Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

21. Sep. 2008

Ich muß in Zukunft wirklich aufmerksamer den Sportteil lesen. Dann hätte ich letzte Woche sicherlich mitbekommen, daß die DFL einen spontanen Wettbewerb ausgerufen hat. Gesucht wurde der dümmste Verein die Schießbude der Liga. Besonders engagiert nahmen an diesem Wettbewerb Hannover 96, Bayern München, der HSV und der BVB teil. And the winner is… Nee, das verrat ich vielleicht ein anderes Mal.

Oder steckte hinter dem ganzen Debakel am Ende eins-zwei-drei-vier-Beckstein, alles muß versteckt sein? Hat er vielleicht nicht nur behauptet, man könne nach zwei Maß noch Auto fahren, sondern auch noch Fußball spielen?

Zumindest beim FC Bayern hatte ich die Vermutung, daß die vorm Spiel gegen die Fischköppe noch schnell auf dem Oktoberfest waren. Schließlich is o’zapft.

So oder so, die das Maß ist jedenfalls voll. Und der HSV hat gespielt wie Flasche leer. Meine Fresse. Das zweinull für Wolfsburg hab ich ja noch bejubelt, weil ich weiß, daß der HSV dann erst so richtig ins Spiel kommt. Das dreinull fand ich dann etwas viel des Guten. Den Gegner in Sicherheit wiegen ist ja schön und gut… aber man sollte darüber bitte nicht vergessen, dann irgendwann zurück ins Spiel zu kommen und das Ding zu drehen!

Mannmannmann. Spätestens nach dem dreinull war mir klar, daß da in Wolfsburg gar nicht der HSV aufm Feld steht. Sondern ein verkleideter FC Bayern.

Übrigens versteh ich das schon ganz gut, daß man in Golfsburg verliert. Ist ja auch verdammt fies da. Die Spieler verstecken sich mit ihren grünen Trikots im grünen Rasen. Wenn der Ball kommt, sprinten sie zwischen den Halmen hervor und rumms, rein das Ding. Wie soll denn da ein normaler Verteidiger mitkommen, hä?

Dennoch. Auch, wenn wir am Ende genau blöd dastehen wie die Bayern… Für dieses Bild hat sich das dann doch alles irgendwie gelohnt.

15 Kommentare »

  1. Curi0us schreibt:

    Zja, warum soll es euch kontinuierlich besser als uns gehen? Auswärts in Kaiserslautern und Fürth auf die Nase bekommen ist auch nicht wirklich schön.

    21. Sep. 2008 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Curi, Du möchtest doch jetzt bitte nicht einen ewigen Zweit- bis Drittligisten mit dem Urgestein vergleichen!!! Ich vergleiche ja auch nicht Äpfel und Birnen :-p

    21. Sep. 2008 | #

  3. Curi0us schreibt:

    Steigt ihr erstmal ab, dann können wir über Emotionen beim Fußball sprechen…
    Erfolgsfans :-P

    21. Sep. 2008 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    NIEMALS!!! Und Emotionen beim Fußball hab ich quasi erfunden!! Was ich im Stadion schon Pipi in den Augen hatte…

    21. Sep. 2008 | #

  5. Konna schreibt:

    Haben die Bayern nicht noch die Telekom als Sponsor? Wusste gar nicht, dass sich Uli Hoeneß schon selbst als Bande verkauft und magenta anpinselt. :D

    21. Sep. 2008 | #

  6. Aquii in LA schreibt:

    ich vermisse hier sowas wie eine kleine Selbskritik, wie: einfach schlecht gespielt ;)

    21. Sep. 2008 | #

  7. pleitegeiger schreibt:

    @Aquii Da steht aber auch nirgends was von gut gespielt :-D

    21. Sep. 2008 | #

  8. Aquii in LA schreibt:

    sowas entspricht auch nicht der Realitaet :-D

    21. Sep. 2008 | #

  9. Pistolero schreibt:

    Das mit den grünen Trikots war in der Tat sehr sehr fies. Aber so ist er halt, der Magath, mit allen Wassern gewaschen. Und in Brasilien gibt es sowas eben nicht.
    Menno, noch viel Arbeit, so wie es aussieht. Jetzt erstmal Bochum weghauen und dann drei Punkte gegen Gladbach, oder? Dann ist auch wieder Ruhe. Nur der HSV…

    Ich halte dann doppelt die Daumen, auch für Dich mit :-)

    22. Sep. 2008 | #

  10. MC Winkel schreibt:

    Schnell abhaken, dieses Wochenende!

    22. Sep. 2008 | #

  11. Oliver (Breitnigge) schreibt:

    Das ist natürlich Pech. Das mit diesen doofen Wolfsburgern. Dabei standen die Hämekübel doch schon parat, gelle?! ;-)

    22. Sep. 2008 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    @Aquii Übrigens steht da sehr wohl gespielt wie Flasche leer! Nur, daß das natürlich nicht der HSV war, sondern ein verkleideter FCB… *hust* Also mehr Eingeständnis geht grad echt nicht.

    @ Pistolero Ja, Du mußt mich gegen Bochum und Gladbach bitte würdig vertreten! Du siehst ja, was passiert, wenn keiner von uns im Stadion ist… erst das klägliche nullnull und jetzt “das da”…

    @ Oliver Ich hätte fast 24 Stunden Zeit gehabt, Häme über Euch auszukippen. Und, ganz ehrlich: ich hätte auch jetzt kein Problem damit, es noch zu tun. So schlecht, daß ich nicht mehr über Bayern lästern mag, kann es mir gar nicht gehen… ;-)

    22. Sep. 2008 | #

  13. DonParrot schreibt:

    Der Uli! Das muss er beim Jupp gelernt haben. Osram II würde da wohl der Herr Wuttke sagen.

    22. Sep. 2008 | #

  14. Oliver (Breitnigge) schreibt:

    @Nicole: Also von mir aus kannst Du das natürlich immer noch gerne machen. Ich weiß ja, dass es Dir dann besser geht…

    Ich für meinen Teil versuche mich allerdings inzwischen von derlei Wesenszügen zu trennen. ;-)

    22. Sep. 2008 | #

  15. Pleitegeigers Weblog » Auf die Dänendrüse - Hamburg, meine Perle schreibt:

    [...] gab es offenbar wieder ein internes Rundschreiben des DFB an alle Erstligisten. Um den Kampf um die Meisterschaft spannend [...]

    9. Feb. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel