Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

4. Nov. 2009

Gestern war also wieder Champions League. Ihr wißt schon, dieser internationale Wettbewerb, bei dem Bayern versucht, so zu tun, als gehörten sie zu den besten Clubs aus ganz Europa.

Weil ich mir das Elend nicht antun wollte und gerade vor mich hin kränkle, dachte ich… nehm ich doch mal ein Erkältungsbad. Und wie ich wieder aus der Wanne steige, ist Bayern baden gegangen. 0:2 zu Hause gegen Girondins Bordeaux, das ist fast schon das Aus in der Champions League.

Darauf hab ich mir dann erst mal ne Flasche Bordeaux aufgemacht. Und als nächstes bade ich die Bayern dann aus dem UEFA-Cup.

Heute Nachmittag gab es dann eine Pressekonferenz mit van Gaal. Eigentlich sollte sie live im TV übertragen werden, diverse Redaktionen wollten live tickern. Und dann? Alle Kameras raus, keine Live-Übertragung, kein Lebenszeichen der Reporter.

Hie und da wurde schon gemunkelt, die würden van Gaal jetzt rauswerfen. Ham’Se aber nicht. Zumindest nicht offiziell.

Pleitegeiger weiß nämlich wieder mehr als andere – und läßt Euch an ihren exklusiven Infos teilhaben.

Man hat nach dem Mißerfolg der letzten Wochen van Gaal nämlich heimlich ausgetauscht. Ihr ratet nie, gegen wen. Moment, ich geb Euch einen Tipp und verrate, was van Gaal gestern nach dem Spiel sagte:

Das Leben geht weiter.

Naaaaa, fällt es Euch auch grade wie Schuppen aus den Haaren??

Damit wäre also endlich geklärt, wo Dragoslav Stepanovic so lange war: Man hat ihm den serbischen Akzent weg- und einen holländischen hintrainiert…

In diesem Sinne: Bye-bye Bayern!

16 Kommentare »

  1. nedfuller schreibt:

    Als das “Leben geht weiter” getwittert wurde, mußte ich auch an good lod Stepanovic denken.

    4. Nov. 2009 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Ich hätte nie gedacht, daß Stepi so ein Verkleidungsgenie ist!

    4. Nov. 2009 | #

  3. Kid Klappergass schreibt:

    Nein, nein, nein und nochmals nein. Stepanovic mag kein besonderer Trainer sein, möglicherweise ist er gar keiner, aber die LvG-Maske würde er nie im Leben tragen. Und wenn doch, würde er dabei bestimmt nicht sagen, dass das Leben weiter geht. Außerdem: Stepanovic sieht in Lederhosen bestimmt nicht aus wie Gott. ;-)

    Gute Besserung und bade die Bayern bitte auch noch aus dem DFB-Pokal.

    4. Nov. 2009 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Siehste, noch ein Indiz: LvG sieht in Lederhosen auch nicht aus wie Gott ;-)

    Gute Idee, ich werd’s versuchen. Aber ich weiß nicht, ob das auch bei nationalen Pokalwettbewerben klappt…

    4. Nov. 2009 | #

  5. Kid Klappergass schreibt:

    Es muss einfach klappen, es muss. :-)

    Übrigens: Das Bye-bye Bayern war von Toppmöller. Danach ging’s bergab. Mit ihm und der Eintracht …

    4. Nov. 2009 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Ich werde mit voller Konzentration baden ;-)

    Stimmt ja!! Das hatte ich gar nimmer aufm Schirm, das ist ja ewig her! Herrje, der Toppi. Das war auch beim HSV kein Spaß… Sergej Barbarez in der Innenverteidigung, ja nee, is klar.

    4. Nov. 2009 | #

  7. Ingo schreibt:

    Könntest du nicht auch Bayern absteigen lassen? So, nach 1 , 2 Jahren in der 2. Liga wären die mir als dann “kleine Mannschaft” vielleicht wieder sympathisch :-)

    4. Nov. 2009 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    Puuuh. Das wird schwierig. Ich bin ja oft selbst im Stadion, wenn die spielen. Und ich weiß nicht, ob der Ordner mir mein Kinderplanschbecken in der Nord zugesteht, wenn ich ihm erkläre, daß ich damit Bayern absteigen lassen kann… Nen Versuch wär’s allerdings wert!

    4. Nov. 2009 | #

  9. Curi0us schreibt:

    Hallooo? Wenn Du Bayern rausbaden kannst, dann *machst Du das gefälligst*, ja? Meister werden könnt Ihr im Jahr drauf immer noch, ohne Bayern sogar noch viel leichter. Also muß Dein Plan für diese Saison erstmal heißen: Bayern in Liga 2 Baden. Und nächste Saison darfste dann wieder unabhängig von deren Terminen ins Stadion, statt in die Wanne.

    Ts. Geht doch nicht. Sowas. Frauen. Echt!

    4. Nov. 2009 | #

  10. pleitegeiger schreibt:

    Boah… Jetzt muß ich das echt ausbaden, nä? Bis ich schrumplig werde. Grmpf.

    4. Nov. 2009 | #

  11. Curi0us schreibt:

    So sieht’s aus. Und denk immer dran: Nicht beim rausbaden versuchen, Tore zu pinkeln (ich bin ja schon still *duck*).

    4. Nov. 2009 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    *lach* Tore pinkeln ist zum Glück nicht meine Aufgabe, dafür ist Nedfuller zuständig!

    4. Nov. 2009 | #

  13. nedfuller schreibt:

    Was soll ich machen?
    Tore in das Planschbecken von Pleitegeiger, welches in der Nordtribüne aufgestellt wird, pinkeln?

    Skuril. Aber wenn es hilft, daß wir Meister werden und der FCB absteigt: Gerne.

    5. Nov. 2009 | #

  14. Curi0us schreibt:

    @nedfuller Du bist ja noch ekliger als ich… und äh.. WÄHREND sie drinliegt um die Bayern rausbadet? Und.. ihgitt.

    5. Nov. 2009 | #

  15. MC Winkel schreibt:

    Sünde!
    Vor allem wenn man den aktuellen Tabellenplatz betrachtet.
    Das wird nächstes Jahr nix mit International!
    Aber egal.

    Das Fußbad war okay?

    5. Nov. 2009 | #

  16. Schaps schreibt:

    Ich mag die Bayern auch nicht, aber in der Champions League wär es für alle deutschen Clubs besser, wenn die da weit kommen.

    8. Nov. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel