Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

27. Jun. 2006

Die Bruno-isierung unserer Gesellschaft geht weiter.

Im Karriere-Netzwerk OpenBC hatten lustige Zeitgenossen ein Profil für Bruno eingerichtet. Das berichtet Focus.

Außerdem wird Brunos Bild in den Nachrichten gern mal mit Trauerflor gezeigt. Sorry – aber das geht ja wohl zu weit, oder?

Genau wie ich es heftig finde, daß irgendwo im Internet nun ein Kondolenzbuch für Bruno existiert. Die Server sind wohl längst zusammengebrochen. Aber verlinken würde ich es gern – weiß nur die Adresse nicht… Wer kann helfen?

Edit: Maik wußte Bescheid – hier gehts zum Kondolenzbuch.

12 Kommentare »

  1. André schreibt:

    Was bist du denn für ne Spaßbremse? Also ich zeige mich mit Bruno auf jeden Fall solidarisch, denn: “ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär” …

    27. Jun. 2006 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Na dann solltest Du um Süddeutschland wohl derzeit besser einen großen Bogen machen….

    27. Jun. 2006 | #

  3. André schreibt:

    Das mach ich sowieso… Diese Süddeutschen sind alle nicht ganz dicht :P

    27. Jun. 2006 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Ich frage mich, ob ich mich nun beleidigt fühlen sollte… und entscheide mich spontan dagegen. Bin im Herzen Hamburgerin – schon immer…

    27. Jun. 2006 | #

  5. Maik schreibt:

    Das “Kondolenz-Blog” befindet sich auf http://www.brunoderbaer.de, die Server laufen inzwischen wohl auch wieder stabil.

    BTW: Wie der Spiegel berichtet, gibt es inzwischen auch diverse “Trauerartikel” zu kaufen. Womit die Leute so alles Geld machen…?!

    27. Jun. 2006 | #

  6. André schreibt:

    Wenn du im Herzen Hamburgerin bist/sein willst, dann musst du dir aber ganz schnell dieses “es ist jetzt drei-viertel 9″ abgewöhnen. Dafür kriegt man hier irritierte Blicke und Fragen wie z.B. “kannst du die Uhrzeit auch wie ein normaler Menschen ansagen?”

    27. Jun. 2006 | #

  7. pleitegeiger schreibt:

    Das krieg ich hin. Hab mir das hier schon fast abgewöhnt, weil das wenige Menschen verstehen. Mach das nur, um andere zu verwirren :-)

    27. Jun. 2006 | #

  8. Ilona schreibt:

    ? Komisch, ich kenne alteingesessene Hamburger, die die Uhrzeit genauso ansagen. Dachte immer, das gehört hier so. Tjo. Man lernt ja nie aus. *5 Euro ins Phrasenschwein*

    27. Jun. 2006 | #

  9. André schreibt:

    Das sind keine alteingesessenen Hamburger, das sind bestimmt Ossis die irgendwann geflüchtet sind.
    Und Nicole: du bist so schon anstrengend genug, du machst mich noch durch falsche Zeitansagen irritieren :P

    27. Jun. 2006 | #

  10. der Rüdnitzer schreibt:

    Das sind ganz sicher alteingesessene Hamburger, und zwar solche, deren Deutschlehrer noch ohne Anglikanismen (a quarter to) auskamen.

    28. Jun. 2006 | #

  11. pleitegeiger schreibt:

    @ André: ich mache Dich also irritieren…? :-P

    28. Jun. 2006 | #

  12. André schreibt:

    du bist doof

    28. Jun. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel