Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

15. Mrz. 2009

Spätestens, als ich eben die HSV-Socken vom Unentschieden gegen Istanbul in einen Wäschebeutel stopfte, um sie in der Waschmaschine nicht mit den HSV-Socken von der Niederlage gegen Golfsburg zu verwechseln, wurde mir klar:

Fußballfans sind manchmal ganz schön bekloppt.

14 Kommentare »

  1. Curi0us schreibt:

    *g*

    Für die Erkenntnis brauchst Du aber keine 15 Jahre Fußballfandasein oder?

    Und ich finde das nicht bekloppt, ich finde das völlig normal. *Glücks-T-Shirt-vorsichtig-zusammenleg* ;-))

    15. Mrz. 2009 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Wenn Du das Glücks-T-Shirt noch zusammenlegen kannst, kann es noch nicht zu lange Glück bringen. Andernfalls würdest Du es nämlich nach dem Spiel einfach in die Ecke stellen können *fg*

    Und: Nein, natürlich nicht. Aber es war einer dieser Momente, in denen es mir wieder sehrsehrsehr bewußt wurde…

    15. Mrz. 2009 | #

  3. Curi0us schreibt:

    Ist ein recht neues Glücks-T-Shirt, habs erst zu Weihnachten bekommen.
    Hat aber jetzt inkl. heute 2 Spiele in Folge hervorragend funktioniert.
    Und ich wasch es trotzdem. Das scheint in diesem Fall (zum Glück) nicht zusammenzuhängen. ;-)

    15. Mrz. 2009 | #

  4. Norman schreibt:

    Dann mal so langsam alle Glücksbringer für das Spiel gegen Kotzbus an den Start bringen, hoffen wir mal auf einen hohen und Torreichen Heimsieg.

    Nur der HSV!

    MfG.
    Norman

    15. Mrz. 2009 | #

  5. pleitegeiger schreibt:

    @Curi0us Cool! bei mir traut sich keiner, was mit HSV-Bezug zu schenken, aus Angst, daß es Unglück bringt und ich dann die Freundschaft kündige *g*
    Aber überhaupt den Mut aufzubringen, ein Shirt mit magischen Kräften zu waschen… Chapeau!

    @Norman Puh, mir würde ja sogar ein dreckiger Heimsieg reichen. Aber viele Tore wären natürlich sehr förderlich für dieses peinliche Torverhältnis… Nur der HSV!

    15. Mrz. 2009 | #

  6. Norman schreibt:

    Moin,

    das Torverhältnis wird sich glaube ich nicht grossartig ändern, ist ja nicht die Spielweise vom HSV, aber die anderen Teams mit 50 Toren in der Tabellenführung machen doch schon Angst.

    15. Mrz. 2009 | #

  7. nicole schreibt:

    Wir hatten gestern trotz Socken mit Glücks-Stern drin kein Glück *brumm* Aber ich habe mir gestern eine super-niedliche Eintracht-Handysocke gekauft :D

    15. Mrz. 2009 | #

  8. pleitegeiger schreibt:

    Falls ich Euch demnächst danach frage: Die derzeitigen Glückssocken sind die mit den grünen Wäscheklammern. Die Golfsburg-Socken haben rote Wäscheklammern… :-)

    15. Mrz. 2009 | #

  9. YellowLed schreibt:

    Bei mir im Blog rummaulen, aber selber grüne Wäscheklammern benutzen. Tsss. ;-)

    15. Mrz. 2009 | #

  10. pleitegeiger schreibt:

    Bunte Wäscheklammern sind ja wohl was gaaanz anders als ein grün-weißes Blog. Letzteres erinnert nunmal an Wer da? und Golfsburg, beides nicht unsre engsten Freunde… :-p

    15. Mrz. 2009 | #

  11. YellowLed schreibt:

    Junge Frau, Sie *fuchtel* lenken ab! ;-)

    16. Mrz. 2009 | #

  12. Curi0us schreibt:

    Wäre es nicht logischer die Golfsburg (grün) -Socken mit grünen Wäscheklammern und die Istanbul (rot) -Socken mit roten aufzuhängen, als sorum? Das ist sehr kontraintuitiv Frau Pleitegeiger. Da geht bestimmt mal was schief und dann sind die Wäscheklammern schuld an der Niederlage (nein, ich bin nicht bekloppt ich denke nur logisch in unlogischen Zusammenhängen).

    16. Mrz. 2009 | #

  13. pleitegeiger schreibt:

    @Curi0us Waaaaaaah, verwirr mich nicht!!! Ich mach das wie bei der Ampel. Rot = stehenbleiben (Verlierersocken), Grün=weitermachen.
    Und heute Abend lösen wir dann alle gemeinsam das Problem, wie ich die Verlierersocken in der Sockenschublade von den Glückssocken trenne…

    16. Mrz. 2009 | #

  14. Curi0us schreibt:

    Einfach die Verlierersocken verbrennen. Die sind eh verseucht (also jetzt unter Glücksaspekten, nicht von Deinen Füßen *g*).
    Die irgendwann wieder ausprobieren wäre schon seeeehr optimistisch. ;-)

    16. Mrz. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel