2008 aus?
Bayern
Bremen
HSV
Schalke

Wenn Du nicht im Stadion bist, wo wirst Du die Spiele verfolgen?
Zu Hause: Live-Bilder aus dem PC, Ton aus dem Radio. Und wehe, irgendwer ruft an und stört mich!

Wie sehr vermisst Du den Fussball auf einer Skala von 1 bis 10, wenn 1 das niedrigste Begehren ist?
Mindestens 15. Meistgesagter Satz letzten Freitag: “Endlich wieder Bundesliga – mein Leben hat wieder einen Sinn!”, dicht gefolgt von “Noch X Stunden bis zum Anpfiff”, verbunden mit nervösem Rumgehibbel.

Wird es eine spannende Saison?
Na hoffentlich! Aber bitte nicht die Spiele mit HSV-Beteiligung. Die sollten nach Möglichkeit schon nach rund zehn Minuten zugunsten des HSV entschieden sein. Das wäre besser für mein Herz…

Ich werfe mal nicht weiter, bediene sich, wer will!

14. Dez. 2007

Naja, fast. Kirsten hat mir ein Weihnachtsstöckchen hinters heutige Adventskalendertürchen (Wir erinnern uns: Ich habe keinen) gepackt. Auf los geht’s los!

3 (materielle) Wünsche zu Weihnachten:
Tjaja. Wenn ich das wüßte, würden sich meine Eltern freuen. Hmmmm. Ich kann mich nicht dran erinnern, wann ich den letzten Wunschzettel geschrieben habe. Also, ähm… Ich bräuchte einen neuen Wintermantel. Und angesichts der Tatsache, daß ich derzeit wie eine Bekloppte Abend für Abend Friends-Folgen in mieser Qualität auf stage6.com schaue, wären DVD-Boxen toll. Viiiele DVD-Boxen :-)
Ansonsten hätte ich gern HSV-Handschuhe, aber die, die es dieses Jahr nicht im Fanshop gibt. Und ich habe einen Amazon-Wunschzettel. Wobei auf dem in erster Linie eins steht: DVD-Boxen :-)

3 Menschen, mit denen ich gern Weihnachten feiern würde:
Meine Eltern! Das recht völlig. Vater, Mutter, Kind hat sich in den letzten 27 Jahren als perfekte Weihnachtsfeierkonstellation bewährt. Gut, ganz früher war es eine wesentlich größere Familienrunde, das war auch nett. Aber inzwischen genießen wir Jahr für Jahr den gemütlichen Heiligabend mit lecker Essen und Weinchen, Familie Hoppenstedt und Familie Heinz Becker.

3 Menschen, die von mir ein Weihnachtsgeschenk erhalten
Ich werd doch hier nicht verraten, wer letztes Jahr brav war! Dann kommt der Nikolaus und brät mir mit der Rute eins über. Nee, nee…

3 Menschen, die das Stöckchen fangen sollen:
Bediene sich, wer möchte.

4. Jul. 2007

Jan schickt mir Nervennahrung in Form von Süßigkeiten, Kiki donnert mir ein Naschzeug-Stöckchen an den Kopf. So unterschiedlich können sich Bekanntschaften mit Bloggern also äußern… ;-)

Na denn mal los… bevor die Schoki schmilzt!

1. Süßes oder Saures?
Sauer macht lustig!! Aber süßes ist natürlich auch toll…

2. Schokolade oder Gummibärchen?
Wieso oder??
Ich kaufe definitiv mehr Schokolade – esse aber auch gern Gummibärchen, Phantasia (Mit Colaflaschen und Schnullern, juhuu!), Colorado und Co!

3. Chips oder Popcorn?
Da meine Mikrowelle zu klein für Mikrowellenpopcorn ist, öfter Chips, Sesamsalzstangen und so Kram.. Aber hie und da freu ich mich wie ein kleines Kind über Popcon – salzig natürlich!

4. Eis am Stiel oder Waffeleis?
Am allerliebsten eine Kugel Maracuja-Eis in der Waffel. Aber bei Solero, Magnum etc sag ich auch selten nein. Mein Geheimtip ist “Big Snick”, Snickers-Eis am Stiel von der Eigenmarke von Penny.

5. Meine allerliebste Süßigkeit ist:
Maracuja-Eis vom Italiener in den Spandauer Arcaden. Und Franzbrötchen, natürlich – wie konnte ich die vergessen?? Das einzige, was ich vor HSV-Spielen runterbringe…

6. Mein liebstes Dessert ist:
Ich esse eigentlich NIE Dessert.

7. Wenn du jemandem eine Freude mit etwas zum Naschen machen willst, dann nimmst Du…?
Ich hab früher immer tonnenweise Muffins für Freunde gebacken. Inzwischen hab ich nicht mal mehr ein Muffinblech und mein Backofen ist auch doof :-(
Aber tendentiell find ich selbstgebacken immer schöner als gekauft. Ich back dann auch schon gern mal Bienenstich oder Donauwellen. Leider geht mir dazu inzwischen die Zeit und die Muse.

8. Ich erinnere mich noch, als ich ein kleines Kind war,…
…hieß Twix noch Raider!
…gabs noch Dolomiti-Eis und Nogger Choc.
…hab ich auf der Messe (In andern Teilen Deutschlands heißt das wohl Kirmes oder Rummel) manchmal diese essbaren Ketten/Uhren bekommen. (Für die Älteren: Inzwischen gibts aus dem gleichen Material auch “Unterwäsche”)
…gab es Leckmuscheln aus Plastik.
…gab es diese kleinen roten Kirschlollis.
…gab es in Restaurants für Kinder manchmal zylinderförmige Lollis, in denen als Stiel eine Spielzeugfigur steckte – während die Erwachsenen den obligatorischen Verdauungsschnaps bekamen.

9. Was müsste man dringend erfinden:
Maracuja-Kaugummis. Und natürlich Schokolade ohne Kalorien.

10. Was am liebsten gar nicht erst erfunden worden wäre:
Waagen und diese Mager-Models mit Size Zero ;-)

11. Wie wäre für dich eine Welt ohne Naschwerk?
Manchmal ziemlich frustrierend.

Ich reiche die Gummibärchentüte dann mal weiter an Jan, der sich schon alleine durch die Frustschutzbärchen qualifiziert hat, Ilona, die möchte, daß ich diese mit ihr teile, und Frollein Wunder, weil ich wissen will, ob sie nur rosa Glitzer-Süßkram mag.

18. Mai. 2007

Kirsten wirft mal wieder Feuerholz nach mir, diesmal erfreulicherweise ein Fußballstöckchen.

1. Dein Verein ist:
NUR DER HSV!!!

2. Das offizielle Saisonziel für Deine Mannschaft war:
*hust* Ursprünglich mal die Champions League… Hat ja dann auch fast geklappt, nech?

3. Dein persönliches Saisonziel war:
Ich bin ja leider Fußball-Optimist. Von daher muß ich sagen: Mindestens Champions League. Nach wenigen Spieltagen wurde das Saisonziel dann umbenannt in “Klassenerhalt”.

4. Was trauten Experten Deinem Verein zu Saisonbeginn zu?
Zähle ich als Experte??? Ansonsten: Keine Ahnung, den Klugscheißern höre ich nie zu.

5. Wird Deine Mannschaft das offizielle Ziel erreichen?
Das mit der Champions League wird diese Saison wohl leider nix mehr, das hab inzwischen sogar ich eingesehen…

6. Hat Deine Mannschaft Dein persönliches Saisonziel erreicht?
Den Klassenerhalt glücklichweise ja. Auch, wenn ich zugegebenermaßen nach der Niederlage in Berlin nicht mehr damit gerechnet hatte. Daß es dann doch noch geklappt hat, ist nicht nur gut für den HSV, sondern auch für all die Menschen, die tagtäglich mit mir zu tun haben…

7. Welches war das beste Heimspiel in dieser Saison?
Pipi in den Augen hatte ich jedenfalls beim Sieg gegen ZSKA Moskau.

8. Welches war das schönste Auswärtsspiel in dieser Saison?
Auch, wenn ich nicht dabei war: Natürlich der Sieg in der Arroganz-Arena. Da ist mein erloschen geglaubtes Feuer wieder erwacht.

Mein einziges Auswärtsspiel live im Stadion war Hertha. Das war nicht nur ne Niederlage und in meinen Augen der besiegelte Abstieg – sondern auch das erste Spiel nach Doll und daher doppelt bitter für mich.

9. Welches war das schlechteste Spiel in dieser Saison?
Hahahahaha. Ähm. Wieviel Zeit habe ich, um die Frage zu beantworten??

10. Zu Beginn der Saison: Wer war Dein Meisteranwärter?
Bayern und Bremen. Und ich hatte natürlich gehofft, daß wir irgendwie mitmischen dürfen.

11. Zu Beginn der Saison: Wer sollte absteigen?
So ein Neuaufbau mit ohne Millionären täte dem FCB sicher mal ganz gut…

12. Der 34. Spieltag steht an. Wer sollte Meister werden, 04 oder der VfB?
Kein Kommentar. Ich bin eh neidisch, daß wir die olle Salatschüssel wieder mal nicht bekommen.

13. Hättest Du gedacht, dass Mainz absteigt?
Ja, irgendwie schon. Aber ich finde ja auch Karneval doof.

14. Wie oft hast Du in dieser Saison Deinen Verein im Stadion unterstützt?
Dafür, daß ich immer 300km Anreise zu Heimspielen habe, recht häufig: Champions-League-Quali, dreimal Champions League, zweimal (Nur ZWEIMAL???) Bundesliga, plus 1 Auswärtsspiel.

15. Wie hast Du in dieser Saison Deinen Verein finanziell unterstützt?
Mitgliedschaft und einige hundert Euro für Tickets, Fahrten und Übernachtungen müssen reichen. Fanzeugs hab ich, glaube ich, keins gekauft.

16. Welchen Platz wird Dein Verein diese Saison erreichen?
Ich glaube noch an Platz 7 und den UI-Cup. Ich WILL daran glauben. Aber wahrscheinlich spielen uns wieder alle anderen in die Füße und wir versemmeln daheim (diese elende Heimschwäche!) gegen Aachen… Das wäre einfach typisch HSV.

17. Hat sich diese Saison gelohnt?
Es gab mehr Tränen als Gelächter. Es war bitter, schmerzhaft und nicht zuletzt teuer. Aber ja, dennoch, es hat sich gelohnt.

18. Was machst Du in der Sommerpause?
Mich langweilen. Ohne Fußball is doof.

Ich reiche weiter an André, Matthias und Jens und Daniel. Schnell, schnell, die Saison ist fast um!

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel