Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

4. Mrz. 2008

Deutschland sucht den Superstar, SAT1 mit Phil Collins Tarzan und Jane und Heidi Klum Germany’s Next Top-Model… und so ganz nebenbei sucht Hamburg auch nach wie vor einen neuen Trainer.

Ich würde ja vorschlagen, wir machen da auch ne Casting-Show draus. HAMBURG SUCHT DEN SUPER-TRAINER. Moderiert von Johannes B. Kerner, der kann dank Kochshow-Erfahrung in der Werbepause dann auch gleich am Grill die Bratwürste wenden.

Eine Jury aus Hüüb Stevens, Uwe Seeler und mir (Hey, ich muß den Trainer ja auch gut finden, oder??) tingelt durch die Welt und schaut sich bei offenen Castings potentielle Kandidaten an. Die besten werden dann in die AOL-Arena (Achso ja… Aber HSH Nordbank ist zu lang. Außerdem fallen da immer Buchstaben von runter.) eingeladen, zum Recall. Da gilt es dann, aufgeregt an der Seitenlinie hin und her zu rennen und nach dem Spiel ohne “Ja gut, äh”s durchs Interview zu kommen.

Danach kommen dann die Mottoshows, wo es jede Woche eine andere Aufgabe zu lösen gilt. Dinge wie “Ein Spieler wird bezichtigt, eine hundertprozentige Torchance wegen einer Disconacht versemmelt zu haben. Was tun Sie?” sind schließlich nicht ganz unwichtig!

Vielleicht würde so ein Casting ja den perfekten Nachfolger für Stevens ans Tageslicht befordern. Denn, mal so ganz unter uns… Langsam wird es mal Zeit, daß sich da was tut. Und langsam macht mich dieses Rumgewurschtel auch echt nervös. Wo isser denn, der Topkandidat? Was ist denn nun mit “Wir haben den Kreis der potentiellen Kandidaten auf vier verringert”?

Vor mehreren Wochen wehte von verschiedenen Seiten (immer aus dem direkten HSV-Umfeld) die Info zu mir, die Entscheidung sei getroffen. Und egal, von welcher Seite die Info kam – es war immer der selbe, der in den kommenden Tagen als Trainer verkündet werden sollte.

Und nu… Nix is! Also um ehrlich zu sein, ich bin froh, daß der Deal mit diesem Herrn geplatzt zu sein scheint, denn so wirklich überzeugt war ich davon nicht. Im Gegenteil. Und nach dem, wie sich der HSV in den letzten Tagen aufführt… Anfrage bei Hecking… jetzt der Trip nach Kroatien zu Bilic… da muß bei den Verhandlungen mit Herrn *zensiiiert* irgendwas schief gelaufen sein.

Was ich von Bilic halten soll, weiß ich allerdings auch nicht. Außer, daß er für lustige Wortspiele taugen würde. Aber das tun andere auch. Ich sag nur… HSV im Siegesdaumel! Aber wir wollen den Teufel ja nicht an die Wand malen…

4 Kommentare »

  1. DonParrot schreibt:

    Solange Ihr nicht wieder einen Kroaten verpflichtet, der so ‘ne Pfeife wie einst den Mladen Pralija mitbringt…

    Mann, haben wir gelacht, damals.

    Der Felix wird ja wohl kaum kommen – dafür wird Beiersdorfer schon sorgen.

    Aber Otto Pfister wär doch ‘ne interessante Alternative.

    Oder: Hat Tony Yeboah eigentlich ‘nen Trainerschein? Allein die Interviews wären ‘ne Verpflichtung wert.

    4. Mrz. 2008 | #

  2. donvanone schreibt:

    Ich bin übrigens dagegen, dass du in die Jury gehst, denn du hättest “damals” ja auch den Huub nicht in den Recall gelassen…
    Und was bitte hat es mit den runterfallenden Buchstaben auf sich? Davon hab ich hier in Ulm irgendwie nix mitbekommen…

    5. Mrz. 2008 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    Moment mal. Ich war damals in tiefer Trauer, weil mein geliebter Trainer rausgeschmissen wurde – und weil der HSV so weit abgeschlagen auf dem letzten Platz lag, daß selbst ich als Zwecksoptimist mich mit der 2. Liga abgefunden hatte…

    Und der Buchstabe wackelte beim Spiel gegen den VfB.

    5. Mrz. 2008 | #

  4. donvanone schreibt:

    Sag ich doch. Du lässt dich zu sehr von Gefühlen leiten, so geht das nicht. Freundest dich lieber mit der 2. Liga an, statt die Rettung zu erkennen und anzunehmen.
    Und @Buchstabe: Dann hab ich es hier in Ulm ja doch mitbekommen, nur wieder vergessen…

    6. Mrz. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel