Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

24. Sep. 2006

Noch kurz eine nicht mehr ganz so frische Meldung, die ich nicht unkommentiert lassen will: Die spinnen, die Amis. Dr. Alan Hirsch vom Zentrum für Geruchs- und Geschmacksforschung in Chicago hat jetzt Pizza-Belägen Charakterzüge zugewiesen. Ja, schon etwas länger her, daß das im Tagesschau-Feed war. Aber als ich vorhin den neuen Flyer für CallAPizza gesehen habe (YUMMI!), fiel mir das wieder ein.

Und so wissen wir jetzt, daß Ananas mit Zwiebel-Esser oft aggressiv und ungeduldig sind und Solo-Fleisch-Typen leicht zu beeinflussen, schlecht organisiert und geben immer anderen die Schuld.

Das führt jetzt auch dazu, daß ich, eh schon nicht die Entscheidungsfreude in Person, in Zukunft die Pizza-Karte noch länger studieren werde. Schließlich recken die Herrschaften an den Nachbartischen sicherlich bei jeder Bestellung neugierig die Hälse, was der Besteller wohl für ein Charakter ist. Oder ich esse einfach Pasta. Ätsch-bätsch.

Aber die Studie ist weitestgehend unbefriedigend. Zum Beispiel wird nicht deutlich, was mit Menschen ist, die gern Calzone essen. Sind wir verschlossen? Besitzergreifend? Oder geheimnisvoll? Schließlich weiß man nie so genau, was die einem so in die Calzone packen…

Und sind Extra-Jalapenos-Besteller nun feurige Liebhaber? Oder ist denen nur einfach kalt und sie wollen die Heizung nicht hochdrehen?

Gibt es Erkenntnisse über Extras wie Cheezy Crust oder Tomatensoßen-Füllung im Rand? Macht mich sowas schlicht zum Nimmersatt oder steht das für einen ausgeprägten Hamstertrieb?

Und was habt Ihr eigentlich so für Eigenschaften? eßt Ihr eigentlich am Liebsten für Pizza…? ;-)

20 Kommentare »

  1. Cordelia schreibt:

    Das mit den Fleischpizzaessern kann ich nur bestätigen!!

    24. Sep. 2006 | #

  2. Kirsten schreibt:

    Zuletzt hatte ich eine mit Rauke und Speck. Und dann eine mit Hähnchenfleisch und Curry. Frag nicht …

    24. Sep. 2006 | #

  3. YellowLeds Weblog schreibt:

    K.I.S.S. your pizza!…

    Manchmal sagt ein Trackback mehr als 1000 Kommentare. (Soll heißen: Warum einen gekürzten Kommentar schreiben, wenn man auch einen langen Beitrag ein TB schicken lassen kann?)Es geht um Pizza, drüben bei Signorina Pleite. Nun, man mag mich einen rea…

    24. Sep. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    @ Kiki: Du sagst zu Rucola Rauke? Ich mag Rucola und Parma-Schinken auch gern auf Pizzen.

    Frage mich aber gerade, ob Hähnchenfleisch und Curry (Klingt lecker!!) schon zu den “riskanten” Belägen gehört und Du daher aggressiv und ungeduldig bist… ;-)

    24. Sep. 2006 | #

  5. André schreibt:

    Rucola? Ist das nicht irgendein Unkraut, dass man mal für trendy erklärt hat und jetzt für 5 Euro das Blatt verscheuert?

    24. Sep. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Du verwechselst das doch mit Ricola…

    Rucola ist Grünzeug, ja. Hm, trendy weiß ich nicht. Aber lecker. Und eigentlich nicht sonderlich teuer. Meinst Du vielleicht Bärlauch? Der ist sauteuer, wenn man ihn wo kauft. Daher ernten wir den immer in großen Mengen im Wald… :-)

    24. Sep. 2006 | #

  7. André schreibt:

    Ich hab mal irgendein komisches Magazin gesehen, da gabs nen Bericht über Rucola, von wegen das gabs n paar Jahre früher schon mal, da wollte es kein Schwein haben. Dann haben sie den Namen geändert, den Preis um irgendwas im dreistelligen Prozentbereich erhöht und alle Proesecco-Tussis kaufen das seitdem wie blöde

    24. Sep. 2006 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    Ich bin keine Prosecco-Tussi. Aber ich kauf hie und da auch gern Rucola. Ich hab da nämlich so ein Lieblings-Gericht mit Spaghetti, Tomaten und Rucola…

    24. Sep. 2006 | #

  9. DrNI schreibt:

    Da hat wohl ein “Forscher” mal wieder flugs aus einer Korrelation eine Ursache-Wirkung-Geschichte gestrickt. Das passiert, wenn man in der Statistik-Einführung schläft.

    25. Sep. 2006 | #

  10. Kirsten schreibt:

    Klar sag ich Rauke. Wir aufm Land habens nicht so mit diesem neumodischen Kram. :-)

    Ja, die mit Hähnchenfleisch (oder war es Pute?) war sehr lecker. Hab ich allerdings zuerst nur genommen, weil sie “Waikiki” hieß. :-)

    25. Sep. 2006 | #

  11. DonParrot schreibt:

    Crazy Dog von Joey’s – aber ohne Gurken!

    25. Sep. 2006 | #

  12. Cordelia schreibt:

    Das ist auf jeden Fall Rucola, was André meint! Ich glaube auch an die Ursache-Wirkung-Geschichte, das kam nämlich auch gleichzeitig mit Prosecco.

    25. Sep. 2006 | #

  13. André schreibt:

    Ha! Also hab ich Recht. Wenn Cordelia das auch sagt, muss das stimmen ;-)

    25. Sep. 2006 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    *gg* Ja, dann ist Rucola halt so ein hippes Zeugs. Und trotzdem: Ich eß es gern. Basta. ;-)

    25. Sep. 2006 | #

  15. Kirsten schreibt:

    Rucola und Rauke meinen dasselbe und ich ess es auch gern. :-)

    26. Sep. 2006 | #

  16. Kirsten schreibt:

    So wie Grauburgunder und Pinot “Gridschio”…

    26. Sep. 2006 | #

  17. pleitegeiger schreibt:

    Das erinnert mich an eine Kollegin… Die hat beim Italiener Gnocchi bestellt und die Bedienung meinte “Ach Sie meinen die Knotschi!” :-)

    26. Sep. 2006 | #

  18. DrNI schreibt:

    Die Rauke steht unter Naturschutz. Zertrampeln in freier Wildbahn verboten, Gewächshausrauke auf dem Salatteller erwünscht.

    26. Sep. 2006 | #

  19. Kirsten schreibt:

    Das mit den “Gnotschi” hat ne Bekannte von mir auch mal in nem italienischen Restaurant gemacht. Der (italienische) Kellner ist wie unter einem Schlag zusammengezuckt, war aber höflich genug, nichts zu sagen. Dafür bewundere ich ihn heute noch. :-)

    26. Sep. 2006 | #

  20. Gandhi schreibt:

    Salami

    27. Sep. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel