Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

8. Dez. 2006

BERIIIISHAAAAAA!

Knuddel-Attacke auf Thomas Doll nach dem 1:1.

Das wundervolle Endergebnis. Geknipst mit etwas Pipi in den Augen, ich gebs ja zu. :-)

Da wurde uns bewußt: Einige Spieler kennen das traditionelle “Hin! Set! Zen!” vor der Nord gar nicht. Schließlich war’s der erste Heimsieg seit April… *hust* Und: Ja, blöd. Aber ich saß nunmal auf der Süd. Auch Rücken können entzücken, ne?

Ich werde demnächst mal noch ein paar Bilder in Originalgröße Flickrn. Wen es also interessiert…

Das Urheberrecht der Bilder liegt bei mir. Wer sie also verwendet, ohne mich vorher zu fragen, kriegt auf die Fresse bekommt es mit mir zu tun.

14 Kommentare »

  1. Pistolero schreibt:

    Sehr schön, sehr schön :-)

    8. Dez. 2006 | #

  2. André schreibt:

    Dass diverse Spieler die “Heimsiegrituale” nicht kennen ist doch schon lange so eine Art Running Gag… Mal sehen, vielleicht können sie am Samstag ja mehr Erfahrungen in dieser Hinsicht sammeln. Wobei Fandel pfeift, das verheißt schon mal nichts gutes für den HSV

    8. Dez. 2006 | #

  3. André schreibt:

    Achso: Tolle Fotos natürlich ;-)

    8. Dez. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Morgen wird alles gut. Argh, würd am liebsten hinfahren, geht aber leider nicht.

    André, Du mußt mich morgen ein bißchen auf dem Laufenden halten… zumindest Halbzeit und Endstand bitteschön. In Memoriam des glorreichen Rückspiels in Pamplona. Na wenn das kein gutes Omen ist!!

    8. Dez. 2006 | #

  5. Ilona schreibt:

    Schööne Bilder! Ach… *seufz*… war das schön. Bin noch ganz glückstrunken. Hoffentlich machen sie so weiter. Wobei, Fandel – *blärg*, na toll! Aber ach, wir haben diese Saison schon so viel mitgemacht, das bzw. den überleben wir auch noch.

    8. Dez. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Das war soooo schöööön. Übrigens sorry, Ilona, hab Deine SMS irgendwie voll spät gesehen. Und Du weißt ja. Wenn das “Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!”-Gefühl erstmal eingesetzt hat, dann ist es aus mit vernünftiger Kommunikation ;-)

    8. Dez. 2006 | #

  7. Ilona schreibt:

    Das macht nichts, das habe ich mir schon gedacht :-). Ich hätte auch vor Spielende gar nicht antworten können, denn entgegen meiner Ankündigungen habe ich mir doch wieder die Daumen plattgedrückt, und zwar ohne auch nur ein Mal loszulassen. Selbst in der Halbzeitpause nicht. Na toll. Das wird dann wohl den Rest der Saison über so weitergehen. Verdammter Aberglaube.

    8. Dez. 2006 | #

  8. André schreibt:

    Kein Problem, hab mir gerade den Arena Decoder von einem Kollegen für die letzten zwei Spieltage besorgt ;-)

    8. Dez. 2006 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    *gg* Oh ja, da bin ich auch schlimm. Wenn die Spieler wüßten, was wir so alles für sie auf uns nehmen… ;-)

    8. Dez. 2006 | #

  10. pleitegeiger schreibt:

    @ André: YAAAY!

    8. Dez. 2006 | #

  11. Oliver (Mythos) schreibt:

    “Morgen wird alles gut.”

    10. Dez. 2006 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    Ach Oliver. Hätte es gestern geklappt, würdest Du auch lästern. Siehe Dein Post zu letztem Mittwoch.

    Und dennoch: Ich glaube an meinen Verein und an den Trainer. Und zwar unerschütterlich.

    10. Dez. 2006 | #

  13. Oliver (Mythos) schreibt:

    Das sollte nicht als Lästern begriffen werden, allein, ich kann Deine so bedingungslos optimistische Grundhaltung nur so schwer nachvollziehen…

    Worauf begründet sich Dein “unerschütterlicher Glaube” (an den Trainer)?

    Doch wohl mehr auf Wunsch, denn auf offensichtliche Fakten, oder?

    10. Dez. 2006 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    Es gibt in meinen Augen derzeit keinen Trainer auf dem Markt, der den Karren aus dem Dreck ziehen könnte.

    Dazu paßt Doll zum HSV einfach, wie ich immer sage “wie Arsch auf Eimer”. Hier ist endlich mal jemand am Werke, der mit Herzblut dabei ist, und nicht nur auf seinen Kontostand schaut.

    Die Verletzungen, der Abgang von DvB und Co und die vielen Sperren sind sicherlich nicht alleiniger Ausschlag dafür, daß der HSV unten drin steht – aber zu einem großen Teil auch. Man muß sich nur anschauen, wie viele verschiedene Aufstellungen wir diese Saison schon durchprobiert haben, wie viele Amateure schon ihr Debüt geben mußten, weil sonst keiner da ist.

    Um da wirklich was zu reißen, und die großen Pläne, die Hoffmann verkündet damals hat, auch nur ansatzweise zu erreichen, muß da Konstanz rein. Nicht nur, was die Leistung und den Kader betrifft – sondern meiner Meinung nach auch auf der Trainerbank.

    Nur für die Akten: Ich hab hier oft genug einzelne Entscheidungen und Aufstellungen kritisiert (Stichwort: Berisha) – ich renne also nicht blind Doll hinterher.
    Aber er hat dennoch meine vollste Rückendeckung.

    10. Dez. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel