Da is’ das Ding!

 

Januar 2018
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

9. Jan. 2007

Robinho, Stürmer bei Real Madrid, ist laut übereinstimmenden Berichten der spanischen Medien in der letzten Woche gleich zweimal besoffen zum Training erschienen. Bisher hat er zu den Vorwürfen noch nicht Stellung genommen.

Muß er auch nicht. Die Erklärung jetzt EXKLUSIV hier, bei mir.

Klare Sache: Er hat nur versucht, sich seine Mannschaftskameraden Ronaldo, Beckham (von seiner Frau mal ganz zu schweigen!) und Roberto Carlos schön zu saufen…

4 Kommentare »

  1. DonParrot schreibt:

    Also Roberto Carlos ist aber nicht sooooo schlimm, oder?

    9. Jan. 2007 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Naja, immerhin hat er Geld ;-)

    In Sachen Hackfressigkeit natürlich nix gegen Ronaldinho. Wenn der auch bei Real wäre, täte mir Robinhos leber wirklich leid :-D

    9. Jan. 2007 | #

  3. Robinho alkoholisiert zum Training Brasilien schreibt:

    [...] Ein paar Erklärungsversuche gibt es hier. Tags: Robinho, Selecao, Santos, Madrid, Fussball [...]

    11. Jan. 2007 | #

  4. grobekelle schreibt:

    Es gibt Drunken Mantis Kung Fu. An Drunken Soccer müssen sich deine Gegner auch erst einmal gewöhnen!

    23. Jan. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel