Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

8. Feb. 2006

Tjaja. Irgendwie hatten die Herren Ailton und de Jong nicht die erwünschte Wirkung beim HSV. Statt noch mehr aufwärts ging Platz 2 – und jede Menge Punkte verloren.

Niederlage in Nürnberg, glücklicher gerade-so-Sieg gegen Bielefeld, Niederlage in Hannover. Hui. Was, bitteschön, passiert denn dann in den Spielen gegen die Bayern oder Bremen? Gegen sogenannte “richtige” Gegner?

Kleines dickes Ailton wurde heute nach nur 27. Minuten ausgewechselt – er hat einen Unterkieferbruch. Hm. So ein Weichei. Nicht nur, daß er nicht trifft – jetzt hat er auch noch ein Glaskinn und geht KO…

Ob die HSV-Krise “nur” an den beiden neuen liegt, wird sich zeigen – im UEFA-Cup sind beide nicht spielberechtigt. Ob’s hilft…?

5 Kommentare »

  1. Matt schreibt:

    Hatte ich dem HSV sogar noch zu viel zugetraut… Irgendwie mag sich dieses Jahr keiner zum Bayern-Konkurrenten aufspielen, da kann man als Fan ja nicht mal wirklich mitzittern.

    9. Feb. 2006 | #

  2. André schreibt:

    De Jong ist international spielberechtigt. Und bisher war nur die Niederlage gegen Nürnberg überraschend. In Hannover gewinnen wir keinen Blumentopf. Und dafür das wir nur 10 Minuten lang wirklich akzeptabel gespielt haben ist das 2:1 noch okay.
    - Und ich habe eine Wette gewonnen, habe nämlich auf 2:1 für Hannover getippt :)
    rnzzej

    9. Feb. 2006 | #

  3. Pleitegeiger schreibt:

    Uuups. Echt? De Jong darf spielen?

    Jaja, ich weiß,. Angstgegner Hannover. Aber Menno, wir haben BAYERN geschlagen diese Saison und waren zweiter… Und jetzt so ein jämmerliches Spiel. Das macht doch keinen Spaß :-(

    9. Feb. 2006 | #

  4. Lonari schreibt:

    Entschuldigung – aber ich könnte kotzen! Wieso tun wir uns gegen Hannover nur immer SO schwer?
    Was der HSV momentan abliefert, ist ziemlich grausam. Foulen wie blöd, keiner läuft, Fehlpässe ohne Ende… aber ich will mal optimistisch sein; sie werden sich schon wieder berappen.
    @andré: Gegen die eigene Mannschaft wetten geht ja man gar nicht! Schäm Dich!

    9. Feb. 2006 | #

  5. André schreibt:

    Wir können doch nicht jede Serie beenden. Momentan ist das Mittelfeld ein Totalausfall, die kann man alle in einen Sack stecken und draufhauen, trifft immer den richtigen…
    Ich wäre dafür das Wicky seinen Platz wiederkriegt, Laas oder Trochowski auf links, Lauth zentral hinter den Spitzen und Jarolim auf rechts lässt. Oder viele andere Variationen, bei denen Mehdi wieder ins Mittelfeld vorgezogen wird und Demel nach seiner Rückkehr wieder rechts verteidigt.
    Die Erkenntnisse der Rückrunde sind doch bisher eindeutig:
    - Wicky ist auf seiner Position zu wichtig und De Jong braucht noch Zeit um sich einzufinden, als das man da rotieren könnte
    - Trochowski ist mit der 10er Rolle überfordert
    - Beinlich ist ein alter Sack und überflüssig wie ein Kropf

    Lauth hingegen hat zumindest Engagement bei seinen Kurzeinsätzen erkennen lassen und *eigentlich* kann er’s ja. Laas hätte eh schon lange mal eine wirkliche Chance verdient, genau wie Mucki also: Übernehmen sie Herr Doll!

    Und bei so einem offensichtlichen Spiel wie gegen Hannover würde ich jedes Mal wieder gegen den HSV wetten – will ja meine Wette nicht verlieren. Das sehe ich ganz nüchtern
    iickf

    9. Feb. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel