Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

1. Dez. 2005

Früher wurde in der Pause eines Spielfilms oder eines Fußballspiels Werbung gezeigt. Ein bißchen Milka hier, ein wenig Becks dort. Dann noch ein kurzer Spot, der auf den nächsten Samstagabendfilm des TV-Senders hinwies – und gut.

Inzwischen ist es damit nicht mehr getan. Mehr Geld muß her. Und zwar mittels schwachsinniger Telefongewinnspiele. Was mit Sendern wie 9 Live zur Perfektion getrieben wurde, hat längst auch auf SAT 1, Pro 7 und Co. Einzug erhalten. Nach dem Ende eines Fernsehblocks und vor Beginn der Werbung, kommt eine schwachsinnige Quizfrage mit zwei noch schwachsinnigeren Antworten. Erschreckend, daß sich immer wieder Menschen finden, die daran teilnehmen.

Noch schlimmer: Die UEFA-Pokal-Übertragungen im DSF. Hier kann das gesamte Spiel über, nach dem gewohnten Telefonprinzip („Wählen Sie die 08-15 und die passende Endziffer…“) der Spielausgang getippt werden. Wofür man früher einen Toto-Zettel und 11 Tips pro Spieltag brauchte, reicht heute ein einzelner Anruf bzw eine SMS. Doch damit nicht genug – der eigentlich als Fußballkommentator bezahlte Mensch am Mikrofon betätigt sich auch im Minutentakt als Quizmoderator und weist lieber auf das blöde Tippspiel, denn auf die tollen Aktionen auf dem Rasen hin. Hmpf. Klarer Fall von: Beruf verfehlt!

Doch wo wird uns das hinführen? Komm eines Tages am Ende des Wort zum Sonntags die Einblendung „Gewinnen Sie 1000 Euro! Wo steht die Bergpredigt? A) In der Bibel oder B) im Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“?

Und was kommt danach? Kommt künftig zum Ende der Tagesschau die Wetterfee mit der Frage „Wo ist am Wochenende wegen Ferienbeginns mit Stau zu rechnen? A) Auf dem Ärmelkanal oder B) Auf der A8? Die Auflösung und den Gewinner erfahren Sie in den Tagesthemen um 22:30 Uhr“

3 Kommentare »

  1. Lonari schreibt:

    *lach!*
    oder besser gesagt: *wein*
    Echt traurig, was sich die Sender alles einfallen lassen. Und nervig.
    Aber hallo, und das wird immer schlimmer!
    Super ätzend finde ich z.B. auch immer, wenn das DSF im Rahmen der Uefa-Cup-Spiele Interviews mit Beteiligten zeigt, und diese Interviews werden dann bildmäßig verkleinert, sodass man im Vordergrund einen Typen in Sportklamotten sieht (Adidas?), der dieses Interview in seinem Fernseher verfolgt.
    Ich finde, sowas geht echt langsam zu weit. Aber auf das DSF hab ich eh schon den totalen Hass, ich sage nur: Konferenzschaltungen, für die gern mal mitten im HSV-Freistoß zu Hertha oder Stuttgart umgeschaltet wird.
    Darüber könnte ich mich stundenlang echauffieren…wie man merkt! Bei einem der letzten Spiele habe ich dann angefangen, den Fernseher aka Fußballkommentator anzubrüllen, sodass unsere Nachbarn von unten sich irgendwann beschwerten. Spätestens seitdem wissen sie, dass über ihnen HSV-Fans wohnen.

    6. Dez. 2005 | #

  2. Lonari schreibt:

    *lach!*
    bzw. *wein*
    Echt traurig, was sich die Sender alles einfallen lassen. Und nervig.
    Aber hallo, und das wird immer schlimmer!
    Super ätzend finde ich z.B. auch immer, wenn das DSF im Rahmen der Uefa-Cup-Spiele Interviews mit Beteiligten zeigt, und diese Interviews werden dann bildmäßig verkleinert, sodass man im Vordergrund einen Typen in Sportklamotten sieht (Adidas?), der dieses Interview in seinem Fernseher verfolgt.
    Ich finde, sowas geht echt langsam zu weit. Aber auf das DSF hab ich eh schon den totalen Hass, ich sage nur: Konferenzschaltungen, für die gern mal mitten im HSV-Freistoß zu Hertha oder Stuttgart umgeschaltet wird.
    Darüber könnte ich mich stundenlang echauffieren…wie man merkt! Bei einem der letzten Spiele habe ich dann angefangen, den Fernseher aka Fußballkommentator anzubrüllen, sodass unsere Nachbarn von unten sich irgendwann beschwerten. Spätestens seitdem wissen sie, dass über ihnen HSV-Fans wohnen.

    6. Dez. 2005 | #

  3. Anonymous schreibt:

    Ja, das wird langsam immer trauriger. Ich warte noch darauf, dass während der Fußballspiele auf DSF bald auch die 0190er-Nummern eingeblendet werden, die wirklich nur rudimentär etwas mit Quizfragen zu tun haben, außer vielleicht: “Was soll ich jetzt für Dich tun?”, wobei dann alle Antworten richtig sind, was man bei diesen Tarifen wohl auch verlangen kann.
    Früher hielt ich das für einen Spitzenwitz, mittlerweile frage ich mich nur noch, wann es soweit sein wird. Ist ja auch nicht ganz unlogisch, da Fußballspiele im Fernsehen (egal, welcher Sender) eh meist von irgendwelchen Brauereien gesponsert werden, könnte man beim DSF glatt auf den Gedanken kommen: wer ein braver Konsument ist, der haut sich eh während des Spiels mit unserem Sponsoren-Spülwasser die Birne weg und ist dann bestimmt auch b(e)reit genug, um sich in der Pause oder nach dem Spiel mal kurz so richtig zu entspannen.
    Auch ein anderer wichtiger Aspekt spricht dafür: das DSF hat ja schon Schwierigkeiten, sich genügend dumme Fragen auszudenken. Unvergessen die Quizfrage Anfang des Jahres bei einem 2.Liga-Montagsspiel: Wie heißt es richtig? a) 1.FC Dresden b) Dynamo Dresden. Richtige Antwort laut Vereinsregister: 1.FC Dynamo Dresden…Dauerte zwar nur fünf Minuten, bis es ihnen jemand steckte und sie eine andere Frage brachten, aber ich bin ziemlich sicher, dies war der Einstieg für die “echten” 0190er-Nummern im Fußball. Und ich war dabei! Schade nur, dass ich kein bisschen stolz darauf bin. Deutschland, einig Idioten-Land.

    14. Dez. 2005 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel