Da is’ das Ding!

 

Dezember 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

29. Sep. 2006

Die spinnen, die Engländer. Nach den ganzen Casting- und Talent-Shows, die uns Models, Comedians, Bands und Solo-Künstler beschert haben, wird in Großbritannien jetzt über eine neue Fernsehshow nachgedacht: In “Astronaut Idol” sollen die Gewinner ins All geschossen werden.

Irgendwie skurril. Und bestimmt nur eine Frage der Zeit, bis Endemol das Konzept kauft und RTL die Scheiße das Vergnügen bei uns ausstrahlt. Ich plädiere ja dafür, die Spielregeln leicht zu verändern:

Statt einem kurzen Touristen-Flug bekommen die Teilnehmer einfach einen mehrjährigen Aufenthalt auf einer Raumstation. Und statt wie bei BigBrother Nobodies zusammenzupferchen, beginnen wir doch einfach sofort mit einem Promi-Special der Show. Für einen Platz in der WG im All nominiere ich: Daniel Küblböck, Tatjana Gsell, Uli Hoeneß, Olli Kahn, Paris Hilton.

Hm. Hab ich wen vergessen? Noch läuft die erste Casting-Runde. Vorschläge bitte in die Kommentare. Die Bewerbungsfrist läuft am Sonntag ab. Dann beginnt die Telefonabstimmung… ;-)

via SpOn

10 Kommentare »

  1. DrNI schreibt:

    Ich möchte hiermit Minster Frankenstein erm Frankenberg und Herrn Schaich, unseren Uni-Rektor vorschlagen. Beide Verfechter von Studiengebühren. Damit sie nicht ganz umsonst dort sind sollten sich aber die Mediziner und die Physiker eine wissenschaftliche Gameshow ausdenken. So könnten die evtl. doch noch nützlichen Experimente fernsehtauglich verpackt werden und das Projekt wäre damit finanziert. (Ideale Drittmittelbeschaffung, nicht?) Achja, nur der Gewinner der Gameshow erhält ein Ticket für die Rückreise, die Leute müssen ja motiviert werden. Wer als erstes rausfliegt muß auf dem Mond staubsaugen gehen.

    30. Sep. 2006 | #

  2. Chris schreibt:

    Was’n scheiss, dabei hat doch gerade einer für 10,000 airmiles den ersten Virgin-Weltall-Flug gebucht… Ich bin mir sicher die meissten Politiker hätten genug um da mitzufliegen. Worauf die wohl noch warten???

    30. Sep. 2006 | #

  3. DonParrot schreibt:

    Ich plädiere für Matthias Sammer, den ollen Miesepeter. Der geht mir schon ewig auf den Keks. Und Michael Schumacher natürlich.

    30. Sep. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    @ DrNI: Ich wollte mich da in der ersten Staffel nicht mit Ministern und Uni-Rektoren aufhalten, sondern erstmal die Charts und den TV von dem übelsten Gestalten befreien. Kannst Du zufällig bis Staffel 2 warten…?

    @ Chris: 10.000 Bonusmeilen? Ähem, sorry – es sind 2 Millionen, die er einlösen will/ müßte. Für 10.000 gibt’s glaub ich nur nen Lolli.

    @ DonParrot: Sammer kannste haben, aber Schumi bleibt da! Ich biete Cora als Ersatz…?

    30. Sep. 2006 | #

  5. Marlies schreibt:

    Mensch, ihr habt die Wichtigsten vergessen: Tokio Hotel und vielleicht noch LaFee…!!!

    1. Okt. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Jaaaaaaaaa! Wie konnte das nur passieren? Ich wußte doch, daß ich was wichtiges vergessen habe :-) Nachdem ich gestern abend irgendwann aus Versehen mal in Wetten daß reingezappt hatte, packe ich noch Thomas Gottschalk mit in die Rakete.

    1. Okt. 2006 | #

  7. Chris schreibt:

    Meeensch, so viele Finger hab’ ich doch nicht zum zählen. Außerdem finde ich Lollis toll.

    2. Okt. 2006 | #

  8. DrNI schreibt:

    @pleitegeiger: Aber natürlich kann ich warten, es wird immer genug passende Politiker geben. Das mit den sog. Stars aus den Charts ist schon eine gute Idee, aber bist Du sicher, daß da was gutes nachkommt? Vielleicht sollten diese Sternchen verpflichtet werden, ihre Manager und Produzenten mitzunehmen.

    3. Okt. 2006 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    Vielleicht sollten wir auch einfach die Leute, die die ganze Kacke kaufen, ins All schießen? Dann wärs aber wohl ganz schön voll da oben…

    3. Okt. 2006 | #

  10. Chris schreibt:

    Wenn jeder ‘n Euro spendet könnten wir allen vielleicht nen One-Way-Flight richtung Sonne spendieren…

    3. Okt. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel