Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

29. Jan. 2007

Fein fein. Nach der Verpflichtung von Rost sagte Didi noch, es gäbe keine Neueinkäufe – es sei denn, es würde sich jemand verletzen oder die zahlreichen Verletzten würden nicht fit. Dann würde man mal wieder Last Minute auf dem Wühltisch zuschlagen.

Jetzt hat sich keiner wirklich dramatisch verletzt *auf Holz klopf*, aber Benny Lauth wurde nach Stuttgart ausgeliehen. Siehste, findet sich doch für jeden Ramsch ein Abnehmer. Höhöhö. Und die Ersatzbänke im Schwoweländle sollen ja auch ganz schön sein.

Na jedenfalls soll jetzt doch nochmal eingekauft werden. Is ja auch grad Winterschlußverkauf, H&M bietet Nachlässe bis 70 %. Leider gibt’s da keine Fußballspieler. Die gibt’s dagegen in Moskau.

Ganz unbekannt isser nicht, der vielleicht-ab-morgen-neue. Ivaca Olic, ZSKA Moskau. Genau. ZSKA. Der letzte Pflichtspielsieg des HSV. Mei, war das schön. Das war das letzte Mal, daß ich als HSV-Fan richtig glücklich war. Ist ja auch erst fast 2 Monate her.

Im Champions League-Rückspiel in Hamburg schoß er das einsnull, genützt hat es nix, der HSV siegte bekannermaßen glorreich. Und trotzdem machen wir jetzt auch FC Bayern und kaufen denen den Stürmer weg. Vielleicht.

Falls das klappt, soll er schon Mittwoch gegen Cotzbus auflaufen. Im schönsten Stadion der Bundesliga, wie er sagt. Der olle Schleimer.

Außerdem kann es sein, daß Atouba Mittwoch aufm Platz steht. Er ist wieder im Mannschaftstraining. Bin gespannt, ob/ wann der nächste Ausrutscher kommt. Aber bis dahin finde ich es gut, daß er wieder zum Team stößt. Falsche Eitelkeiten können wir uns wirklich nicht leisten. Außerdem hat er was gut zu machen – am Besten schon Mittwoch…

16 Kommentare »

  1. André L. schreibt:

    Leider zu früh auf Holz geklopft. Demel fällt mit Muskefaserriss mindestens 4 Wochen aus. Der selbe Muskel, der vorher gerissen war.
    Ich glaube anstatt oder vielleicht neben eines neuen Trainers, brauchen wir dringend Hermann Rieger zurück. Und wenn wir schon bei Rückholaktionen sind, ich wüßte da einen beim Pillendreherclub…

    29. Jan. 2007 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Rieger wär mal ne Maßnahme. Und Sergej kann gern kommen, wenn er sonst nix Besseres zu tun hat, da hätt ich auch nix gegen.

    29. Jan. 2007 | #

  3. Oliver (Mythos) schreibt:

    @Nicole: Wenn schon Bayern-Taktik, dann einem Verein den Stürmer wegkaufen, der einen selbst geschlagen hat. Womöglich noch das Siegtor zur eigenen Niederlage.

    Ich weiß. Da kann man schon mal durcheinander kommen.
    ;-)

    30. Jan. 2007 | #

  4. Stefan (Weltsicht Südtribüne) schreibt:

    Stimmt, eure Verletztenmisere und den Abgang von Hermann Rieger habe ich noch gar nicht in Zusammenhang gebracht. Aber da könnte tatsächlich was dran sein.

    30. Jan. 2007 | #

  5. pleitegeiger schreibt:

    Ich, ehrlich gesagt, auch nicht. Der Mann mit den goldenen Händen muß wieder her. Dringend.

    30. Jan. 2007 | #

  6. André L. schreibt:

    Ich denke, der Zusammenhang ist nicht so sehr an den Haaren herbeigezogen.
    Und Hermann Rieger hat, angesprochen auf die vielen Muskelverletzungen, selber schon mal den Verdacht geäußert, dass da etwas nicht stimmen kann.

    30. Jan. 2007 | #

  7. Matze/Nightman schreibt:

    Ja, das alles verwundert mich auch ein ganzes Stück. So schlimm wie im Moment war es noch nie.
    Aber hört mir mit dem Barbarez auf….den will ich nie wieder im HSV-Trikot sehen…pfui…
    Vielleicht wird der Olic ja genau der Spieler den wir brauchen….einer der Tore schiesst..wer weiß, die Hoffen stirbt jedenfalls erst am 34. Spieltag…

    Gruß
    Matze

    30. Jan. 2007 | #

  8. DonParrot schreibt:

    Klar, der hat da unten in was weiß ich wie viel Jahren gerade Mal sechst Stück geschossen. Da wird er jetzt beim HSV bestimmt die Torjägerkanone holen. Das erinnert mich doch sehr an die ganzen Chaos-Käufe, die meine 96er in den vergangenen Jahren in der Winterpause getätigt haben.

    30. Jan. 2007 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    Herr Parrot, Sie sind doch hier, um mir Mut zu machen, verdammt noch mal ;-)

    Von Torjägerkanone spricht ja keiner. Aber wenn das Streifenhörnchen eins macht, und der Olic dann auch eins… und der Rost dann maximal eins rein läßt – dat wär schonmal ein Anfang!!

    Im Übrigen sind wir nun offiziell im Besitz des Sturms mit den bescheidensten Frisuren. das muß uns erstmal einer nachmachen. Wenn morgen echt Streifenhörnchen und Olic mit seinem Topfschnitt auflaufen, dann treten sämtliche Friseure die Flucht aus der Arena an…

    30. Jan. 2007 | #

  10. DonParrot schreibt:

    Also damit das mal klar ist: Wenn Ihr diese unerträgliche Treterruppe morgen nicht mit 5:0 aus dem Stadion schießt, dann bin ich aber mächtig angefressen. Drum klappt das auch. Ob Ihr dazu allerdings einen unterdurchschnittlich begabten Kicker aus der Sowjetunion braucht, das wage ich zu bezweifeln.

    30. Jan. 2007 | #

  11. André L. schreibt:

    Die sechs Tore, die Olic geschossen hat, beziehen sich auf seine Nationalmannschaftskarriere (40 Spiele, aber natürlich nciht alle üner 90 Minuten). Ansonsten sieht seine Vereinsstatistik nicht so schlecht aus:
    Alleine für Moskau in knapp 70 Spielen 29 Tore.

    30. Jan. 2007 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    @ André L.: Mann, Ihr da hinten im Controlling habt auch nix zu tun ;-)

    30. Jan. 2007 | #

  13. DonParrot schreibt:

    Mihihi – na joot. das klingt ja dann doch schon etwas beeindruckender.

    Was macht eigentlich Ivanauskas?

    30. Jan. 2007 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    Der trainiert Heart Of Midlothian. Und, bevor die Frage kommt: Yordan Letchkov* ist inzwischen Politiker…

    Aber vielleicht hat Sergej Kiriakow ja Zeit…? Ach nee, halt. Erfolglose Stürmer ham wir ja genug ;-)

    * Um den Klugscheißern zuvor zu kommen: Ja, Letche war Mittelfeldspieler, das weiß ich auch. Dennoch hat er Deutschland damals (Mei, was war ich sauer. Ein HSV-Spieler schießt die Deutschen ab!) aus der WM geschossen. Übrigens das erste Tor, das ich “erpinkelt” habe…

    30. Jan. 2007 | #

  15. André schreibt:

    29 Tore in 70 Spielen? In der russischen Liga? Mensch, das ist ja fast eine so gute Quote wie sie Takahara in der J-League hatte, und der hat die Torjägerkanone ja gleich im Dutzend billiger gewonnen…

    30. Jan. 2007 | #

  16. Pleitegeigers Weblog » Der neue Alte. Oder doch eher der alte Neue? - Glaube. Liebe. Hoffnung. NUR DER HSV! schreibt:

    [...] Knapp sechs Wochen später holte der HSV Olic auf den letzten Drücker der Transferphase aus Moskau. „Oh, machen wir’s jetzt wie Bayern und kaufen einfach alle, die gegen uns treffen?“, lästerte ich damals. [...]

    30. Jan. 2015 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel