Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

14. Dez. 2006

Gerade bei Wikipedia gefunden, im Eintrag über Heike Drechsler:

In ihrer aktiven Zeit war sie 1,81 Meter groß und wog 70 kg.

Ähm… Hä? Und jetzt? Ist sie jetzt größer? Oder kleiner?? Falls Sportler anwesend sind, bitte ich um Aufklärung.

13 Kommentare »

  1. Julia schreibt:

    Hm, ich bin zwar keine Sportlerin, aber ich erkläre mir das folgendermaßen: Sie kann schwerer oder leichter werden. Die relation von Größe und Gewicht ist – besonders bei Sportlern – ja nicht ganz unwichtig. Wenn es so ist, könnte man vielleicht besser sowas schreiben wie: “Sie ist 1,81 Meter groß und wog in ihrer aktiven Zeit 70 kg.”

    Aber hey, das ist die Wikipedia – sei mutig! ;)

    14. Dez. 2006 | #

  2. Kirsten schreibt:

    Ich bin Sportlerin, und der Satz bei Wikipedia muss genauso heißen, wie Julia gesagt hat. Das kann sich nur auf das Gewicht beziehen. Ich bin jedenfalls noch nicht geschrumpft. Aber halt – ich hab ja meine aktive Zeit auch noch nicht hinter mir. Ich melde mich nach Karriereende noch mal hier. :-D

    14. Dez. 2006 | #

  3. Markus schreibt:

    eben. Das Verhältnis ändert sich halt ;)

    14. Dez. 2006 | #

  4. Jan schreibt:

    auf deutsch: heike drechsler ist fett geworden

    14. Dez. 2006 | #

  5. DonParrot schreibt:

    Ich weiß nur, das Günter Netzer zu seiner aktiven Zeit angeblich Schuhgröße 51 hatte und jetzt bei 47 angelangt sein soll.

    Dürfte aber immer noch reichen, um Ecken direkt ins Tor zu schnibbeln – nehme ich jedenfalls an.

    14. Dez. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    *gg* Klar muß der Satz so heißen wie Julia vorschlug. Aber ändern mag ich das nicht, es findet sich bestimmt mal wieder jemand, der sich darüber freut ;-)

    Aber daß Netzers Füße schrumpfen, macht mir auch irgendwie Sorgen…

    14. Dez. 2006 | #

  7. Henning schreibt:

    Wenn die Überschrift sich bewahrheitet, dann bin ich wohl bald weg. Ich sag dann schon mal tschüss! ;-)

    14. Dez. 2006 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    Henning, mal den Teufel nicht an die Wand… ich werd auch schon ganz klein… ;-)

    14. Dez. 2006 | #

  9. Matthias schreibt:

    Es mag wohl sein, dass man schrumpft – aber das dehnt sich dafür ja parallel in die Breite aus *g*

    15. Dez. 2006 | #

  10. pleitegeiger schreibt:

    *lach* Muß ja so sein, Erhaltung der Masse und so…

    15. Dez. 2006 | #

  11. André schreibt:

    dann mach ich aber irgendwas falsch….

    15. Dez. 2006 | #

  12. EmmJay schreibt:

    Die Erklärung könnte auch eine ganz pragmatische sein: Seit dem Ende ihrer aktiven Zeit gibt es keine verlässlichen Daten mehr über die spezifische Dichte von Heike Drechsler. Also schreibt man eben, was der letzte Stand der Dinge ist. Und weil man nicht zugeben möchte, dass das nicht aktuell ist, tut man so, als wäre es eine zusätzliche Information, wenn man angibt “[i]n ihrer aktiven Zeit”.

    15. Dez. 2006 | #

  13. DrNI schreibt:

    Viele Menschen schrumpfen im Alter. Allerdings ist die gute Frau Drechsler meines Erachtens noch etwas zu jung dafür.

    15. Dez. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel