Da is’ das Ding!

 

September 2008
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

21. Sep. 2008

Ich muß in Zukunft wirklich aufmerksamer den Sportteil lesen. Dann hätte ich letzte Woche sicherlich mitbekommen, daß die DFL einen spontanen Wettbewerb ausgerufen hat. Gesucht wurde der dümmste Verein die Schießbude der Liga. Besonders engagiert nahmen an diesem Wettbewerb Hannover 96, Bayern München, der HSV und der BVB teil. And the winner is… Nee, das verrat ich vielleicht ein anderes Mal.

Oder steckte hinter dem ganzen Debakel am Ende eins-zwei-drei-vier-Beckstein, alles muß versteckt sein? Hat er vielleicht nicht nur behauptet, man könne nach zwei Maß noch Auto fahren, sondern auch noch Fußball spielen?

Zumindest beim FC Bayern hatte ich die Vermutung, daß die vorm Spiel gegen die Fischköppe noch schnell auf dem Oktoberfest waren. Schließlich is o’zapft.

So oder so, die das Maß ist jedenfalls voll. Und der HSV hat gespielt wie Flasche leer. Meine Fresse. Das zweinull für Wolfsburg hab ich ja noch bejubelt, weil ich weiß, daß der HSV dann erst so richtig ins Spiel kommt. Das dreinull fand ich dann etwas viel des Guten. Den Gegner in Sicherheit wiegen ist ja schön und gut… aber man sollte darüber bitte nicht vergessen, dann irgendwann zurück ins Spiel zu kommen und das Ding zu drehen!

Mannmannmann. Spätestens nach dem dreinull war mir klar, daß da in Wolfsburg gar nicht der HSV aufm Feld steht. Sondern ein verkleideter FC Bayern.

Übrigens versteh ich das schon ganz gut, daß man in Golfsburg verliert. Ist ja auch verdammt fies da. Die Spieler verstecken sich mit ihren grünen Trikots im grünen Rasen. Wenn der Ball kommt, sprinten sie zwischen den Halmen hervor und rumms, rein das Ding. Wie soll denn da ein normaler Verteidiger mitkommen, hä?

Dennoch. Auch, wenn wir am Ende genau blöd dastehen wie die Bayern… Für dieses Bild hat sich das dann doch alles irgendwie gelohnt.

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel