Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

23. Jul. 2006

Markus hat mal wieder einen Blog-Carneval ins Leben gerufen. Dabei wirft er keine Kamelle, sondern Themen. Dieses Mal: Vorschau 2006/2007. Genau mein Thema, wollte ich eh machen.

Also, here we go.

1. Spieltag
Der HSV eröffnet die Saison mit einem Heimspiel gegen Bielefeld. Weil das Stürmerproblem nicht gelöst werden konnte, hat der HSV kurzerhand alle verfügbaren Abwehrkräfte vom Markt gekauft und spielt nun ein 9-0-1-System mit Lauth im Sturm. Die Abwehrspieler stehen mit Kirschstein zusammen auf der Linie und mauern so das Tor zu. Ganz nach dem Motto “Hinten dichtmachen, vorne hilft der liebe Gott”. Stattdessen hilft Lauth sogar gleich zweimal, der HSV gewinnt 2:0.

Guerrero darf nicht spielen -der wurde in Quarantäne gesteckt, um sicherzugehen, daß er aus München keine ansteckenden Krankheiten wie Arroganz, Geldgier oder Dummheit mitgebracht hat.

2. Spieltag
Der HSV fährt nach Polen Cottbus. Energie macht seinem Namen keinerlei Ehre und spielt absolut saftlos. Die Abwehrspieler des HSV langweilen sich zu Tode und beginnen, im eigenen Strafraum Gummitwist zu spielen. Nebenbei stolpert Lauth einen Ball ins gegnerische Netz, bevor er sich am Gummitwist beteiligt. Endstand: 1:0.

3. Spieltag
Owei. Berlin kommt zu Besuch in die Hansestadt. Hertha ist ja eher ein Angstgegner des HSV. Macht aber nix. Die haben genug eigene Probleme. Marcelinho weigert sich, ohne sein Sambakostüm aufzulaufen. Leider ist so ein Federpuschel auf dem Kopf nicht gerade windschnittig und mit High Heels auf dem Rasen findet man auch nicht wirklich ins Spiel. Damit lenkt er allerdings seine Kollegen ab. Das Abwehrbollwerk des HSV steht, Lauth macht seinen Job – der HSV gewinnt mit 3:0.

17. Spieltag
Letzter Spieltag der Hinrunde. In der Winterpause soll Guerrero aus der Quarantäne entlassen werden. In der Zwischenzeit führt Lauth die Torschützenliste mit 27 Toren an. Absoluter Rekord. Aber es ist ja sonst auch keiner da, der Tore schießen könnte. Ein weiterer Rekord: der HSV hat als erster Verein die Vorrunde mit null Gegentoren überstanden. Aber wen wunderts – wenn 9 Abwehrspieler das Tor zumauern…

So liebe Freunde, um die Spannung der nächsten Saison nicht gänzlich zu nehmen, weite ich die Vorschau jetzt nicht auf die Rückrunde aus. Ein bißchen Spannung muß ja bleiben, oder?

1 Kommentar »

  1. Was uns in der Saison 2006 / 2007 erwartet : Bundesliga-Blog schreibt:

    [...] Pleitegeiger: BuLi-Blog-Carneval: Vorschau 2006/07 Letzter Spieltag der Hinrunde. In der Winterpause soll Guerrero aus der Quarantäne entlassen werden. In der Zwischenzeit führt Lauth die Torschützenliste mit 27 Toren an. Absoluter Rekord. Aber es ist ja sonst auch keiner da, der Tore schießen könnte. Ein weiterer Rekord: der HSV hat als erster Verein die Vorrunde mit null Gegentoren überstanden. Aber wen wunderts – wenn 9 Abwehrspieler das Tor zumauern? [...]

    1. Aug. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel