Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

13. Apr. 2010

Kinners, Ihr müßt jetzt stark sein: Ich bin eigentlich mehr so der Passiv-Sportler. Fußball gucken und Spieler, die rumstehen wie Falschgeld bepöbeln… das kann ich gut. Aber mit selber bewegen war’s dann in den letzten Tagen, Wochen, ach, was, seien wir ruhig ehrlich: Jahren nicht so weit her. Außer, wenn der HSV mal wieder gegen Gladbach verlor und ich frustjoggen ging. Aber seit die Spiele immer prophylaktisch abgesagt werden, fielen auch diese Joggingrunden flach.

Früher war ich auch nicht so die Sportskanone, aber irgendwas hab ich immer gemacht. Zuletzt im Uni-Sport jede Menge Fitness-Kurse. Gerüchten zufolge war ich da sogar im Konditionskurs bei Carlos, einem Brasilianer, der so rumschrie, daß man vor Angst einfach weitermachte, auch, wenn man schon gar nicht mehr konnte.

Ich wollte schon länger in Berlin wieder irgendwas machen, aber Ihr kennt das ja. Der Job ist hart, das Sofa so gemütlich, und man will ja sich auch irgendwann mal ausruhen.

Samstag hatte ich dann genug und betrat unbekanntes Terrain. Ja, ich war vorher tatsächlich noch nie in einem Fitness-Studio. Was soll ich da auch? Duschen hab ich zu Hause, ein Fahrrad im Keller und… na, Ihr wißt schon.

Um jetzt aber endlich mal Nägel mit Köpfen zu machen, meldete ich den inneren Schweinehund kurzerhand im neuen Fitness-Studio ganz in der Nähe an.
Montag kam die Anmeldebestätigung, mit der ich schon trainieren gehen kann, obwohl ich erst am Mai zahle.

Heute (Dienstag) war’s dann so weit. Ich packte meine sieben Sportsachen, sperrte den Schweinehund in den Keller und zog los. Da ich noch keine Einweisung an den Geräten und total Lust auf Kurse hatte, wollte ich da mal was ausprobieren.

Zur Wahl standen Wirbelsäulengymnastik (ich hab doch seit einigen Wochen immer so schlimm Rücken!) und Tae Bo.
Wirbelsäulengymnastik klang mir allerdings zu omahaft. Also Tae Bo. Im nachhinein muß ich sagen: Ächz.

Spaß hat es gemacht, keine Frage. Schweißtreibend war es auch. Und ich vermute, daß mir Oberschenkel und Arme morgen auch zu verstehen geben werden, daß da diverse Muskeln existieren.

Aber ich sag mal so: Es wäre für ein konditionsloses Etwas wie mich vielleicht auch ne Maßnahme gewesen, es langsam angehen zu lassen – und erst mal den kaputten Rücken gemütlich bei der Wirbelsäulengymnastik zu pampern.

Stattdessen kam ich nach einer Tae Bo-Lektion und ettlichen Hundert Kicks und Punches in alle Himmelrichtungen mit knallrotem Gesicht (Farbton “Uli Hoeneß”) aus dem Kursraum. Erschöpft, aber irgendwie auch glücklich.

Daß Sport so anstrengend ist, hätte mir auch wirklich jemand sagen können!

Mal sehen, wie es morgen mit dem Muskelkater wird. Falls wir uns also morgen Abend auf der Twitterlesung zur re:publica sehen und ich mich etwas eckig bewege: Billy Blanks ist schuld!

15 Kommentare »

  1. MC Winkel schreibt:

    “und man will ja sich auch irgendwann mal ausruhen. ”

    Alter, wem sagst Du das! :)

    A propos republewski: kommst Du auch am Freitag um 12h in die Kalkscheine in den Blauen Salon?

    13. Apr. 2010 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Ts, tu mal nicht so… Du hast das Gehampel im Fitness-Studio doch erfunden!! ;-)

    Freitag muß ich leider passen – bin ja kein Foulancer!

    13. Apr. 2010 | #

  3. Miss Rhapsody schreibt:

    Frollein, ich bin stolz auf Dir.
    UND dann kannste ja jetzt über die Naturgewalten, Nachtgestalten und Neonfarben bloggen. Wunnevoll.

    13. Apr. 2010 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Danke! Ich bin auch ziemlich stolz auf mir!
    Und ich hoffe, es bloggt heute niemand über mich… ;-)

    13. Apr. 2010 | #

  5. Kid Klappergass schreibt:

    Das Kreuz mit dem Kreuz … Reich’ mir die Hand, Schwester Pleite! Wir können uns gegenseitig stützen … ;-) Tae Bo? Kram, neumodischer. :-) Gruß vom Kid, der findet: Bewegung tut Not – gerade bei Rückenkranken.

    13. Apr. 2010 | #

  6. nedfuller schreibt:

    Happy Muskelkater kann man nicht wünschen, oder?

    Aber wie Kid schon sagt: Bewegung tut gut!

    14. Apr. 2010 | #

  7. moz schreibt:

    ach, Bloggerschnickschnackkonferenz ;-); am mittwoch spielt hsv II im jahnstadion
    http://www.hsv-fanszeneberlin.de/index.php/news/1-aktuelle-nachrichten/96-hsv-ii-live-in-berlin.html

    14. Apr. 2010 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    @Kid Bist Du dann mein großer Bruder? ;-)
    @Nedfuller Doch! Was das betrifft, mag ich Schmerzen. Dann merke ich wenigstens, daß ich was getan habe…
    @moz Auf der Konferenz bin ich auch nicht, irgendwie muß ich mir die HSV-Fahrerei ja verdienen. Aber mein Abendprogramm ist leider schon fix: mit ganz vielen Bloggern und Twitterati offline treffen!
    Bist Du Samstag in der Avenlance Bar? Ich werde da voraussichtlich zum Spiel aufschlagen! :-)

    14. Apr. 2010 | #

  9. moz schreibt:

    @geld verdienen: tja, das mit dem geld verdienen geht mir irgendwie auch so ;-)) daher werde ich es wohl auch nicht ins jahnstadion schaffen
    @avelance: si, claro!

    14. Apr. 2010 | #

  10. Papapleite schreibt:

    So langsam kommen mir ernste Zweifel an meiner Vaterschaft. Geiger’s haben Hunger und Durst , aber Sport ??? Das hat noch keiner von uns freiwillig gemacht. In der Schule und beis Militärs aber nur unter Androhung von Zwang. Wir sind so stolz auf dich und hoffen, daß du noch einen zweiten Tag ins Studio gehst.
    Papapleite

    14. Apr. 2010 | #

  11. Norman schreibt:

    Kein Bauch-Beine-Po Kurs?

    14. Apr. 2010 | #

  12. rey schreibt:

    Wetten, dass Sie am 12.Mai nicht im Fitnessstudio sind, obwohl bezahlt wäre es ja.

    14. Apr. 2010 | #

  13. CrazyChemist schreibt:

    SoSooo, Fitness-Studio…Ich habe es (dem Alter angemessen *g*) vorgezogen, lieber “gesundheitsorientiertes Krafttraining” bei Kieser zu buchen. Aber schon seit 2 Jahren und ich gehe sogar hin! Seit kurzen versauert verziert auch ein x-Trainer mein Wohnzimmer. Immerhin kann man dann nebenbei DVD schauen ;)
    Zum HALBFINAAALE: 18C, gestern morgen bestellt!

    15. Apr. 2010 | #

  14. moz schreibt:

    hey pleite, schon gesehen, dass die sportbild (wieder) über ballack und den hsv schreibt? hihi.

    15. Apr. 2010 | #

  15. pleitegeiger schreibt:

    @moz Dann sehen wir uns wohl da :-))
    @Papapleite Nach heute gleich zwei Kursen und großem Spaß vermute ich, ich wurde vertauscht. Neulich, im Gedränge am Mannemer Bahnhof…
    @Norman Bauch, Beine und Po hab ich doch selber, Mensch!
    @Rey ich hoffe sehr, daß ich am 12. Mai nicht mal in Berlin bin…
    @CrazyChemist Wow. Ich bin gespannt, ob ich auch so lange durchhalte! Kieser wäre so weit weg, das ist mit den Öffentlichen zu viel Aufwand, das wäe ne zu leichte Ausrede gewesen für mich…
    @moz Ja! Gibt auch grad wieder Traffic… *g* Ich bin gespannt, Ruud war auch mehrfach im Gespräch, ehe er auf der Matte stand ;-)

    16. Apr. 2010 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel