Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

7. Nov. 2006

Nicht nur, daß die Situation des HSV so bitter ist… Ich renne auch alle paar Minuten zum Rechner/ Fernseher/ Radio oder frage gehetzt einen Kollegen, der den Rechner schon an hat, ob Doll noch in Amt und Würden ist.

Daher ein paar Zitate zum Thema, bevor es morgen zu den Schwabenschwuchteln geht:

Flutlicht, 20 Uhr, volles Haus, keiner glaubt an dich – etwas Besseres gibt es nicht, um eine Trotzreaktion zu zeigen.

Thomas Doll

Eigentlich hat er recht… wir haben nichts zu verlieren. Zuletzt hatte ich diese Einstellung vorm Spiel gegen den FC Bayern München letzte Saison. Das Ergebnis ist legendär…

Bernd Hoffmann dagegen gibt sich derzeit großmütig. Wobei ihm das wohl keine Sau glaubt, der wetzt doch heimlich schon das Messer:

Besser ich kriege das alles ab als der Trainer – auch wenn das ziemlich
wehtut.

Oooooooooooooooooooooooh. Eine Runde Mitleid für den Vereinschef dafür, daß keiner Trainer raus fordert, sondern alle Vorstand raus.

Fast könnte er einem leid tun, wenn man ihm glauben könnte, daß er 100% hinter Doll steht… Aber da ist es wieder, das alte: Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…

7 Kommentare »

  1. miro schreibt:

    Wenn Hoffmann und Beiersdorfer tatsächlich gehen sollten, was ich nicht glaube, ist die Zeit von Doll dann aber auch abgelaufen

    7. Nov. 2006 | #

  2. donvanone schreibt:

    Ich werde morgen mal schauen, ob meine Anwesenheit im Stadion was reißen kann, bisher waren die Ergebnisse dann aber sehr gemischt. (Und zu allem Überfluss hat der Kartenorganisator dann auch noch Karten für den Stuttgarter Block geholt. Man sollte das halt nicht einen Schwaben machen lassen…)

    7. Nov. 2006 | #

  3. André schreibt:

    Ich glaube schon das Hoffmann das teilweise ernst meint. Bei den Mitgliedern ist er ohnehin unbeliebt (s. Artikel in den Supporters News) und solange um den Verein herum keine Trainerdiskussion entsteht hat er auch Ruhe – und Geld gespart, man erinnere sich an Jara und dessen fürstliche Abfindung.
    Außerdem ist Doll das Schutzschild für Mannschaft und Vorstand, alle können sich hinter ihm verstecken (und tun das leider auch)

    7. Nov. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    @ Miro: Nee, glaub ich auch nicht, daß die gehen.

    @ Donvanone: Hurra, Du bist dabei? Großartig. André weigert sich ja, von FFM nach Stuagatt zu fahren. Wenn ich könnte, würde ich… Seufz.

    Aber im Schwabenblock ist wirklich böööse. Mein Beileid!!

    7. Nov. 2006 | #

  5. André schreibt:

    Ich weiger dich auch gleich mal… Gib mir das Geld, fahr ich da hin!

    7. Nov. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Bin ich ne Bank oder wie? ich kenn das nur umgekehrt: Mann gibt Frau Geld. Und gibt vor allem keine Widerworte. Aber Du machst ja weder das eine, noch das andere… :-P

    7. Nov. 2006 | #

  7. donvanone schreibt:

    Verdammt…
    Aber wenigstens ein unterhaltsames Spiel, ich hatte ja eher einen Grottenkick befürchtet. So war meine Miene zumindest in der ersten Halbzeit deutlich freundlicher als die der ganzen Schwaben um mich rum. Am Ende hat es dann aber mal wieder doch nichts genutzt. Herrje…

    8. Nov. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel