Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

1. Sep. 2006

Wie Ihr ja wißt, läuft bei Jetzt.de gerade die Suche nach dem Super-Blog und mein kleines Schwachsinnsarsenal ist auch dabei. Was anfangs aussah wie eine nette Aktion und ein fairer Wettkampf, scheint mir doch immer mehr zur Farce zu werden.

1. Abgestimmt werden kann für jeden “neuen” Beitrag. Also auch, wenn ich nur einen Satz hinzufüge. Oder auch gar keinen. Hauptsache ich schaffe es, erneut im Feedreader des Jetzt.de-Blogstipendiums zu landen.

2. Beim Blogstipendium geht’s nicht um Klasse, sondern zumindest dem Abstimmungsmodus nach, nach Masse. Quantität statts Qualität. Gut, ich weiß, daß ich auch Tage habe, an denen ich Eure Feedreader ganz schön strapaziere. Aber soll ich nun kalaschnibloggen, nur um möglichst oft bei jetzt.de zur Wahl zu stehen? Sorry… So wichtig ist mir das Stipendium dann doch auch nicht. Ganz abgesehen davon, daß ich blogge, wenn ich was zu sagen habe, und nicht dann, wenn ich meine, es sei angebracht, mal wieder im Jetzt.de-Stipendiums-Feed aufzutauchen. Daß ich für so einen berechnenden Mist eh keine Zeit habe, versteht sich wohl von selbst. Ich hab nämlich auch noch nen Job, und einen stressigen dazu. Da bleibt das bloggen schonmal mehrere Stunden auf der Strecke.

3. Aber genau aus dem Grund, daß es die Menge macht, ziehen manche Teilnehmer gnadenlos alte Beiträge wieder hoch. Könnte ich auch, klar. Aber, ganz ehrlich… das ist mir zu doof. Vor allem würde ich damit meine treuen Leser verarschen. Und das haben sie nicht verdient. Wer wissen will, was ich früher gebloggt habe, der lese bitte mein Archiv.

4. Und die Stipendiums-Anwärter, die nix gescheites im Archiv finden, die drücken auf die Tränendrüse und werfen in den Raum, daß sie das Geld natürlich nicht versaufen verprassen würden, sondern spenden. Wie gut, daß Wahlversprechen nicht einklagbar sind…

Ich habe jedenfalls keine Lust, hier irgendwas zu ändern, nur, um das Stipendium zu gewinnen. Daher bleibt alles so, wie es ist. Ich fühl mich nämlich wohl in meinem kleinen Blog, und hoffe, Ihr tut das auch.

Wenn ich spenden will, spende ich – auch ohne Stipendium. Aber ich muß das nicht an die große Blogge hängen. Wenn man darüber reden muß, was man alles Gutes tut, finde ich es nämlich schon wieder lächerlich.

Und sollte mir wirklich irgendwann mal das Geld ausgehen, dann lasse ich hier einfach nen Hut rumgehen. Davon hab ich ja bekanntermaßen einige.

7 Kommentare »

  1. christiane abspacher schreibt:

    da hast du wirklich recht. ich muss mir auch dauernd ans hirn fassen, was die leute hier vom stapel lassen. “ich spende 2 gehälter an sichelzellenanämie-erkrankte schwule schwarze aidsweisen mit amputiertem bein und chronischer bronchitis… oder einfach “ich brauch die kohle”…
    in jedem fall “wählt mich alle, meldet euch zum spaß an, egal, hauptsache ich krieg das geld”…

    ich hab schon gar keine lust mehr auf die scheiße.

    1. Sep. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Immerhin führst Du… ;-)

    1. Sep. 2006 | #

  3. Markus schreibt:

    Ich hatte mir genau die selbe Frage auch gestellt und auch eine Mail an die Redaktion verfasst. Antwort hab ich bis jetzt aber auch noch nicht bekommen. Hast du bei Jetzt.de nachgefragt?

    1. Sep. 2006 | #

  4. Der Rüdnitzer schreibt:

    Mit Ihrem Wettbewerb bei “jetzt.de” will die Süddeutsche offenbar dem noch bescheuerteren “Sensation!” (http://sensation.tagesspiegel.de/) vom Tagesspiegel Konkurrenz machen. Wann lernen die Printmedien,dass Bloggen nichts mit “sich registrieren” zu tun hat?

    1. Sep. 2006 | #

  5. medienjunkie schreibt:

    vielen dank, hast recht. udn das sage ich nicht nur, weil ich schon keine chance mehr hab. will mein blog nicht versauen, hab drauf hingewiesen dass man mich wählen kann und damit ist es gut.

    1. Sep. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Vielen Dank für die Zustimmung!

    Ich werde den Link nochmal an die Jetzt-Redaktion schicken – aber ich glaube auch nicht, daß sich dort jemand rührt.

    Wo jetzt.de doch seit dem Relaunch so schrecklich hip ist sein will und sich wohl dachte, daß man damit ganz nah am heißen Scheiß der Blogosphäre dran ist. Scheint irgendwie ein wenig nach hinten losgegangen zu sein…

    1. Sep. 2006 | #

  7. medienjunkie schreibt:

    ich finde jetzt.de ist meilenweit von der blogosphäre entfernt, das ist nix halbes und nichts ganzes da. ich wüsste keinen grund meine texte auf jetzt.de zu veröffentlichen. naja, die sollen diesen quatsch lassen, diesen blogtrend mitzumachen. das geht fast immer nach hinten los.

    2. Sep. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel