Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

4. Sep. 2006

Kinners, ich bin neugierig. Und ich hasse Überraschungen. So gut solltet Ihr mich inzwischen kennen. Außerdem hab ich momentan verdammt viel um die Ohren – da ist keine Zeit für Detektiv-Spielchen. Also… Witz komm raus, Du bist umstellt!

Ich bekam heute Post (Whooooa!). Keine E-Mail, sondern richtige Snailmail. So mit Briefmarke (55 Cent, Karl Friedrich Schenkel). Ein Umschlag, eierschalenweiß nennt man das wohl. Ein Umschlag, wie er manchmal um bessere Geburtstagskarten ist. Ich habe aber nicht Geburtstag. na jedenfalls stand da handschriftlich meine Adresse drauf. Und hinten kein Absender, sondern nur ein Name. In Versalien. ERIK POLLARD. Nie gehört. Nie gesehen. Zumindest nicht wissentlich.

Inhalt: Ein gefaltetes Blatt Papier, außen stand nochmals: Nicole.
Innen wenige Zeilen Text – und ein Schlüssel. Mit Tesafilm festgeklebt.

Hallo Nicole!
Die besten Reisen sind die mit einem ungewissen Ziel. Und hier ist Dein Schlüssel dazu. Ich wünsche Dir viel Erfolg auf der Suche nach dem Weg und dem Ziel. Möge das Hustle the Sluff mit Dir sein!
Erik

Der Schlüssel ist hinten schwarz gummiert, hat ein großes ovales Loch, an dem mit einer Schlüsselkette ein kleines silbernes Schild hängt. Wie eine Militär-”Hundemarke”. Darin eingraviert steht

HUSTLE THE SLUFF
Code 004

Der Schlüssel ist von Silca Italy und trägt hinten eine Nummern-Buchstaben-Kombination.

So. Meine erste Reaktion: André anrufen. Da er sich nicht kaputtgelacht hat, sondern brav zu googeln begann, scheidet er als Verdächtiger aus.

Inzwischen habe ich auch selbst gegoogelt. Ergebnis: Null.

Daher nun ein paar Fragen…. Vielleicht hat ja jemand von Euch Ahnung. Oder auch so einen Brief bekommen.

1. Wer ist Erik Pollard? [Menschen, die man nicht googeln kann, sind mir suspekt...]
2. Wieso hat er meine Adresse? Hab ich seine etwa auch?
3. Was ist Hustle the Sluff?
4. Was ist das für ein Schlüssel?

Hm. Wieso eigentlich immer ich?
Erst die anonymen Blumen, dann der anonyme Lieb-hab-Geburtstags-Anruf und jetzt das….

Sachdienliche Hinweise bitte an mich. Oder stellt mit Robert Langdon zur Seite. Der knackt das Rätsel sicherlich in wenigen Minuten…

PS: Was heißt eigentlich Sluff? Ich finde nur ein Flugzeug mit dem Spitznamen…

18 Kommentare »

  1. noidea schreibt:

    Hmm, das klingt wirklich mal merkwürdig. Vor allem weil ich mir relativ sicher bin einen äußerst ähnlichen Artikel vor einer Stunde in einem anderen Blog gelesen hab…. Leider weiß ich nicht mehr genau wo, aber ich werde mal meine History durchsuchen.

    4. Sep. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    WAS? Ich google mich hier grad dumm und dämlich… Dann bemühe mal bitte schnellstens die History :-)

    4. Sep. 2006 | #

  3. André schreibt:

    Wie gesagt, es gibt da noch einen Eric Pollard, der wohl ziemlich sportlich war. Und ich würde mir nochmal die Namen an den Klingelschildern in deiner Umgebung angucken ;-)

    4. Sep. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    YEAH!!! Es lebe die Google-Blog-Suche… Alles ist gut. ich bin nicht allein. Auch donvanone ist betroffen. Und jede Menge anderer Blogger, die ich nicht kenne.
    YEAH! Keiner trachtet mir nach dem Leben… ;-)

    4. Sep. 2006 | #

  5. noidea schreibt:

    Vielleicht hilft dir das hier weiter:
    http://blog.myspace.com/hustlethesluff

    Eventuell auch nur eine falsche Fährte… man weiß es nicht… aber klingt mal ziemlich abgefahren. Ich will auch Post! ;-)

    4. Sep. 2006 | #

  6. André schreibt:

    Mit anderen Worten bist du zu irgendeinem merkwürdigen Blogger-Treffen eingeladen, oder wie? :-)

    4. Sep. 2006 | #

  7. Matt schreibt:

    Hab heute diesen mysteriösen Brief auch bekommen… Komisch, komisch. Aber immerhin: Hab’ schon lange keinen handgeschriebenen Brief mehr bekommen ;)

    4. Sep. 2006 | #

  8. DonsTag » Hustle the Sluff - Die Briefempfänger schreibt:

    [...] Code 004:  Pleitegeigers Weblog [...]

    4. Sep. 2006 | #

  9. noidea - Hustle the sluff - Ein Marketing-Gag? schreibt:

    [...] Was mit dieser Aktion bezweckt werden soll bleibt vorerst im Dunkeln. Ihr erstes Ziel dürfte sie bereits erreicht haben – mit möglichst wenig Aufwand (= einie Briefe) viel Aufmerksamkeit erregen. Hier im einzelnen die betroffenen Seiten. Dogtag Nummer: 004 013 017 034 037 047 069 095 104 106 110 [...]

    4. Sep. 2006 | #

  10. Miss Rhapsody schreibt:

    Cool. Das is ja richtig spannend.
    Und da ich davon nicht betroffen bin lege ich mich zurück und verfolge das entspannt.
    Kinners, immer schön gleich bloggen!

    4. Sep. 2006 | #

  11. pleitegeiger schreibt:

    Na klar ;-)

    4. Sep. 2006 | #

  12. Flo schreibt:

    Mein Schlüssel war nicht mit Tesa befestigt. Lag einfach so mit drin.

    Bin mal gespannt, was bei der ganzen Sache rauskommt.

    4. Sep. 2006 | #

  13. Sandra-Lia schreibt:

    wir haben das Rätsel gelöst!

    4. Sep. 2006 | #

  14. problematik.net » ist hier jemand, der reinsch heisst? schreibt:

    [...]   5 kommentare zu’ist hier jemand, der reinsch heisst?’ RSS feed fuer kommentare und trackback URI fuer ‘ist hier jemand, der reinschheisst?’ [...]

    5. Sep. 2006 | #

  15. sam chainsaws personal blog & trailers schreibt:

    hustle the sluff wtf!?…

    ……

    5. Sep. 2006 | #

  16. Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so. schreibt:

    [...] bleibt Marketingscheiße. Da hab Ihr Eure Aufmerksamkeit, ihr Marketingheinis von Benz, fresst sie wie Hunde und erstickt daran. [...]

    5. Sep. 2006 | #

  17. Fabu(TM) schreibt:

    Hustle the Sluff: die Auflösung…

    Hallo Fabu!
    Die besten PR-Maßnahmen sind die mit einem ungewissen Erfolg. Und hier ist der Plan dazu: Ich habe an über 100 mittelmäßige Blogger einen geheimnisvollen Brief geschickt. Die Trottel sind jetzt vermutlich am Rätsel…

    6. Sep. 2006 | #

  18. henningschuerig.de/blog » Blog Archiv » Dubiose Post: Erik Pollard und Hustle the Sluff schreibt:

    [...] Einige andere haben dazu auch was geschrieben, u.a. Pleitegeier, Erlebnisblog, Mastente, Jaaa, Blog, Mitgebloggt, TokBlog, Diplomblogger und Tom’s Diner. [...]

    7. Sep. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel