Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

18. Feb. 2007

Hab ichs schon erwähnt? Der HSV hat heute gewonnen, van der Vaart sei Dank.

Und bevor jetzt alle den neuen Trainer hypen (Schon zu spät? Verdammt… Aber Kinners, ganz ehrlich: Der macht kaum was anders. Außer, daß er dämlich grinst. Und van der Vaart war gesperrt als Doll rausflog. Doll hätte den auch aufgestellt, wir wissen alle, daß mit Rafael die ganze Mannschaft steht und fällt!), hätt ich da noch so ne Frage…

Die frühstücken ja jetzt immer zusammen, nech? Und manchmal gibt’s auch Mittagessen.

Seither gewinnen die. Also, Huub. WAS TUST DU DENEN INS ESSEN, HÄ????

3 Kommentare »

  1. Stefan (Weltsicht Südtribüne) schreibt:

    Ich sehe es ja nur aus der Ferne, aber:

    1. er sorgt für Disziplin (u.a. bei Luboja)
    2. dass Spieler den gesamten Tag inkl. Essen auf dem Trainingsgelände verbringen, ist außer in Deutschland in den meisten Ländern Standard. Gibt dem Trainer bessere Kontrolle über den Lebenswandel, gibt mehr Möglichkeiten auch im taktischen Bereich zu arbeiten (weil mehr Zeit da ist für so etwas)
    3. In Ermangelung guter Stürmer hat er auf 4-2-3-1 umgestellt.

    Da hätte Doll auch drauf kommen können. Ist er aber nicht.

    18. Feb. 2007 | #

  2. André schreibt:

    Und er legt sehr viel Wert auf sorgfältiges Aufwärmen vor Trainingsbeginn. Bisher hat sich seit seiner Amtsübernahme auch noch keiner verletzt. *klopf auf Holz*

    18. Feb. 2007 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    Den Chancentod rauszuschmeißen, ist fein für mich. Dagegen versteh ich nicht, wieso SaNoGo mit zu den Spielen fährt, während Berisha daheim bleibt. Der ist nichtmal für die Amateure spielberechtigt.

    Jaja, das mit dem gemeinsam Essen paßt schon, macht ja Sinn, zu schauen, wie viel Nutella die sich morgens aufs Brot schmieren und so. Aber allein damit gewinnt man doch keine Spiele!

    Das extremst defensive Spiel ist nicht schön, aber wirkungsvoll. Auch, wenn ich bei dem Wort “Stevensive” regelmäßig Brechreiz verspüre.

    Ich sach ja nur… ich trau dem Frieden nicht. Und ich hab wenig Lust, daß der Huub jetzt hier als Messias gefeiert wird, nur, weil langsam alle Dauerverletzten und Gesperrten wieder zur Verfügung stehen.

    Und nicht zuletzt bin ich in Sachen Doll ein wenig verbohrt :-)

    18. Feb. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel