Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

6. Mai. 2012

Endlich. Endlich haben wir es hinter uns.
Beim Spiel in Augsburg ging es nicht mal mehr um die goldene Ananas. Platz 14 oder 15, hey, mir doch wurscht! Geschaut hab ich das Spiel natürlich dennoch. Schön war es allerdings nicht. Am besten wir reden nicht mehr drüber.

Denn offenbar war es auch der Mannschaft wurscht – und so wurde es nach einer Einsnull-Niederlage eben Platz 15. Mit 36 Punkten.

Puh.
Schlechtestes Saisonergebnis aller Zeiten. Trotzdem erstklassig. Und das ist alles, was zählt!

Ich bin froh, daß es rum ist. Die Stadion-Klamotten sind schon in der Wäsche, das Elend der Saison in Ariel ertränken.

Und doch ist da jetzt diese Leere. Was macht man denn sonst so, Samstags um Fünfzehndreißig?

Auch, wenn diese Bundesligasaison wirklich ein Arschloch war – sie wird mir fehlen. Und nein, die anstehenden Finals in DFB-Pokal, Championsleague und Europa-League sind für mich kein Ersatz. Auch die EM tröstet mich da wenig. Da fehlt mir das Herzblut, das ist dann eben einfach “nur” Fußball.

Jetzt ruhe ich mich erst mal von dieser Saison aus… und spätestens morgen werde ich dann anfangen zu quängeln, wann denn endlich wieder Bundesliga ist.

In diesem Sinne, nicht vergessen:
Glaube, Liebe, Hoffnung.
NUR DER HSV!

7 Kommentare »

  1. nedfuller schreibt:

    Die Stadion-Klamotten sind schon in der Wäsche, das Elend der Saison in Ariel ertränken.

    Ich würde da nicht drauf wetten, bisher sind nur die Schals und Mützen gewaschen worden.

    Die Saison ist Aus.
    Nun ist es wichtig, die richtigen Lehren aus dieser Saison zu ziehen. Wir brauchen weiter Spieler, die uns nach vorne bringen. Es gibt genug, die sich als nicht erstligareif herausgestellt haben. Die müssen wir austauschen. Der Umbruch geht weiter.

    7. Mai. 2012 | #

  2. nedfuller schreibt:

    Oh, einen Profi den ich gerne behalten möchte macht sowas:
    Publikum
    Starke Geste von Jaroslav Drobny. Der Tscheche trat trotz Verletzung die Reise zum letzten Spiel in Augsburg mit an und verfolgte die Partie zusammen mit den Fans im Gästeblock.
    Aus der mopo: http://www.mopo.de/hsv/hsv-war-so-schlecht-wie-nie-endlich-muessen-wir-das-nicht-mehr-sehen-,5067038,15180700.html Die Kurzpässe

    7. Mai. 2012 | #

  3. Carina schreibt:

    Ich hab dann doch mal für Konferenz votiert… Mal so alles mitkriegen, was noch so geht am letzten Spieltag. Dass da dann nicht viel vom HSV kommt, war ja irgendwie klar. Das einzige Spiel in dem es um wirklich gar nix mehr ging, in der Tat nicht mal mehr um die goldene Ananas.

    Aber es kam dann im regulären Wechsel genau eine Minute (wenn überhaupt…), dann fiel irgendwo anders ein Tor (Was war denn da diesmal in der ersten Halbzeit los?) und schwups – das wars. Noch 10Sek Herr Koo, da war doch was …, inkl. Zeitlupe. Wenn da kein Sekundenschlaf dazwischen war, kam in der zweiten Halbzeit gar nix mehr.

    Im Grunde das passendene Ende für diese wundervolle Saison…

    Zum Glück gab es in den letzten beiden Heimspielen nochmal eine kleine Erinnerung, warum man das Geld in die Dauerkarte investiert. Bleibt ab heute die Vorfreude auf die nächste Saison ;-)

    7. Mai. 2012 | #

  4. dynamodresdner schreibt:

    Hm, wer hat nochmal vor einigen Wochen in seinem Kommentar ein völlig bedeutungsloses Spiel in Augsburg prognostiziert ;-)?
    Und den putzigen St.-Club haben wir auch planmäßig in der 2. Liga gehalten… ui, waren die stinkig.

    Und noch ein Tipp für den Pleite-Aberglauben: Vielleicht statt Ariel mal das gute Spee ausm Osten nehmen. In derart gereinigten Utensilien wird die neue Saison sicher erfolgreicher… ‘n Versuch wärs wert ;-)

    Erstaunlich allerdings, wie der Kollege Drobny offenbar vom Krisenkeeper zum Liebling vieler Fans mutiert ist. Ich seh ja nun nur die wesentlichen Szenen im TV und kann seine Leistung im Detail schwer einschätzen. Aber offenbar hat Hamburg doch seinen Frieden mit ihm gemacht. Ist denn Adler schon fix?

    9. Mai. 2012 | #

  5. Z schreibt:

    Danke für die Begleitung durch diese Arschlochsaison (welch treffende Wortschöpfung). Hoffe nächste Saison geht es hier mit regelmäßigen (du kannst doch deine Fanboys nicht enttäuschen ;) ) Spielberichten der sympathischen Art weiter. Bis dahin gute Erholung :)

    10. Mai. 2012 | #

  6. CrazyChemist schreibt:

    Jo, schöne Sommerpause wünsche ich auch. Wenn doch die Leistungen unserer Spieler der schöpferisch-kreativen Leistung hier im Blog wenisgtens annähernd hätte das Wasser reichen können, wir könnten wieder nach Europa :D

    Aber ich frage mich immer noch, warum die Bundesliga eigentlich nicht gespielt hat, diese Saison :D

    12. Mai. 2012 | #

  7. rotundschwarz schreibt:

    Hauptsache erstklassig. Wem sagst du das! Freu mich, dass der Verein deines und der Verein meines Herzens das ihre getan haben, damit sich unsere Wege in der nächsten Saison nicht mehr nur im Netz, sondern auch wieder auf dem Platz kreuzen.

    Keep on keeping on :-)

    lgk

    PS @ dynamodresdener: Jaaaaa, der Adler ist fix – zumindest der hessische ,-))

    14. Mai. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel