Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

19. Dez. 2006

Grund genug für die HSV-Profis, ihrem Trainer und dem Sportchef die Rücken zu stärken. In einer von Thimothée Atouba initiierten einmaligen Plakataktion vor der AOL-Arena entrollten stellvertretend der Kameruner, Raphael Wicky, Nigel de Jong, Vincent Kompany und Alexander Laas einen Banner mit der Aufschrift: “Jetzt erst Recht. 120 %. Mit Doll und Didi zurück nach oben.” Der Solidaritätsbeweis? Atouba: “Wir hoffen, dass der Vorstand bedenkt, dass wir Spieler die Situation zu verantworten haben. Wir wollen die Saison mit Didi und Doll beenden, weil wir wissen, dass wir es mit ihnen schaffen.”

Aus dem Abendblatt.

André L. (Immernoch bloglos) lieferte mir sogar den Videobeweis von Hamburg1 DANKE!!

2 Kommentare »

  1. André schreibt:

    Das kommt davon wenn man aus Foren Links kopiert. Man beachte die drei Punkte in der Mitte, die einem deutlich machen sollen, dass der Link verkürzt ist. So klappts auch mit dem Video…

    19. Dez. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Es hat längst geklappt, aber danke.

    19. Dez. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel