Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

8. Aug. 2013

So, die Sommerpause liegt in den letzten Atemzügen – ab morgen ist endlich wieder Bundesliga.

War ja auch lang genug, der Sommer ohne HSV. Und hier war es viel zu still in der Zeit. Kein letztes Heimspiel, kein Saisonrückblick, kein Wort zu Kreuzer. Das hatte allerdings auch gute Gründe.

Denn auch, wenn ich nicht gebloggt habe – ich war alles andere als faul. Ich habe viel geschrieben und noch mehr recherchiert. Dabei habe ich irrsinnig viel gelernt – und mich mal wieder neu in altbekanntes verliebt.

Diesmal ging’s allerdings ausnahmsweise nicht um den HSV, sondern um mein geliebtes Heidelberg.

Heraus kamen 100 Fragen und Antworten zur Stadtgeschichte, berühmten Persönlichkeiten und Anekdoten aus meiner Heimatstadt. Erscheinen wird das ganze im September als Heidelberg-Quiz im Grupello-Verlag (ISBN-Nummer 978-3-89978-198-4, ich bin sogar schon bei Amazon gelistet :)).

Heidelberg-Quiz

Ich habe in den bloglosen Wochen einen Vertrag unterschrieben, der die magischen Worte “…nachstehend Autor genannt…” enthielt, meinen Namen in einer Verlagsvorschau gelesen, das fertige Manuskript an “meine” Lektorin geschickt… und mir darauf natürlich auch ein verdientes Piccolöchen aufgemacht.

Es war ein völlig anderes Arbeiten, als ich es bisher kannte. Pro Quiz-Karte (die je eine Frage und Antwort enthält) hatte ich nur 520 Zeichen Platz, man würde annehmen, daß das für einen Twitter-Suchtie wie mich ein leichtes ist. Von wegen! :) Ich habe sehr oft gekürzt, umformuliert und undamenhaft geflucht. Letzteres kennt Ihr ja schon vom Fußball.

Aktuell läuft das Lektorat und ich finde alles wahnsinnig aufregend. Ich freu’ mich schon jetzt wie ein kleines Kind drauf, die fertige Quiz-Box endlich in den Händen zu halten – oder sie irgendwo im Handel zu sehen.

Vielen Dank und liebe Grüße an dieser Stelle an Quiz-Papst Matze, der das alles überhaupt erst angeschubst hat.

9 Kommentare »

  1. nedfuller schreibt:

    Ich habe es dir schon oft gesagt, noch nicht geschrieben:
    Ich bin wahnsinnig stolz auf dich!

    Und wenn das Quiz dann veröffentlicht ist, feiern wir so richtig!

    8. Aug. 2013 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Danke :)

    Wenn das Quiz da ist, hab ich keine Zeit mehr zum Feiern… dann renne ich von Buchhandlung zu Buchhandlung und gucke, ob sie es haben!

    8. Aug. 2013 | #

  3. DerTim schreibt:

    Woohoo! Herzlichen Glückwunsch!

    8. Aug. 2013 | #

  4. YellowLed schreibt:

    Wow. Du hast ein Buch *und* ein Spiel geschrieben. :) Glückwunsch!

    9. Aug. 2013 | #

  5. fschmidt77 schreibt:

    Wow! Toll! Herzlichen Glückwunsch! Das wird bestimmt ein Hit! [weiterer Jubel]

    9. Aug. 2013 | #

  6. CrazyChemist schreibt:

    Mir fehlt jetzt der “like” Button. Und das hört sich alles so spannend an!

    9. Aug. 2013 | #

  7. Stadtneurotiker schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch!

    Gibt’s das Buch später auch als Hörbuch von Dir in Mundart gelesen?

    9. Aug. 2013 | #

  8. Miss Rhapsody schreibt:

    Wie cool.
    Glückwunsch.
    Boah, wie toll, ich freu mich voll für Dich.

    9. Aug. 2013 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    Hach. Vielen Dank, Ihr Lieben! :)

    @Stadtneurotiker Im Dialekt einlesen wäre gar keine schlechte Idee… Ich wäre quasi die Gundula Jauch von Heidelberg!

    12. Aug. 2013 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel