Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

13. Jun. 2010

Alle vier Jahre wieder… treffen wir uns hier zum WM-bloggen. Der Ball rollt schon seit zwei Tagen, und ich hab noch nicht einen WM-Post geschrieben. Shame on me! Das wollen wir doch gleich mal nachholen.

Heute abend startet Deutschland ins Turnier. Australien klingt eigentlich auch nach nem bezwingbaren Gegner. Ich meine, die können ja einiges. Also… Schafe scheren, Koalas streicheln und äh, hier, Dings… Aber Fußball? Nun ja.

Um sicher zu gehen, daß das heute Abend nach Jogis Plan läuft, wurde ein absoluter Fußball-Kenner befragt: Stachelschwein Leon aus dem Zoo Chemnitz. Wir erinnern uns, dort gibt es immer zu großen Fußballturnieren ein tierisches Orakel. Ein Zootier bekommt dabei zwei identische Portionen Futter angeboten, die jeweils für eines der beiden Länder stehen. Das Land, dessen Leckerli dann gefressen wird, gewinnt das Spiel.

Stachelschwein Leon wählte ausgerechnet die Nektarine, die Australien zugeordnet war. Um eine positivere Vorhersage für Deutschland zu erreichen Um sicher zu sein, bot der Pfleger dem Stachelschwein anschließend auch noch zwei Möhren an – wieder “gewann” Australien.

Die Vorhersage einer ersten Turnier-Sensation? Ein Stachelschwein ohne Fußballkenntnis? Ein Hinweis darauf, daß die deutsche Elf heute Australien vernascht?

Jaja, ich weiß, wir sind eine Turniermannschaft *hust* Aber Ihr wollt doch nicht etwa ernsthaft an der Prophezeihung eines Stachelschweins zweifeln?!

Heute Abend ab 20.30 Uhr wissen wir mehr. Mal sehen, welche der beiden Mannschaften dann mehr (Stachel)Schwein(i) hat.

12 Kommentare »

  1. Sven schreibt:

    Naja ich muss aber ehrlich sein, ich habe da so meine Zweifel das wir bei dieser WM viel bewegen werden, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren ;-)

    13. Jun. 2010 | #

  2. nedfuller schreibt:

    Stachelschweine? Fußballahnung?
    Wer in diesem Land sollte denn sonst welche haben ausser Stachelschweine.

    Also wird Australien gewinnen, fügen wir uns unserem Schicksal.

    13. Jun. 2010 | #

  3. moz schreibt:

    der englische goalie war lustig. ansonsten warte ich noch darauf, dass demnächst irgendein spieler nach schwacher leistung meckert, dass er den ball nicht hören konnte vor lauter vuvudings.
    finde es übrigens ein unding, dass die tröten in deutschland mit uns uwe in verbindung gebracht werden. geht ja wohl gar nicht.

    13. Jun. 2010 | #

  4. Andrea schreibt:

    wie bitte? Da wurde wohl das falsche Schwein befragt! Die hier sagen was ganz anderes voraus, nämlich 2:1 für Deutschland! http://www.youtube.com/watch?v=9msLwwbwg3E
    Ich glaube einfach mal lieber den rosa Vertretern statt Leon… Schlaaaaand!

    13. Jun. 2010 | #

  5. Maria schreibt:

    Zoo Chemnitz klingt komisch. Tierpark! ;-) Als Kind war er mir sogar nur als “Pelzmühle” bekannt :-)

    13. Jun. 2010 | #

  6. Maria schreibt:

    Leon hat keine Ahnung!

    13. Jun. 2010 | #

  7. Jan Theofel schreibt:

    Das Schwein hat rein kulinarisch entschieden: Die Nektarine schmeckt doch besser als so eine olle Möhre… Würden sie dem Schwein mal meine Kreationen vorsetzen, wäre die Entscheidung viel schwerer. Du weißt ja: Es gibt bei mir wieder WM-Rezepte, wie damals in Berlin.

    14. Jun. 2010 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    @moz Das geht in der Tat überhaupt nicht!! Ich finde das Vuvuzela-Gejammer fast noch nerviger als die Vuvuzelas an sich…

    @Andrea LOL, das kannte ich noch nicht. Danke!

    @Maria Hmpf. Ist ein Tierpark kein Zoo? ;-)

    @Jan Es sind natürlich immer zwei identische Leckerlis. Sonst wäre es ja zu einfach zu manipulieren. Wenn man mir Leberwurst und Schokolade reicht, ist meine Entscheidung auch klar… ;-)

    14. Jun. 2010 | #

  9. Jan Theofel schreibt:

    @Pleite Ich dachte dir Möhren wären wir und die Nektarine die Australier. Oder habe ich da was falsch verstanden?

    14. Jun. 2010 | #

  10. pleitegeiger schreibt:

    Ja, hast Du. Schau: Ein Zootier bekommt dabei zwei identische Portionen Futter angeboten, die jeweils für eines der beiden Länder stehen.

    Der Pfleger hat das Stachelschwein zweimal gefüttert. Einmal mit Nektarinen, einmal mit Möhren. Beide Male “gewann” Australien.

    14. Jun. 2010 | #

  11. Jan Theofel schreibt:

    Ah nun habe ich das auch verstanden. Wünsche dann viel Glück beim Italienspiel heute. Oder drückst du dieses Jahr jemand anderem die Daumen?

    14. Jun. 2010 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    Danke! Och, ich gucke recht entspannt Fußball, wie 2006 auch. Meine Lieblinge sind auch dieses Jahr wieder die Holländer – schon alleine wegen der hohen HSV-Quote :-)
    Wenn ich nur die Wahl zwischen Pest und Cholera habe, schlage ich mich aber wohl wieder auf die Seite der Italiener. Immerhin können die Pizza und Pasta ;-)

    14. Jun. 2010 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel