Oktober 2018
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten

Blogroll

Suche

31. Jul. 2006

Owei. In Hamburg passieren mal wieder wunderliche Dinge. Nach der Transferschlacht und großen Stürmer-Namen wie Baros, Kluivert und van Nistelrooy kommt jetzt aller Wahrscheinlichkeit nach Boubacar Sanogo vom Absteiger aus Kaiserslautern. Grmpf.

Sanogo schoß zwar letzte Saison immerhin 10 Tore, gab 8 Vorlagen. Aaaaber. Er hatte auch mit 23 schon einen Ermüdungsbruch… könnte also wieder so ein Mädchen sein, das nur verletzt auf der Bank rumhockt.
Plus: Er kostet zwischen 3,5 und 4 Millionen Ablöse… Entschuldigung?? Sein Verein ist gerade abgestiegen, da sollte man doch annehmen, daß er fürn Appel und n Ei zu haben ist, oder?

Ich bin etwas skeptisch. Auch, wenn Sanogos liebster deutscher Satz ist:

Ich geh ab wie Schmidts Katze

Na hoffentlich. Denn von weiteren Stürmer-Transfer-Gedanken hört man nix. Falls es das war, brauchen wir wirklich jemanden, der im Sturm die Krallen ausfährt…

4 Kommentare »

  1. André schreibt:

    Ich finde Sanogo ist eine gute Kompromisslösung. Ähnlich wie Berisha, der in Dänemark auch für einen Absteiger spielte, muss man in so einem Team erstmal auf soviele Tore und Vorlagen kommen.
    Der Preis ist natürlich zu hoch, um ca. 2 Mio. Euro, aber für Kluivert wäre jeder Euro ein Euro zuviel gewesen. Und ob ein Milan Baros jemals wieder so groß auftrumpft wie bei der Euro 2004 sei mal dahingestellt. Ich hatte bei dem Transfer Panik das wir da mal eben ~18 Mio. (Gehalt inkl.) in den Sand setzen. Dann lieber so. Sanogo kriegt angeblich 700T Gehalt, und wenn der nix taugt kann man den in 1-2 Jahren immer noch für 1,5 Mio. oder ähnliches nach Wolfsburg verscheuern und der Verlust hielte sich in Grenzen

    31. Jul. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Stimmt, das Risiko, richtig viel Geld in den Sand zu setzen, ist so gering. Und über Kluivert müssen wir gar nicht erst reden, das wär ja echt ein schlechter Scherz gewesen.

    Aber ich weiß halt nicht, ob so ein Sanogo ausreicht. Ich meine, hallo… Champions League, DFB-Pokal, Bundesliga…

    31. Jul. 2006 | #

  3. Sanogo FCK schreibt:

    Sanogo ist der beste Stürmer beim HSV. ICh wäre froh wenn er noch bei uns in Lautern wäre

    11. Dez. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Wenn er jetzt noch hie und da treffen würde…

    Er hatte nen guten Start beim HSV, dann brach er leider fatal ein. Okay, Mittwoch hat er uns den Arsch gerettet… Samstag war das aber wohl schon wieder nicht so überragend… :-(

    11. Dez. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel