Da is’ das Ding!

 

Oktober 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

4. Jun. 2008

Daß Lehmann ins Ländle zum VfB Stuttgart wechselt, ist seit gestern fix. Seine Frage an die anwesenden Journalisten heute bei der zugehörigen Pressekonferenz machte ihn mir ja fast (!) sympathisch.

Soll ich stehen bleiben? Dann biete ich mehr Angriffsfläche.

9. Mai. 2008

Ich frage mich gerade, ob Tim Wiese mit seiner ersten Aussage nach dem Kung-Fu-Tritt kein Eigentor geschossen hat.

Ich habe erst den Ball getroffen. Er muss da ja nicht hingehen. Olic läuft in mich hinein.

Hm. Also, nur mal so angenommen, Wiese liefe jetzt demnächst mal in die Faust eines HSV-Fans… dann wäre er doch auch selbst schuld, oder? Er muß da ja nicht hingehen…

6. Mai. 2008

Boulahrouz war gestern. Heute ist De Jong.

Ich fresse jeden – egal, wer kommt.

30. Apr. 2008

Und noch eine sensationelle Enthüllung!! Kinners, hier bekommt Ihr Infos zum HSV, die nicht mal der Kicker hat. Ich habe nämlich aufgedeckt: Hüüb ist in Wahrheit nur so ne Hülle, wie Dino Hermann auch. Da steckt in Wahrheit jemand ganz anderes drin. Bei Hermann irgend so ein Student, oder so. Und bei Hüüb, fragt Ihr Euch jetzt?

Seht selbst, er hat er sich nämlich aus Versehen in einem Interview verraten…

(Ein) Huub Stevens wird immer kämpfen, mit der Mannschaft zusammen.

Na, erinnert Euch das an jemanden? Jaaaaa, genau!!

Ein Lothar Matthäus läßt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal.
Ein Lothar Matthäus spricht kein französisch.
Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren.

Die Pressekonferenz vorm nächsten Spiel ist damit auch überflüssig, jetzt ist ja schon klar, was Hüüb da sagen wird:
I hope, we have a little bit lucky.

Ich auch, Hüüb, ich auch…

16. Apr. 2008

Frau Pleitegeiger enthüllt: Die Hertha verfügt über ganz tolle Extras auf der Trainerbank. So gibt’s da zum Beispiel kleine Fernseher, auf denen die anderen Spiele gezeigt werden. Gestern lief dort Schalke gegen Cottbus (5:0).

Anders kann ich mir dieses Zitat von Hüüb nach dem Grottenkick wirklich nicht erklären:

Ich habe ein gutes Bundesligaspiel gesehen.

ICH NICHT!!!!

9. Apr. 2008

Fan zu sein ist für mich die Frage, ob ein Mensch wirklich bereit ist, drei Tage lang schlecht gelaunt zu sein, weil sein Verein am Wochenende verloren hat. Das ist keine rationale Überlegung, das ist so, oder es ist nicht so. Ich bin eher der Typ, der nach einer Niederlage schlecht drauf ist, dann bin ich nicht ansprechbar.

Das ganze Interview mit Lotto King Karl gibt’s beim Abendblatt

29. Jan. 2008

Ja, ich gebs zu. Als in Sachen Trainerfrage beim HSV heute plötzlich der Name Bruno Labbadia um die Ecke kam, war ich kurz schockiert.

Dann wurde mir allerdings klar: Es kann hier allenfalls um eine Position als Zeugwart oder Greenkeeper gehen. Alles andere wäre ja fast so, als würde Michael Schumacher sein Comeback in der Formel 1 starten – und im Bobbycar antreten.

Wie sagte Bruno Labbadia so schön? “Das wird alles von den Medien hochsterilisiert.”

15. Jan. 2008

So. Da eh alle wissen, daß ich begeistert Dschungelcamp schaue, kann ich auch meinen Dialog des Abends präsentieren.

Heute war Ekel-Dinner angesagt, Barbara “Das ist ein BH. Aber auch ein Rock. Und wenn ich meine Unterhose umdrehe, hat sie eine andere Farbe” Herzsprung und Björn-Hergen Schimpf mußten allerlei Ekelzeugs essen. Lebende Kakerlaken, gekochtes Krokodil (natürlich kein ganzes), lebende Raupen und Känguruh-Hoden.

Als Barbara Herzsprung ein gekochter Rattenschwanz aufgetischt wurde, entstand folgender hübscher Dialog.

Barbara Herzsprung: Wißt Ihr, wie klug Ratten sind?
Björn-Hergen Schimpf: Barbara, das ist wie bei den Männern: Die Klugheit sitzt nicht im Schwanz.

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

15. Jan. 2008

Manchmal schreibt das Leben Geschichten, die so schön sind, daß man sie sich nicht ausdenken kann. Diese Geschichte hier hätte ich mir ausdenken können – aber keiner hätte es mir geglaubt.

Mal ehrlich, viel wurde geschrieben, seit Grinsi-Klinsi am Freitag zum neuen Bayern-Trainer ernannt wurde. Aber habt Ihr Euch nicht die ganze Zeit gewundert, wieso es aus einer Ecke so still ist? Jeder hat sich geäußert, nur der eine nicht. The one and only Loddamaddäus!

Aber jetzt hat er es getan. Und wie! In einem Exklusiv-Interview mit Eurosport erklärt er, daß er auch ein Gespräch mit Rummenigge hatte. Ob es dabei allerdings auch tatsächlich um den Trainerposten ging – oder nur um eine neue Autopolitur, wird nicht so wirklich deutlich.

Die beste Aussage aus dem Interview will ich Euch nicht vorenthalten. Lodda macht mal wieder ein wenig Eigenwerbung und vergleicht seine Qualitäten mit denen von Klinsmann.

Ich könnte auch auf englisch oder italienisch mit den Spielern reden. Zudem habe ich ebenfalls im Ausland gearbeitet und eigentlich auch ohne Sprachkenntnisse in Ungarn oder auch in Serbien einen guten Kontakt zu den Spielern und auch die entsprechenden Ergebnisse gehabt.

Ähm. Moment mal. Loddamaddäus? Englisch?? Ach ja, ich erinnere mich. Da war mal was.

4. Jan. 2008

Das Jahr ist noch so jung… und ich rede schon so eine Grütze… Neulich, im Gespräch mit meinem Vater:

Vorratsspatendeicherung

Und wo wir schon fast politisch sind, noch ein passendes Video:

Und jetzt aaalle: Im Frühtau wir stürmen Dein Haus, fallera, wir sprengen Deine Haustür einfach raus, fallera…

[via Henning]

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel