Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

28. Mrz. 2010

Es könnte so einfach sein. Wäre ich (Gott bewahre!) Fan des FC St. Pauli – mein erster Satz hieße heute zweifelsohne “Stell Dir vor, es ist Fußball – und Deine Ultras lassen Dich nicht hin”. Ich bin aber kein Fan des FC St. Pauli – und das ist auch gut so. Mich muß schon die DFL per Blocksperre aus dem Stadion aussperren, unsre Ultras würden das wohl kaum tun.

Dafür haben wir andere Probleme. Auch die wären leicht zu lösen – ich müßte nur bei der DFL anrufen, und dafür sorgen, daß das Spiel gegen Gladbach mal wieder ersatzlos gestrichen wird.

Aber nein, es hat ja keinen Sinn. Schauen wir der Wahrheit ruhig mal tief in die Augen – auch, wenn die nicht schön sind.

Man hätte es ja schon vor dem Spiel ahnen können. Joris Mathijsen nämlich hatte vier Siege aus den nächsten vier Spielen gefordert. Und fiel kurz drauf mit Magen-Darm-Grippe aus. Da wird sich doch niemand ob seiner eigenen Forderung in die Hose gemacht haben…?

Zu allem Elend fielen zusätzlich auch noch Elia (OP) und Jansen (Bänderriß) aus – aber hey, dafür waren Baaaasti Reinhardt und Paolo Guerrero wieder im Aufgebot. Und außerdem war es ja “nur” Gladbach.
Da waren sie also wieder, die fest eingeplanten drei Punkte. Nunja.

Erstens kommt es anders… und zweitens spielte der HSV eine unfassbare Scheiße zusammen. Für die erste Halbzeit wäre selbst das Wort “desolat” noch untertrieben.
Gladbach machte auch das einzig richtige und schoß kurz vor der Pause das Einsnull. Völlig verdient. Leider.

Daß der HSV scheiße spielte, merkte, oh Wunder, sogar der Problem-Bär, den wir Trainer nennen. Entgegen seiner Gewohnheit, frühestens in er 70. auszuwechseln, und selbst dann am liebsten Spieler, die den eigenen Kopf unterm Arm haben, wechselte er diesmal schon zur Halbzeit. Und wie!!

Er nahm Rincón runter, brachte dafür Pitroipa. Ähm. Moment mal…. Hä?? Wieso denn Rincón? Der war zu dem Zeitpunkt einer der Besten auf dem Platz!!

Mir wurde dann aber sehr schnell klar: Labbadia hat wohl ein neues iPhone, oder sowas – und mit ihm eine Glücksrad-App. Jetzt werden Auswechslungen einfach per Glücksrad entschieden! Es ist also wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Rost gegen Dino Herrmann ausgewechselt wird.

Während ich mich also noch frage, wie ich die Glücksrad-App hacken könnte, plant Brüno schon den nächsten Klopper: und wechselt Ruud gegen Guerrero. WTF?? Petric stand nur rum wie Falschgeld und Ruud nimmt er runter? Macht Sinn. Nicht.
Sah Ruuuuuuud wohl ähnlich – und schnaubte wutendbrannt direkt vom Feld in die Kabine.

Ich habe ja die Theorie, daß Petric die ein, zwei Freistöße während des Spiels überhaupt auch nur geschossen hat, um mal zu zeigen, daß er da ist. Aufgefallen ist er nämlich kaum.

Im Interview beim NDR sagte Labbadia übrigens später, man hätte ja gesehen, daß Ruud von Anfang an nicht so frisch gewesen sei.
Spätestens da fragte ich mich, was für ein Spiel Brüno eigentlich auf seinem iPhone verfolgt hat. Denn Gladbach – HSV kann es irgendwie nicht gewesen sein.

Ja, die Mannschaft hat scheiße gespielt, keine Frage. Ja, die Einsnull-Niederlage geht völlig in Ordnung. Aber der Trainer hat auch scheiße ausgewechselt.

Bei Twitter werden nun die “Labbadia raus!”-Rufe immer lauter. Noch schreie ich nicht mit, sondern frage erst mal: Wer soll’s denn sonst machen? Wir erinnern uns doch alle an die letzten Trainer-Findungs-Schwierigkeiten!

Kinners, bei aller Liebe – ich bin noch nicht bereit für eine neue Staffel “Pleite sucht den Super-HSV-Trainer-Star (PSDSHSVTS)”. Außerdem hat Neururer während des Spiels schon mal vorsorglich per SMS abgesagt – bliebe also nur noch Loddamaddäus. Um ihn zu verpflichten, müßten wir aber wohl seiner “Model”-Frau eine große Zukunft auf dem Laufsteg garantieren. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Gang über den Jungfernstieg da reicht.

Alternativ könnten wir auch zum Haribo-Werksverkauf fahren und mit mehreren Tonnen Gummibärchen versuchen, Pagelsdorf zurück an die Elbe zu locken. Oder wir holen Doll zurück, damit er den Bock umstößt, den Drops lutscht und die Jungs wieder auf Kurs bringt.

Egal, was passiert… ich werde für alle Fälle weiter das Nudelholz mit mir rumtragen.

27 Kommentare »

  1. nedfuller schreibt:

    Nudelholz ist Pflicht!
    Bewaffnen und bereit halten.

    Oh Mann, das war so ein Scheiß. Ich habe den Spielern Worte an den Kopf gepöbelt, die ich selber garnicht kannte.

    Und der Trainer gehört ordentlich genudelholzt! Vielleicht hilft das?

    Trainer kommen und gehen, die Raute bleibt! Nur der HSV!

    28. Mrz. 2010 | #

  2. Christoph S. schreibt:

    Horst Hrubesch.

    28. Mrz. 2010 | #

  3. DerTim schreibt:

    Ich finde, das da ein Nudelholz mittlerweile nicht mehr ausreicht. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

    28. Mrz. 2010 | #

  4. Marcus schreibt:

    Wer glaubt da noch an Zufall?

    http://www.fussballdaten.de/vereine/darmstadt98/2006/
    http://www.fussballdaten.de/vereine/spvgggreutherfuerth/2008/
    http://www.fussballdaten.de/vereine/bayerleverkusen/2009/
    http://www.fussballdaten.de/vereine/hamburgersv/2010/

    Ohne mutige Entscheidung gibts einen Einlauf auf 8 oder 9. Dazu vielleicht als Trostpflaster ein verlorenes Finale.

    28. Mrz. 2010 | #

  5. DonParrot schreibt:

    Wie wär’s denn mit ‘nem zweiten Ruud?
    Sexy Football mit ‘Ruud Gullit’?
    Und die Mighty Mouse wäre doch auch wieder zu haben, oder?

    29. Mrz. 2010 | #

  6. HerrEberdardt schreibt:

    Thomas Doll kriegen wir (zum Glück) nie wieder zurück. Neben dem Droplutschen, vom Ventilator Springen, Brustlöser Einfordern und Böcke UmstoßenR hat er vor allem nie aufgehort vorran zu Marschieren – er ist also uneinholbar ;-)

    @Nedfuller Sehe ich langsam auch so. Trainer kommen und gehen, die Raute bleibt!

    NUR der HSV

    29. Mrz. 2010 | #

  7. CrazyChemist schreibt:

    Bist Du Donnerstag im Stadion? Kann ich sonst das Nudelholz leihweise haben? Bin immer noch gefrustet von gestern. “Problem-Bär” trifft es super…Aber wer es sonst machen sollte? Vielleicht fragen wir mal Klinsmann – der besorgt uns gutes Karma und Buddah-Statuen…Vielleicht kaufen wir auch Berti Vogts…Der hat ja wenigstens zweifelsfrei bewiesen, dass er es nicht kann…

    29. Mrz. 2010 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    @nedfuller Dann ist es wenigstens zu IRGENDWAS gut – Du lernst neue Schimpfworte…
    Stimmt, was für Spieler gilt, gilt natürlich erst recht für Trainer: Sie kommen und gehen, doch die Raute bleibt bestehen!

    @Christoph S. Man hört auch hie und da mal, es gäbe angeblich Gerüchte über Jogi Löw. Nunja.

    @DerTim Hm. Ich könnte die Spieler und den Trainer ersatzweise durch die Nudelmaschine drehen… aber dann sind sie ja noch platter!

    @Marcus Jep. Schlimm. Ich hatte irgendwie gehofft, in Hamburg würde er dieses Muster durchbrechen.

    @DonParrot Von Mighty Mouse träume ich ja schon länger heimlich. Wobei… Was, wenn das ähnlich debakulös würde, wie die Präsenten-Amtszeit von Uns Uwe? Legenden scheitern sehen ist irgendwie immer noch schmerzhafter… :-(

    @HerrEberhardt Gnihihi. Stimmt!! Der ist so weit vorweg marschiert… der müßte schon im Jahr 2016 angekommen sein!!

    @CrazyChemist Nope, leider nicht, ich falle wieder aus und fliege (Stand heute, das kann sich ja schnell mal ändern ‘*g*) auch nicht nach Lüttich. Das Nudelholz geht mit Herrn Nedfuller ins Stadion – wenn er sich in HZ 1 müde geprügelt hat, darfst Du gerne weitermachen. Ich hoffe allerdings immer noch, daß alles gut wird und irgendwer den Bock umstößt.
    Klinsmann? Hmmm. Dann wissen wir auch wenigstens, weshalb alle Spieler verletzt sind. Beim Gummitwist bleibt man ja gerne mal hängen und fällt auf die Fresse…

    29. Mrz. 2010 | #

  9. Beatsox schreibt:

    Ich glaube, dass selbst dein Nudelholz gestern mehr Bewegung gezeigt hat als Labbadia.
    So sehr ich deiner Iphone-Theorie glauben möchte, aber ich bin mir sicher, dass Labbadia gestern wirklich der Meinung richtig gehandelt zu haben.

    Uiui Hamburg..

    Gruß
    Beatsox

    29. Mrz. 2010 | #

  10. Lonari schreibt:

    Ach… seufz… ach… ich kann gar nicht so viel seufzen, den Kopf schütteln und Brüno mit dem Nudelholz verkloppen, wie ich gern möchte.
    Wieviele Trainer müssen wir wohl noch vorbeiziehen sehen, bevor mal einer kommt, der wirklich was kann und vor allem mit der Mannschaft was erreicht?
    Und die wichtigste Frage: wo kann ich den Antrag stellen, dass man die Rückrunde ein für alle mal streicht? Wozu gibt es die überhaupt? Ich finde Rückrunden total überflüssig. mpf.

    29. Mrz. 2010 | #

  11. Lonari schreibt:

    Na ja gut. So wenig erreicht haben wir ja in der letzten Zeit gar nicht. Dauergast im internationalen Geschäft, in der Liga auch meistens recht weit oben. Trotzdem nix Halbes und nix Ganzes. Ich habe schon tiefe Gebissabdrücke in beiden Fäusten. Ich glaube, ich interessiere mich ab sofort lieber für Synchronschwimmen oder so.

    29. Mrz. 2010 | #

  12. sabbeljan schreibt:

    Auf den Punkt gebracht, Pleitegeiger*. Auch die Sache mit dem Trainer. Wenn Brämen wieder vor uns landet (nach deren Hinrunde, muss man sich mal vorstellen…), dann könnte das auch was mit den Auswechslungen zu tun haben. Vielleicht sollten wir bei der nächsten Mitgliederversammlung eine verpflichtende “Fans-stimmen-über-Wechselvorschlag-des-Trainers-während-des-Spiels-ab”-App fordern!. In diesem Sinne, Nur der HSV!

    *Ich kann nur hoffen, dass Ihre Namnesbestandteile nichts damit zu tun haben, das ich seit 1983 auf einen echten Titel warte ;-)

    29. Mrz. 2010 | #

  13. moz schreibt:

    Eine Mannschaft kann ein Spiel verlieren, aber nicht so. Aber halt, habe ich da eben das Wort Mannschaft benutzt für den Haufen Spieler gestern? In der Halbzeit hat unser Vorstandsvorsitzender was von zehn Nationalspielern auf dem Platz gefaselt und daraus messerscharf geschlossen, dass da doch mehr bei rumkommen muss. Und da sind wir schon bei des Pudels Kern: Ein Haufen Einzelspieler ist noch kein Team und noch lange kein taktisch gut eingestelltes. Zudem fehlt es an jedweder Hierarchie und Moral kann man mit der Lupe suchen (Jaro, Rost, Jansen, Rincon). Ein guter Trainer macht zudem aus guten Spielern sehr gute, aus mittelmäßigen solche, die im Verbund funktionieren und aus sehr guten Spielern noch bessere. Siehe Felix Magath.
    Spieler und Trainer kommen und gehen, die Raute im Herzen bleibt. Ja, das stimmt. Aber wenn ich gestern in Gladbach im Stadion gestanden hätte, nach x Stunden Fahrt, dann hätte ich vor Wut darünber geheult, dass man die Seele der eigenen Fans so mit Füßen treten kann. Der HSV wirkt auf dem Platz wie tot. Das tut weh.

    29. Mrz. 2010 | #

  14. Papapleite schreibt:

    Ich hab da ne Idee: Vielleicht ist Brüno garnicht der Trainer vom HSV sondern ein Andercaffer. Der wechselt die guten Spieler aus und wechselt halbtote Spieler ein.
    Nur hat es noch keiner bemerkt. Aber dafür gibt es ja Papapleite. Keine Ahnung von Fußball aber Kommentare schreiben !?
    Lieben Gruß aus der Heimat

    Papapleite

    29. Mrz. 2010 | #

  15. pleitegeiger schreibt:

    @Beatsox …das macht die Sache besonders tragisch. Die App hätte bessere Auswechslungen vorgenommen!!!

    @Lonari Den Antrag, die Rückrunde zu streichen, würde ich unterstützen. Und ich finde, wir sollten uns nächste Saison auch dringend mal zu diesem DFB-Pokal anmelden… Seufz.

    @moz Das Dilemma sehr gut auf den Punkt gebracht. Der arme @hsvswn war live dabei… jetzt ist auch seine Auswärts-Serie gerissen :-( Ich weiß nicht, wer uns jetzt noch helfen soll!

    @Papapleite Ich übersetze mal für den Rest Papapleite – Deutsch:
    Brüno ist undercover für irgendwen bei uns unterwegs. Hmpf. Wahrscheinlich für SCHEISSWERDERBREMEN.
    Und daß Du keine Ahnung von Fußball hast, macht nix. Wir haben gestern kollektiv festgestellt, daß wir keine Ahnung vom Fußball haben. Niemand hat die Auswechslungen verstanden. Wenigstens haben wir einen Trainer, der Ahnung von Fußball…. ach nee, doch nicht.

    29. Mrz. 2010 | #

  16. MC Winkel schreibt:

    Ich glaube, da hakt intern gerade etwas. Und es fängt mit “B” an.

    29. Mrz. 2010 | #

  17. moz schreibt:

    Brüno? Bernd? Batja? Be Roberto? Broche?
    Basti ist diesmal aber nich Schuld!

    29. Mrz. 2010 | #

  18. pleitegeiger schreibt:

    Moment, ich hab’s gleich! B…avid Rozehnal? Es ist jedenfalls nicht B…laaaaaden BETRIC!

    29. Mrz. 2010 | #

  19. pleitegeiger schreibt:

    Oder meint er etwa mich??? *schmoll*
    Gez. Bleitegeiger

    29. Mrz. 2010 | #

  20. DerTim schreibt:

    Ich glaube es ist die B ereitschaft die zahlenden B esucher mit B ravorösen B allstaffeten zu B egeistern.

    29. Mrz. 2010 | #

  21. pleitegeiger schreibt:

    BEIFALL!

    29. Mrz. 2010 | #

  22. Der HSV hat ein Problem.. « Mein HSV-Blog: täglich grüßt das Murmeltier schreibt:

    [...] mittlerweile über seine Wechsel. Als Beispiel aus der Hamburger Blog-Welt seien da mal Ned und Pleitegeiger genannt. Mal wechselt er fast gar nicht, in der 80. Minute oder sogar rechtzeitig – dann aber [...]

    30. Mrz. 2010 | #

  23. moz schreibt:

    @DerTim: Bonfortionös

    30. Mrz. 2010 | #

  24. pleitegeiger schreibt:

    Brima!

    30. Mrz. 2010 | #

  25. DerTim schreibt:

    Bitte! :)

    In diesem Zusammenhang ein Klassiker: http://www.youtube.com/watch?v=GoX8v1DZv9k

    31. Mrz. 2010 | #

  26. DonParrot schreibt:

    Ich wusde noch gar nichd, das Sie berweggd fränggisch schbrechen.

    31. Mrz. 2010 | #

  27. Aquii schreibt:

    ich will hier gar nicht weiter auf die teilweisen, desolaten Leistungen rumreiten, gebe nur zu bedenken, das in der Liga noch zwei, sagen wir mal unangenehme Gegner wartn, wo die Rautentruppe auch immer schlecht aussieht.

    Also nicht jammern, alles in das Spiel heute Abend legen, sind ja nur noch 4 bis zum Finale, das sollte irgendwie zu schaffen sein.

    1. Apr. 2010 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel