Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

30. Sep. 2006

Frankfurt vs. HSV. Früher, als ich noch in Heidelberg lebte, ein Pflichtspiel. Daß ich ausgerechnet heute zurück nach Heidelberg kehrte, wenn mein Verein mich in Frankfurt braucht – Zufall? Schicksal? Ich weiß es nicht. Was ich aber weiß, ist, daß die Hamburger Fan-Kurve ausverkauft war und der gnädige Herr mit der großen Klappe noch zwei Karten ergattern konnte, die zweite jedoch lieber anderweitig vergab. Grmpf. Dafür hat er mir versprochen, daß er mir 3 Punkte aus Frankfurt mitbringt.

Und so sitze ich hier nun in meinem ehemaligen Kinderzimmer und krieche fast ins Radio. Wenn der blöde Moderator von SWR 1 sich parteiisch zeigt (Er ist Anhänger von Polen Energie Cottbus – wer steht denn auf sowas??) oder wilde Doll-Rücktritts-Gerüchte losläßt, könnte ich in die Tischkante beißen vor Wut.

Doll ist toll. Und davon werde ich nicht abweichen. Wenn ein Trainer in der Lage ist, den HSV wieder aufzubauen und auf lange Zeit international zu etablieren, dann er.

Und falls Doll rausmobbt doch wird und danach auch nur irgendwer Loddamaddäus als Nachfolger ins Gespräch bringt, dann werd ich richtig sauer. Doll muß bleiben. Er hat noch lange nicht fertig!

Und das mit Benny Lauth unsrem streifenhörnigen Chancentod Ljuboja und mir, das wird vielleicht doch noch irgendwann was. Immerhin hat er grad schonmal bewiesen, daß er seinen Beruf als Stürmer nicht gänzlich verfehlt hat und ab und zu doch mal das Tor trifft. Weiter so! Einer geht noch, einer geht noch rein…

Was mich aber granatenmäßig aufregt: Nicht, daß der HSV postwendend wieder in Rückstand geriet. Sondern diese ganzen Schönwetter-HSV-Fans, die die ganze Zeit unken und nur ins Stadion wollen, wenn sie sicher sein können, daß auch die größten aller Gegner geputzt werden.

Ein Kumpel, mit dem ich früher immer auswärts war, schrieb mir Dienstag nachmittag eine SMS, daß er heute zum Spiel nach Frankfurt fährt. Heute morgen ruderte er dann zurück: “Ich fahre nicht. Mir ist Dienstag die Lust vergangen.”

Bei sowas werde ich wahnsinnig. Was soll das denn? Wann, wenn nicht jetzt, braucht der Verein jede Unterstützung, die er kriegen kann? Vor allem auswärts?? Solche Leute haben meiner Ansicht nach dann aber auch nix im Stadion verloren, wenn es wieder rund läuft. Selbst Bayern-Fans sind mir lieber als all diese Schönwetter-”Fans”.

6 Kommentare »

  1. André schreibt:

    Naja, hat nicht so ganz geklappt mit den drei Punkten. Aber immerhin ist keiner vom Platz geflogen!

    30. Sep. 2006 | #

  2. Cez schreibt:

    Mein Nachbar ist Bayern-Schönwetter-Fan. Normalerweise lässt er mich ja an seinem Premiere-Abo (jetzt Arena, aber damit scheint er technische Schwierigkeiten zu haben) teilhaben, aber sobald Bayern in Rückstand gerät, schaltet er auf Schlager um. Das ist in jeder Hinsicht ekelhaft.

    1. Okt. 2006 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    @ André: Pfff. Immer diese leeren Versprechungen… *schnief*

    @ Cez: Bayern- und Schönwetter-Fan in einer Person? Das ist hart. Und dann auch noch Schlager als Alternativprogramm – Du hast mein vollstes Mitgefühl! Hat das Kimchi als biologische Waffe denn wenigstens die erwartete Wirkung gezeigt?

    1. Okt. 2006 | #

  4. DonParrot schreibt:

    Dasa mit den Schönwetter-Fans kann ich als 96er – der sogar in der Obeliga ständig im Stadion war – nur zu gut nachvollziehen. Die Säcke!

    1. Okt. 2006 | #

  5. Cez schreibt:

    Nein, leider nicht, der Wind wehte in die falsche Richtung. Ich habe aber kurzfristig überlegt, Wasserbomben gegen die Scheibe zu werfen, bin dann aber doch lieber einfach außer Haus gegangen.

    1. Okt. 2006 | #

  6. jan schreibt:

    Ein Punkt gegen den Abstieg! Ich bin zufrieden, obwohl der HSV uns ja tatsächlich zumindest 2 Punkte geklaut hat, naja und der HSV hat einen Punkt auf die Bayern aufgeholt, ist doch auch nicht schlecht ;o) oder heißt der Titelanwärter diesmal… Nürnberg???

    1. Okt. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel