Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

5. Feb. 2007

*muahaha* Wie geil ist das denn? Die Bayern ham echt nicht mehr alle Latten am Zaun. Da verlieren sie einmal mit dem neuen Coach… und schon strecken sie ihre Fühler nach potentiellen Nachfolgern aus.

Ganz vorne mit dabei sind Mourinho und Houllier.

Oh, da fällt mir auf… Herr Hoffmann, wir ham auch mit nem neuen Trainer das erste Spiel verloren. Wie wärs mit nem Nachfolger?

Ich hätte da schon den perfekten Kandidaten… :-)

5 Kommentare »

  1. Lutz schreibt:

    Das ist doch typisch Fußball, oder?
    NIE haben die Spieler Schuld, sondern IMMER die Trainer. Die sollten vielleicht mal anfangen Spieler zu feuern, wenn die schlecht auf dem Platz sind… dann würden die anderen schon ordentlich spielen.

    5. Feb. 2007 | #

  2. Oliver (Mythos) schreibt:

    Die Suche nach einem Trainer nach Hitzfeld hat mit der Niederlage gar nix zu tun, Nicole.

    Das war im Grunde völlig klar, allein die Kommentare von UH (bei Hitzfelds Ankunft) und FB (am Samstag) haben dazu geführt, dass darüber spekuliert wurde, ob Hitzfeld über den 30.06. hinaus Trainer bleibt.

    Hitzfeld ist ein Platzhalter, weil kein anderer Spitzentrainer auf dem Markt war und man bei ihm wusste was man hat – im übrigen eine typische Verhaltensweise der Bayern.

    Mir kommt vieles von dem, was da gerade an Kandidaten in die Diskussion geworfen wird auch sehr skurril vor…

    5. Feb. 2007 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    Also Verzeihung, aber so, wie Du es unglücklich findest, daß man mit Stevens einig ist und dann noch mal Quälix anruft…

    So finde ich, zeugt es nicht gerade von guten Manieren, wenn man sich nach dem ersten Spiel unter dem neuen Trainer schon nach dessen Nachfolger umschaut.

    Wobei ich wirklich froh wäre, man täte das bei uns auch.

    5. Feb. 2007 | #

  4. Oliver (Mythos) schreibt:

    Dann hab ich das nicht gut genug erklärt:

    Es war völlig klar, dass man _trotz_ Hitzfeld-Verpflichtung parallel schon nach einem Nachfolger Ausschau hält!

    Ich (wir) war(en) deshalb ja so erstaunt, als es erste Gerüchte gab, dass man sich vorstellen könne, ihn (Hitzfeld) auch über die Saison hinaus zu beschäftigen…

    5. Feb. 2007 | #

  5. André L. schreibt:

    So weit ich weiß, schließt Hitzfeld selber doch eine Beschäftigung über den 30.06.07 hinaus aus.

    6. Feb. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel