Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

25. Nov. 2006

Da geht man nichts ahnend zu McDoof, um sich einen Salat zu kaufen. Weil Vitamine ja gesund sind, und so. Und hoffentlich auch in der Lage, den Aggress gegen all die Bayern-Fans zu zügeln. Sogar André hätte sich auf dem Rückweg vom Stadion fast gekloppt…

Aber erstens kommt es anders… Und zweitens sind auf dem Gartensalat derzeit drei dieser Monopoly-Gewinn-Sticker. Ich laufe also leicht gedankenverloren mit meinem Salat zu einem freien Platz, als mich auf der Treppe zwei Jungs anspringen. So um die zwölf. Sie fragten zwar, ob sie diese Dinger haben dürften, fingerten aber noch während der Frage auf meinem Tablett rum.

Gehts eigentlich noch? Der Respekt vor Erwachsenen ist heutzutage wohl ausgestorben, oder?

15 Kommentare »

  1. Henning schreibt:

    Na, da muss man dann doch nicht gleich Kinder hassen. Damit wirfst du ja die lieben, netten Kinder mit den ungezogenen in einen Topf und tust damit ausgerechnet den lieben, netten Unrecht.

    25. Nov. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Ich glaube, daß die letzte Generation mit lieben, netten Kindern meine eigene war. Für Diplomatie – gerade in Sachen Kindern – ist hier kein Platz ;-)

    25. Nov. 2006 | #

  3. Henning schreibt:

    Wenn ich jetzt wüsste, ob ich bei dem Kommentar jetzt noch gut weggekommen bin oder nicht.

    Also, meine Kinder werden jedenfalls auch mal ganz toll. :-)

    25. Nov. 2006 | #

  4. Matthias schreibt:

    Wenn ich mir die durchschnittliche heutige 12jährige Rotznase so angucke, solltest Du froh sein, dass die nur auf Deinem Tablett rumgefingert haben … ;-)

    25. Nov. 2006 | #

  5. pleitegeiger schreibt:

    *lach* Ja Henning, ich weiß zwar nicht, wie alt Du bist, aber ich zähl Dich da mal mit zu. ;-)

    Und rofl @ Matthias.

    26. Nov. 2006 | #

  6. Kirsten schreibt:

    Sofort das Tablett um die Ohren hauen. Sonst lernen die das nicht. Und in der Formulierung “liebe, nette Kinder” passt ein Wort definitiv nicht zu den anderen.
    Und nein: Respekt gibts nicht mehr bei denen:
    http://kikandrun.wordpress.com/2006/10/16/schlechte-wahl/

    :-)

    26. Nov. 2006 | #

  7. pleitegeiger schreibt:

    *g* Daß Du mich verstehst, wußte ich… :-)

    26. Nov. 2006 | #

  8. Yalcin [Fehlpass.com] schreibt:

    Gestern abend im McCafe ist mir dasselbe mit zwei Rotzgören passiert.

    War auf der Verpackung noch ein Sticker drauf?” sagen, aber die Hände schon auf dem Tablett haben (war nicht meins, habs nur weggeräumt aber ich fands trotzdem frech). Un-fass-lich!

    26. Nov. 2006 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    Unfaßbar, echt! Wir waren definitiv nicht so!

    26. Nov. 2006 | #

  10. DonParrot schreibt:

    Ich schweige hier lieber. Sonst werde ich noch als reaktionär verunglimpft.

    Aber bei den Erziehungsmethoden, die in den 1960ern losgetreten wurden und heute voll durchgeschlagen sind, braucht man sich über derartige Resultate nicht zu wundern.

    Und während der Deutsche Fu0ßball nur zehn Jahre brauchte, um sich von Hans Hubert Vogts zu erholen, ist dieses Problem wohl nur in kürzestens ca. 50 Jahren zu reparieren.

    Da weint die Republik.

    26. Nov. 2006 | #

  11. Henning schreibt:

    Naja, also, ich bin von zwei Alt-68ern erzogen worden. Ich glaube, das Problem kann man am ehesten mit Nicht-Erziehung erklären.

    26. Nov. 2006 | #

  12. Jens schreibt:

    Ja, früher war alles besser. Als wir in der 5. Klasse waren, da sind wir den Oberstufenschülern mit Respekt begegnet, hätten es nicht gewagt an ihnen vorbei in den Bus zu rennen oder gar Plätze für andere freizuhalten.

    Als wir in der Oberstufe waren – tja, da sah das ganz anders aus, da mußte man sich den Respekt erkämpfen…

    26. Nov. 2006 | #

  13. André schreibt:

    “Fast gekloppt”? Klingt ja dramatischer als es war. Ich hab bloß einen von diesen Deppen beiseite geschoben, nachdem er mir aufn Fuß getrampelt war…

    27. Nov. 2006 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    Joah, woraufhin er sich dann aufgebaut hat, woraufhin Du Dich aufgebaut hast…

    27. Nov. 2006 | #

  15. Marlies schreibt:

    Mir ist das gleiche am Freitag passiert – und immerhin bin ich noch ein paar Jährchen jünger. Wir waren mit 12 auch noch nicht so schlimm…

    27. Nov. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel